Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Hannover 96 - Eintracht Braunschweig. 2. Bundesliga.

HDI-ArenaZuschauer42.000.

Hannover 96 2

  • F Kunze (12. minute)
  • M Halstenberg (42. minute 11m)

Eintracht Braunschweig 0

  • J Nikolaou (s/o 57. minute)

Hannover 96 behält im Niedersachsen-Derby gegen Braunschweig kühlen Kopf

Mehrmalige Pyro-Unterbrechung! Hannover feiert Derbysieg

Das Niedersachsen-Derby hatte (leider) mehr zu bieten als nur Tore. In erster Linie waren die Fans von Eintracht Braunschweig mit ihren Feuerwerkskörpern dafür verantwortlich. Das Spiel auf dem Rasen entschieden die Kicker von Hannover 96 für sich.

Hannover 96 hat in der 2. Bundesliga das Niedersachsen-Derby gegen Eintracht Braunschweig gewonnen und ist mit dem Sieg über den Tabellenletzten auf Relegationsplatz drei geklettert.

Das Team von Trainer Stefan Leitl setzte sich am zwölften Spieltag in einem hitzigen Duell 2:0 (2:0) durch, mit 21 Punkten hat 96 nur die Nordrivalen FC St. Pauli (26) und Hamburger SV (24) vor sich.

Fabian Kunze (12.) und Ex-Nationalspieler Marcel Halstenberg (42./Foulelfmeter) trafen für Hannover, das am Freitag zum Topduell auf St. Pauli antreten muss. Braunschweigs Interimstrainer Marc Pfitzner kassierte im zweiten Spiel die zweite Niederlage, nach der fünften Pleite in Serie liegt die Eintracht (fünf Punkte) bereits sieben Punkte hinter Relegationsplatz 16 zurück. Zudem verlor der BTSV-Kapitän Jannis Nikolaou mit Gelb-Rot (57.).

2. Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse
2. Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse

Wann steigt welches Spiel in der 2. Bundesliga? Hier geht es zum Spielplan und den Ergebnissen.

Verspäteter Anpfiff und Unterbrechungen wegen Pyro

42.000 Zuschauer in Hannover sahen ein in doppelter Hinsicht zerfahrenes Spiel. Wegen Pyro-Einsatzes wurde die Partie verspätet angepfiffen und später noch zweimal unterbrochen, auch das Geschehen auf dem Platz war von Hektik und Kampf geprägt. Vorteile hatte dabei jedoch eindeutig 96, das auch den besseren Start erwischte. Beim Führungstreffer durch Kunzes Schuss sah Braunschweigs Torwart Ron-Thorben Hoffmann nicht gut aus.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Nach einem Foul von Saulo Decarli an Louis Schaub verwandelte Halstenberg den Strafstoß sicher zu seinem dritten Saisontor. Die Eintracht-Fans reagierten mit Feuerwerk in Richtung Rasen, Schiedsrichter Sascha Stegemann musste unterbrechen und auch in der zweiten Halbzeit eingreifen. Spätestens mit dem Platzverweis gegen Nikolaou war die Partie, die auch danach mehr von Scharmützeln als von spielerischer Klasse geprägt war, entschieden.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: