Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Bayern München - RB Leipzig. Bundesliga.

Allianz ArenaZuschauer75.000.

FC Bayern München 2

  • H Kane (56. minute, 91. minute)

RB Leipzig 1

  • B Sesko (70. minute)

Live-Kommentar

comment icon

Damit verabschiede ich mich von dieser Partie und wünsche Ihnen einen schönen Abend!

comment icon

Weiter geht es für die Bayern bereits am kommenden Freitag mit einem Auswärtsspiel in Freiburg, Leipzig ist einen Tag später in Bochum zu Gast. In der Woche darauf wartet auf beide Teams das Rückspiel in der Champions League (die Bayern gegen Lazio, Leipzig reist zu Real Madrid).

comment icon

Es sind immer noch acht Punkte auf Leverkusen, dennoch war dieser Erfolg für die Bayern wichtig. Vor allem nach den drei Niederlagen und der Krisenstimmung in der Landeshauptstadt Bayerns. Leipzig verpasst dagegen den Sprung auf Platz 4 und bleibt einen Punkt hinter dem BVB.

comment icon

Am Ende machten die Tore 26 und 27 von Harry Kane den großen Unterschied. Das Spiel war insgesamt ziemlich ausgeglichen, aufgrund leichter Vorteile der Münchner geht der Sieg aber in Ordnung. Nach einer torlosen ersten Hälfte trafen die Bayern in der besten Leipziger Phase, doch die Gäste antworteten mit dem gerechten Ausgleich. In der Schlussphase zog sich RB allerdings immer mehr zurück, der FC Bayern glaubte bis zur Nachspielzeit an den Erfolg und verhinderte so das vierte Spiel ohne Sieg.

full_time icon

Schluss in München! Die Bayern schlagen Leipzig spät mit 2:1.

comment icon

Wirklich gefährlich ist Leipzig seit einigen Minuten nicht mehr geworden. Der eingewechselte Elmas zieht mal aus der Distanz ab, sein abgefälschter Versuch aus 20 Metern ist aber kein Problem für Neuer.

substitution icon

... zudem kommt Castello Lukeba für David Raum.

substitution icon

Leipzig reagiert sofort und bringt Christoph Baumgartner für Benjamin Sesko ...

goal icon

Toooor! FC BAYERN MÜNCHEN - RB Leipzig 2:1. Und wie sie kommen, da ist die späte Führung! Dier spielt einen langen Pass links in den Strafraum zu Choupo-Moting, der die Kugel stark annimmt und dann zu Kane hebt. Dann macht Kane Kane-Sachen. Aus elf Metern knallt der Stürmer den Ball mit Links volley ins rechte Eck, Blaswich ist chancenlos.

comment icon

Vorlage Jean-Eric Maxim Choupo-Moting

comment icon

Vier Minuten werden noch nachgespielt. Leipzig ist mit dem 1:1 mittlerweile zufrieden, doch kommen die Bayern nochmal?

comment icon

Die Standards tritt heute Kimmich mit viel Zug, zu selten findet er aber einen Abnehmer. De Ligt köpft einen Abpraller nochmal in Richtung Fünfer, wo aber kein Mitspieler steht.

substitution icon

Erstmal gibt es aber einen Wechsel bei RB: Xavi Simons weicht für Eljif Elmas.

comment icon

Dani Olmo trifft Kimmich unglücklich mit der Hand im Gesicht, der daraufhin kurz liegen bleibt. Medizinische Behandlung braucht Kimmich aber nicht, es geht schon wieder weiter.

comment icon

Gefährlich: Blaswich und Orban geben den Ball in der eigenen Hälfte her, Tel spielt den Ball dann von rechts ins Zentrum. Kane legt für Choupo-Moting ab, der aus 17 Metern aber nicht durchkommt.

substitution icon

Wenige Minuten später der letzte Wechsel bei den Bayern: Eric Maxim Choupo-Moting soll für Jamal Musiala für mehr Offensivkraft sorgen.

substitution icon

Nochmal ein Wechsel bei den Bayern, der eine Systemumstellung mit sich bringt: Mit Min-Jae Kim entsteht eine Dreierkette, Aleksandar Pavlovic verlässt dafür das Feld.

highlight icon

Kane! Kimmichs Flanke von der rechten Seite verlängert Goretzka im Strafraum mit dem Hinterkopf ins Zentrum, wo Kane aus sechs Metern frei zum Kopfball kommt. Die Anhänger der Bayern haben den Torschrei schon auf den Lippen, doch der Stürmer setzt die Kugel knapp drüber.

yellow_card icon

Simakan stellt sich in den Lauf von Musiala und verhindert damit den schnellen Lauf des Mittelfeldmanns. Das gibt Gelb. 

comment icon

Der Zwischenstand spiegelt nun das Geschehen perfekt wieder, die Partie ist komplett ausgeglichen. In der Schlussphase werden sicherlich beide Teams auf Sieg spielen, die Frage ist nur: Wer geht das größere Risiko ein?

substitution icon

... und Kevin Kampl kommt für Amadou Haidara.

substitution icon

Nun wechseln auch die Leipziger doppelt: Yussuf Poulsen ist für Lois Openda neu dabei ...

comment icon

Ein Punkt ist den Bayern natürlich zu wenig, sofort geht es wieder nach vorne. Kane behauptet den Ball bei einer Flanke von rechts am Elfmeterpunkt, bleibt mit seinem Schuss dann aber hängen. Ansonsten ist hier richtig Feuer drin, jeder Zweikampf wird hart geführt. Diskussionen sind da die logische Folge.

goal icon

Tooor! FC Bayern München - RB LEIPZIG 1:1. Der Ausgleich für die Gäste und das ist nicht unverdient! Orban darf den Ball ohne größere Bedrängnis nach vorne treiben und spielt dann am Strafraumrand Dani Olmo an. Der Spanier legt quer für Sesko, der aus 16 Metern zum Abschluss kommt. Goretzka fälscht den Schuss noch entscheidend gegen die Laufrichtung von Neuer ab, der chancenlos bleibt.

comment icon

Vorlage Daniel Olmo Carvajal

yellow_card icon

Erneut gibt es den gelben Karton, diesmal für Schlager, der nach einem Tritt gegen Tel verwarnt wird. Auch für ihn bedeutet das eine Sperre, er fehlt am kommenden Wochenende in Bochum.

yellow_card icon

Musiala steigt zu hart in den Zweikampf gegen Henrichs ein und sieht dafür Gelb.

comment icon

Kimmich bleibt nach diesen Wechseln auf der Rechtsverteidigerposition, Pavlovic ist nun alleiniger Sechser. Goretzka und Laimer agieren dafür als Achter auf den Halbpositionen.

substitution icon

... und Konrad Laimer darf gegen seinen Ex-Klub für Thomas Müller ran.

substitution icon

Doppelwechsel bei den Bayern: Leroy Sane macht Platz für Mathys Tel ...

highlight icon

Die nächste Chance, Leipzig ist da! Schlager eröffnet den Angriff mit einem Pass zwischen die Ketten zu Simons, der am Strafraum zu Sesko durchsteckt. Im Fallen kommt der Stürmer noch zum Abschluss, bekommt aber nicht genügend Druck hinter den Ball. Neuer hat den Ball sicher.

highlight icon

Neuer verhindert sensationell den Ausgleich! Irgendwie rutscht der Ball bei einem langen Pass zu Sesko durch, der plötzlich frei vor Neuer auftaucht. Der Abschluss des Stürmers aus elf Metern ist eigentlich gut, doch der Keeper reißt den linken Arm nach oben und pariert stark.

yellow_card icon

Eine Gelbe Karte mit Folgen: Für ein taktisches Foul sieht de Ligt die fünfte Gelbe Karte der Saison und verpasst damit das nächste Auswärtsspiel in Freiburg.

comment icon

Wirklich angedeutet hat sich dieser Treffer in dieser Phase nicht, aufgrund der ersten Hälfte geht das aber in Ordnung. Für Leipzig geht es nun darum, die gute Phase vor dem Rückstand fortzusetzen.

goal icon

Tooor! FC BAYERN MÜNCHEN - RB Leipzig 1:0. In der besten Phase der Leipziger gehen die Bayern in Führung! Über links kommen die Hausherren nach vorne, Müller bedient Musiala in der Mitte. Simakan geht den Schritt aus der Kette heraus und eröffnet so den Weg für Kane links im Strafraum. Musiala steckt in den Lauf des Engländers durch und der lässt sich nicht zweimal bitten. Aus 14 Metern trifft Kane freistehend flach ins lange Eck.

comment icon

Vorlage Jamal Musiala

comment icon

Nun wird Leipzig tatsächlich stärker. Über rechts kommen die Gäste nach vorne, am Ende kommt Simons aus 18 Metern zum Abschluss. Er trifft die Kugel nicht sauber und schießt Neuer in die Arme.

highlight icon

Wenig später sorgt eine Ecke für Gefahr! Bei der Hereingabe von Raum von der linken Seite steht Simakan völlig frei und darf aus sieben Metern volley abziehen. Nur knapp rauscht der Ball am linken Pfosten vorbei.

highlight icon

Neuer muss erstmals in dieser Partie ran! Bedient von Simons hat Haidara vor dem Strafraum etwas Platz und zieht aus 20 Metern einfach mal ab. Sein wuchtiger Schuss hat es in sich, lässt aber die Präzision vermissen. Neuer pariert nach vorne.

comment icon

Über diese Ecke werden wir aber nicht lange sprechen müssen, die Hereingabe von Raum wird von den Bayern problemlos geklärt. Das gilt auch für den zweiten Versuch wenige Augenblicke später.

comment icon

Auch Leipzig jetzt mal mit einem Vorstoß. Henrichs taucht rechts im Strafraum auf, seine Hereingabe landet aber nur auf der anderen Seite bei Raum. Doch auch der Linksverteidiger findet mit einer Flanke keinen Mitspieler, es gibt zumindest die erste Ecke für die Gäste.

comment icon

Das spielt Sane zu umständlich: Nach einem Ballgewinn wird der Offensivmann rechts an den Strafraum geschickt, der erst einen unabsichtlichen Doppelpass mit Haidara spielt. Danach wartet Sane zu lange und schon ist die Chance weg.

match_start icon

Ohne personelle Veränderungen geht es weiter!

comment icon

Die drei Niederlagen in Folge waren bei den Bayern teilweise noch zu spüren, insgesamt zeigte sich der FCB aber formverbessert. Kane und Sane hatten jeweils eine dicke Chance zu Führung, viel mehr gab es in diesem ersten Durchgang jedoch nicht zu sehen. Leipzig verteidigte stark, enttäuschte dafür aber in der Offensive. So fanden die Bayern nach kleineren Startschwierigkeiten besser ins Spiel und wurden für ihre Geduld beinahe belohnt.

half_time icon

Danach ist Pause! Noch keine Tore zwischen den Bayern und Leipzig.

comment icon

Eine kurz ausgeführte Ecke von Kimmich wird zum gefährlichen Konter der Leipziger. Simons schickt Raum rechts an den Strafraum, doch Sane arbeitet stark nach hinten mit und ist vor dem Außenverteidiger am Ball.

comment icon

Zwei Minuten werden hier noch nachgespielt.

comment icon

Erneut die Bayern: Kane schießt aus 17 Metern Sane an, der in der Folge komplett abschaltet, obwohl hinter ihm der Ball frei durch den Strafraum rollt. Wenn er da schneller schaltet, könnte er vielleicht noch zum Abschluss kommt.

highlight icon

Da war mehr drin! Einen Chipp in den Strafraum köpft Müller an den Fünfer zurück, wo Orban wegrutscht. So hat Kane eigentlich viel Zeit, der Engländer setzt dann aus sechs Metern zum Fallrückzieher an und sorgt per Aufsetzer nicht wirklich für Gefahr.

yellow_card icon

Die nächste Gelbe Karte, diesmal für einen Leipziger. Orban steigt Kane an der Mittellinie auf den Fuß und wird verwarnt.

comment icon

Die erste Ecke dieses Spiels ist nicht ungefährlich. Kimmich zieht sie von links an den kurzen Pfosten, wo die Leipziger die Kugel nur zu Müller klären können, der aus sieben Metern sofort abzieht. Doch da ist zu viel Verkehr, der Schuss wird abgeblockt.

yellow_card icon

Pavlovic hält Dani Olmo fest. Das ist ein klares taktisches Foul und zieht Gelb nach sich.

comment icon

Erneut können die Bayern temporeich nach vorne spielen, Kane nimmt rechts Sane mit. Der Offensivmann will ins Zentrum ziehen und dann abschließen, doch mit einer Grätsche klaut ihm Simons den Ball gerade noch vom Fuß.

highlight icon

Sane hat die Führung auf dem Fuß! Geduldig überspielen die Bayern das Pressing der Gäste, Pavlovic spielt dann Musiala im Mittelfeld an, der Tempo aufnimmt. Musiala spielt den Traumpass durch das Abwehrzentrum in den Lauf von Sane, der mit Tempo links an Blaswich vorbeigehen will. Doch damit rechnet der Keeper und macht den Winkel zu. Sane muss an der Grundlinie abstoppen und findet dann im Zentrum keinen Abnehmer.

comment icon

Die Entwarnung bei Henrichs kommt schnell, der Außenverteidiger steht schon wieder und kann weiterspielen. Sofort ist er gefordert, denn Guerreiro hat links etwas Platz und flankt ins Zentrum. Kane kommt einen Tick zu spät, Orban ist da und klärt.

highlight icon

Das wäre beinahe ein guter Angriff gewesen: Henrichs legt den Ball mit der Hacke zu Openda, der ebenfalls per Hacke zu Sesko weiterleitet. Der Stürmer kommt jedoch zu spät und steht ohnehin im Abseits. Dann muss Henrichs behandelt werden, der in dieser Szene einen Schlag von Dier abbekommen hat.

comment icon

So richtig zufrieden sind auch die Gäste nicht, die zwar defensiv fast nichts zulassen, allerdings kaum offensive Energie auf den Platz bringen. Die sonst so umschaltstarken Leipziger wirken heute etwas träge.

comment icon

Was bei den Bayern in diesem Spiel gut funktioniert, ist das defensive Umschalten. Nach Ballverlusten arbeiten die Hausherren gut nach hinten und lassen so keinerlei Konterchancen für die Leipziger zu. Das hat zuletzt nicht immer geklappt.

comment icon

Der FC Bayern zeigt sich durchaus verbessert im Vergleich zu den letzten Niederlagen, dennoch merkt man die Unzufriedenheit der vergangenen Tage an. Nach vorne fehlt dieses Selbstverständnis, das die Bayern immer wieder ausgemacht hat. Viele kleine Dinge funktionieren nicht.

comment icon

Jetzt mal wieder eine Offensivaktion der Gäste: Openda lässt Kimmich links stehen und dringt dann in den Strafraum. Dort stehen aber nur vier Münchner, da kommt Openda nicht durch. Wenig später schießt Simons aus der Distanz links am Tor vorbei.

comment icon

Von Leipzig kommt in diesem Spiel noch nichts, lediglich in der 1. Minute hatte Dani Olmo eine Chance. Seitdem spielen nur die Bayern, allerdings auch nur im Mittelfeld. Weiterhin finden die Münchner keine Lösungen im Spiel nach vorne. Die Kane-Chance mal ausgenommen.

comment icon

Die Bayern beweisen in dieser Anfangsphase Geduld. Leipzig verzichtet aktuell auf ein hohes Pressing, macht dafür das Zentrum komplett dicht. So muss Musiala mal mit einem Solo aushelfen, über Sane landet der Ball dann rechts bei Kimmich, dessen Hereingabe aber nicht durchkommt.

comment icon

Die Möglichkeit durch Kane hat hier leider nicht für Schwung sorgen können, nur selten kommen die Teams an den gegnerischen Strafraum. Mit 58 Prozent haben die Bayern etwas mehr Ballbesitz, immer wieder geht es aber hinten herum.

comment icon

Müller wird mit einem langen Pass eingesetzt, kommt aber nicht in Schussposition. Auch der anschließende Angriff wirkt harmlos und dann geht die Fahne sehr spät hoch. Selbst Tuchel ist darüber nicht glücklich, das soll doch schneller gehen.

comment icon

Nun hat auch Leipzig mal länger den Ball, beide Teams wollen hier Dominanz aufbauen. Im eigenen Spielaufbau zeigte sich RB in dieser Partie aber noch nicht gefährlich, das letzte Drittel ist so nicht zu erreichen.

highlight icon

Plötzlich hat Kane die Riesenchance! Bei einer Umschaltsituation verlagert der Stürmer das Spiel auf die linke Seite. Guerreiro wartet kurz und flankt dann butterweich in den Lauf von Kane, der aus elf Metern wuchtig aufs Tor köpft. Blaswich reagiert glänzend und lenkt den Ball an den linken Pfosten. Dickes Ding!

comment icon

Die Bayern tun sich in dieser Anfangsphase noch schwer, Ruhe ins Spiel zu bringen. Doch auch Leipzig hat die Konzentration noch nicht ganz oben, Simakan spielt den Ball in dieser Szene ins Seitenaus.

comment icon

Es dauert nicht lange, bis Neuer einen Fehlpass in der eigenen Hälfte spielt. Dani Olmo geht rechts in die Box, sein Schuss wird dann aber abgeblockt. Das gilt auch für den Nachschuss von Haidara aus 21 Metern.

match_start icon

Das Abendspiel läuft!

comment icon

Vor Anpfiff wird es noch eine Schweigeminute für den plötzlich verstorbenen Weltmeister von 1990, Andreas Brehme, geben. Ruhe in Frieden, Legende.

comment icon

Zu guter Letzt blicken wir noch auf das Schiedsrichtergespann, das heute von Sascha Stegemann geleitet wird. Seine Assistenten an den Linien sind Christof Günsch und Frederick Assmuth, Robert Hartmann ist der vierte Offizielle. Im Keller in Köln sitzen Tobias Stieler und Christian Gittelmann.

comment icon

In der jüngeren Vergangenheit waren die Bayern durchaus eine Art Lieblingsgegner der Leipziger, denn seit vier Pflichtspielen ist RB gegen den FC Bayern ungeschlagen - länger als jeder andere Bundesligist. Die Sachsen gewannen die letzten beiden Pflichtauswärtsspiele in München (Bundesliga und Supercup) - mehr Auswärtssiege in Folge schaffte beim FC Bayern im Profifußball nur Real Madrid von 2014 bis 2018 (drei).

comment icon

Leipzig dagegen kämpft eher um die Champions-League-Plätze, denn RB ist aktuell nur Fünfter mit einem Punkt Rückstand auf den BVB. Immerhin beendete das Rose-Team den schwachen Start ins Jahr 2024 mit sieben Punkten aus den letzten drei Spielen. Lediglich auswärts will es noch nicht laufen, nur eines der letzten sechs Gastspiele konnte gewonnen werden (3:2 in Dortmund im Dezember).

comment icon

Von einem Meisterschaftskampf kann in München gerade aber keine Rede sein. Nach dem Leverkusener Sieg gegen Mainz (2:1) am gestrigen Abend beträgt der Rückstand auf die Werkself bereits elf Punkte. Selbst die acht Punkte vor Beginn des Spieltags sind ein historischer Rückstand, denn nach 22 Spielen wurde ein solcher Vorsprung eines Tabellenführers noch nie verspielt. Somit geht es heute eher darum, wieder in die Spur zu finden.

comment icon

Drei Pflichtspielniederlagen in Folge gab es bei den Bayern zuletzt im Mai 2015 unter Pep Guardiola, als der FCB allerdings bereits als Meister feststand. So war es nicht sonderlich überraschend, dass der Rekordmeister Veränderungen für den Sommer angekündigt hat. Dennoch soll die Saison positiv beendet werden: "Bis dahin ist jeder Einzelne im Klub ausdrücklich gefordert, um in der Champions League und in der Bundesliga das maximal Mögliche zu erreichen", sagte der Vorstandsvorsitzende Jan-Christian Dreesen.

comment icon

Auf der anderen Seite muss Marco Rose nach dem 2:0 gegen Gladbach vor einer Woche ebenfalls Ausfälle verkraften, Peter Gulacsi (Probleme mit der Bauchmuskulatur) und Lukas Klostermann (Oberschenkelverletzung) fehlen heute verletzt. Neu im Team sind dafür Janis Blaswich und Mohamed Simakan, zudem ersetzt Benjamin Sesko Yussuf Poulsen im Sturm. Der Däne nimmt auf der Bank Platz.

comment icon

Leipzig geht mit folgender Elf in die Partie: Blaswich - Henrichs, Simakan, Orban, Raum - Haidara, Schlager - Dani Olmo, Simons - Sesko, Openda.

comment icon

Drei Veränderungen nimmt Trainer Tuchel nach der 2:3-Niederlage in Bochum am vergangenen Sonntag vor: Eric Dier, Aleksandar Pavlovic und Leroy Sane rücken für Noussair Mazraoui (Muskelfaserriss), Min-Jae Kim und Eric Maxim Choupo-Moting (beide Bank) in die Startelf. Joshua Kimmich agiert heute als Rechtsverteidiger, was er wohl auch in der Nationalmannschaft bald tun soll. Mit Dayot Upamecano (Gelb-Rot-Sperre), Sasha Boey (Muskelfaserriss) oder auch Alphonso Davies (Innenbandzerrung) seien nur einige von vielen weiteren Ausfällen genannt.

comment icon

Spiel eins nach der Bekanntgabe, dass Thomas Tuchel die Bayern im Sommer verlassen wird! Blicken wir zunächst auf die Aufstellungen, angefangen bei eben jenen Münchnern: Neuer - Kimmich, de Ligt, Dier, Guerreiro - Pavlovic, Goretzka - Sane, Müller, Musiala - Kane.

comment icon

Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 23. Spieltages zwischen Bayern München und RB Leipzig.