Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Hannover 96 - Karlsruher SC. 2. Bundesliga.

HDI-ArenaZuschauer29.100.

Hannover 96 1

  • H Weydandt (56. minute)

Karlsruher SC 0

  • J Gondorf (s/o 62. minute)

2. Bundesliga: Sieg gegen KSC! Hannover behält Aufstiegsplätze im Blick

Dank Weydandt: Hannover behält Aufstiegsplätze im Blick

Hannover 96 hat die Aufstiegsplätze in der 2. Bundesliga weiter im Blick.

Die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl setzte sich am Sonntag gegen den Karlsruher SC mit 1:0 (0:0) durch und zog auf Rang fünf mit nun 24 Zählern nach Punkten mit dem viertplatzierten 1. FC Heidenheim gleich.

Hendrik Weydandt (56.) erzielte vor 29.100 Zuschauern in der heimischen Arena den Treffer für Hannover. Kurz darauf musste der KSC, der sich mit 17 Zählern weiter im Tabellenmittelfeld hält, die Partie in Unterzahl bestreiten. Jerome Gondorf sah nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte (62.).

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport
WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Die Gäste machten von Beginn an Druck, doch kurz vor der Pause hatte Hannover schließlich durch einen Foulelfmeter die beste Chance zur Führung. Zuvor hatte Marcel Franke im Strafraum Maximilian Beier zu Fall gebracht, Schiedsrichter Sven Waschitzki-Günther zeigte nach Ansicht der Videobilder auf den Punkt. Havard Nielsen scheiterte jedoch an KSC-Torhüter Marius Gersbeck.

Nach der Führung durch Weydandt im zweiten Durchgang agierte Hannover in Überzahl kontrolliert und setzte sich über weite Strecken in der gegnerischen Hälfte fest.

SID

Weiterempfehlen: