Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Manchester United - Nottingham Forest. England, Premier League.

Manchester United 3

  • M Rashford ()
  • A Martial ()
  • Fred ()

Nottingham Forest 0

    Live-Kommentar

    comment icon

    Weiter gehts in der Premier League am morgigen Dienstag mit der Partie von Leeds United gegen Manchester City, live ab 21:00 Uhr bei uns im Ticker zu verfolgen. Wir verabschieden uns an dieser Stelle und wünschen eine gute Nacht.

    comment icon

    Mit diesem Erfolg ist Manchester nun nur noch einen Punkt - bei einem Spiel weniger - von den Spurs entfernt. Der Kampf um die Champions-League-Plätze ist und bleibt spannend. Nottingham verpasst dagegen den Sprung ans rettende Ufer.

    comment icon

    Eine recht einseitige Partie findet in Manchester United den verdienten Sieger. Die Hausherren waren in allen Belangen überlegen und erarbeiteten sich den Dreier schon früh, dank eines Doppelschlags binnen drei Minuten durch Rashford und Martial. Nottingham konnte zu keinem Zeitpunkt dem Gegner sein Spiel aufzwingen. Hinten können sie sich bei Hennessey bedanken, dass es lange Zeit nur 2:0 stand, obwohl United beste Einschussmöglichkeiten hatte. Beim dritten Treffer von Fred war er wiederum machtlos.

    full_time icon

    Dann ist auch Schluss. Manchester United gewinnt völlig verdient mit 3:0 gegen Nottingham Forest.

    comment icon

    Beide Teams scheinen sich auf dieses 3:0 geeinigt zu haben und lassen es nun wirklich ruhig angehen.

    comment icon

    Die Nachspielzeit beträgt nun noch fünf Minuten. Etwas zu viel bei dem Stand.

    goal icon

    TOOOOR! MANCHESTER UNITED - Nottingham Forest 3:0. Da ist nun die endgültige Entscheidung. Der sehr starke Casemiro erobert sich im Mittelfeld den Ball nach einem Fehlpass des Gegners und leitet direkt weiter in den Lauf zu Fred, der auf links völlig blank vor dem Kasten auftaucht. An Hennessey vorbei haut er das Leder rechts in die Maschen. Keine Abwehrchance für den ansonsten so guten Nottingham-Keeper.

    comment icon

    Vorlage Carlos Henrique Casimiro

    substitution icon

    Unter lautem Applaus geht Marcus Rashford runter. Youngster Elanga bekommt noch ein paar Minuten Einsatzzeit.

    yellow_card icon

    Garnacho holt sich Gelb ab, weil er sich bei einem Nottingham-Freistoß in den Weg stellt und den Mindestabstand nicht einhält.

    comment icon

    Die Qualität der Partie nimmt von Minute zu Minute ab. United verteidigt weiterhin sehr clever und mannorientiert und lässt Nottingham keinerlei Chance auf Entfaltung.

    substitution icon

    Zudem macht Raphael Varane Platz für Harry Maguire, der die Kapitänsbinde übernimmt.

    substitution icon

    Wechselzeit bei United: Eriksen wird durch den Brasilianer Fred ersetzt.

    yellow_card icon

    Taktisches Foul von Eriksen, der sich dafür Gelb abholt.

    substitution icon

    Aurier wird ausgewechselt. Für ihn kommt Neco Williams.

    highlight icon

    Bruno Fernandes will Hennessey mit einem Schlenzer aus rund 45 Metern überwinden. Sein Versuch ist gar nicht mal so schlecht, landet auf dem Tornetz. Da darf der Forest-Keeper mal fein durchatmen.

    comment icon

    Keineswegs schalten die Hausherren hier einen Gang runter. Egal ob es van de Beek, Garnacho oder Rashford sind: United will die absolute Entscheidung herbeiführen.

    highlight icon

    Starke Szene nun auch auf der Gegenseite. Johnson wird per Flachpass von links im Strafraum angespielt. Mit der Hacke lenkt er den Ball aufs Tor, de Gea ist wach und pariert im letzten Augenblick mit dem Fuß. Den Nachschuss von Surridge fängt der Spanier mit beiden Händen.

    highlight icon

    Und wieder Hennessey mit einer Fußparade, diesmal gegen Rashford. Van de Beek wird auf links geschickt und legt im Strafraum quer zum Engländer, der mit seinem Schussversuch am Keeper scheitert. Könnte definitiv schon 3:0 oder höher stehen.

    substitution icon

    Außerdem macht Antony für Youngster Garnacho Platz.

    substitution icon

    Die nächsten Wechsel, diesmal bei United: Anthony Martial geht runter, es kommt Donny van de Beek.

    substitution icon

    Und schließlich noch der vierte Wechsel bei Nottingham: Emmanuel Denis kommt für Orel Mangala ins Spiel.

    substitution icon

    Außerdem ersetzt Toffolo Renan Lodi.

    substitution icon

    Nachvollziehbarer Wechsel bei den Gästen. Surridge ersetzt den glücklosen Awoniyi.

    comment icon

    Malacia auf Fernades, der zu Martial durchsteckt. Diesmal scheitert der Stürmer mit seinem Versuch. Hennessey wehrt mit seinem linken Fuß ab und avanciert mittlerweile zum besten Mann von Nottingham.

    highlight icon

    Rashford mit einer großartigen Vorarbeit von links in die Mitte zu Bruno Fernandes, der dadurch relativ frei vor dem Kasten auftaucht und clever zu Antony weiterlegt. Der Brasilianer scheint aber heute kein Zielwasser getrunken zu haben, seinen Schuss aus sieben Metern kann Hennessey mit der Hand noch parieren und somit das 0:3 aus Forest-Sicht verhindern.

    comment icon

    Die Tricky Trees sind etwas besser im Spiel und wollen sich selbst den Anschlusstrefer erarbeiten. Bei den Hausherren geht gerade eher weniger, vor allem aufgrund zu vieler Fehlpässe im Aufbau.

    substitution icon

    Erster Wechsel bei den Gästen. Lingard hat sich verletzt und muss runter. An seiner alten Wirkungsstätte wird er mit Applaus verabschiedet. O'Brien ersetzt den Außenstürmer.

    comment icon

    Aurier mit einer flachen Hereingabe, die Mangala erläuft und es aus spitzem Winkel probiert. Der Schuss klatscht ans Außennetz.

    comment icon

    Wie wenig der ehemalige Union-Stürmer Awoniyi im Spiel ist zeigt folgende Statistik: Seine Passquote liegt bei 43 Prozent, seine Zweikampfquote bei 22 Prozent.

    comment icon

    Johnson mit einem kurzen Antritt über rechts und der anschließenden Flanke aufs Tor. Varane ist vor Awoniyi am Ball und klärt zu einer Ecke, die keine Gefahr einbringt.

    match_start icon

    Die Partie läuft wieder. Die Gäste haben angestoßen, es geht personell unveränert weiter.

    comment icon

    Eine sehr souveräne erste Hälfte aus Sicht des Gastgebers. Der Doppelschlag durch Rashford und Martial legt hier den Grundstein für den nächsten Dreier. Gegner Nottingham Forest muss mehr für die Offensive investieren, vielleicht mit ein paar risikobehafteten Spielerwechseln in der zweiten Halbzeit? Taiwo Awoniyi ist beispielsweise komplett abgemeldet. Das Anschlusstor durch Yates wurde korrekterweise aberkannt, weil Boly mit dem Fuß leicht im Abseits stand. Mal schauen, ob sich United nun eher auf das bloße Verteidigen beschränkt oder aber selbst noch für ein paar Treffer verantwortlich sein möchte. Gleich wissen wir mehr.

    half_time icon

    Halbzeit in Manchester. Zur Pause führen die Hausherren mit 2:0.

    comment icon

    Eine eher peinliche Szene für Lodi, dem bei einem Freistoß von Referee Taylor dreimal gesagt wird, dass er den Ball doch bitte etwas weiter zurücklegen solle. Er versteht das aber nicht so wirklich, sodass der Schiedsrichter selbst einschreitet und den Ball rund fünf Meter weiter hinten platziert. Lautes Gelächer im weiten Rund.

    comment icon

    Drei Minuten werden nachgespielt.

    highlight icon

    Tatsächlich geht da was. Yates drückt den Ball mit Kopf oder Schulter irgendwie aufs Tor, Boly berührt das Spielgerät dann auch noch mit dem Fuß entscheidend. De Gea ist geschlagen, allerdings meldet sich auch sofort der VAR. Boly stand unglücklicherweise leicht im Abseits und damit darf dieses Tor korrekterweise nicht zählen. Glück für United.

    highlight icon

    Freistoß für die Gäste aus dem linken Halbfeld. Geht mal was über einen Standard?

    comment icon

    Varane legt flach ab zu Antony, der viel Platz bekommt, weil sein Gegenspieler sich von ihm entfernt. Sein Schlenzer Richtung linkes Toreck ist etwas zu ungenau. Die Kugel fliegt rund einen halen Meter über das Tor.

    comment icon

    Von den Gästen kommt weiterhin zu wenig. Wirklich zwingende Aktionen bleiben Mangelware. Die neu formierte Viererkette von Erik ten Haag macht einen guten Job. Das liegt aber auch an den starken Sechsern Casemiro und Eriksen.

    highlight icon

    De Gea muss einen Flatterball mit der Brust zur Seite parieren. Sowas sieht man auch nicht allzu häufig. Es geht aber gut und von daher holt sich der Spanier auch einen kleinen Szenenapplaus ab.

    yellow_card icon

    Mangala muss Rashford am Trikot festhalten, bevor der enteilt. Richtig, dass auch er Gelb sieht.

    yellow_card icon

    Malacia mit einer bösen Grätsche gegen Aurier, bei der er zwar den Ball trifft, den Ivorer aber ordentlich von den Beinen holt. Dafür sieht er die erste Gelbe Karte der Partie.

    comment icon

    Die kalte Dusche für die Gäste, die sich jetzt erst einmal sammeln müssen. Allerdings spielt das jetzt dem konterstarken Klub aus Manchester generell eher in die Karten, dass sich Nottingham offensiv nun deutlich mehr trauen muss, als erwartet.

    goal icon

    TOOOOOR! MANCHESTER UNITED - Nottingham Forest 2:0. Der Doppelschlag! Casemiro erarbeitet sich am eigenen Strafraum den Ball mit einer tollen Grätsche und leitet auf links weiter zu Bruno Fernandes, der Rashford in den Lauf schickt. Der Außenstürmer schlägt einen Haken und legt in die Mitte zu Martial, der den Ball ebenfalls mit der Innenseite direkt nimmt. Durch die Beine von Boly kommt die Kugel aufs Tor, Hennessey wird auf dem falschen Fuß erwischt und kann den Einschlag nicht mehr verhindern.

    comment icon

    Vorlage Marcus Rashford

    goal icon

    TOOOOR! MANCHESTER UNITED - Nottingham Forest 1:0. Kaum geschrieben, schon läuft es besser. Christian Eriksen tritt eine Ecke flach in den Strafraum und perfekt auf den Fuß von Rashford, der circa zehn Meter vor dem Kasten den Ball direkt per Innenseite nimmt und ihn an Hennessey vorbei in die Maschen jagt. Da gibt es mal gar nichts zu halten.

    comment icon

    Vorlage Christian Dannemann Eriksen

    comment icon

    Standards sind auf beiden Seiten bisweilen noch ziemlich dürftig. Könnte aber auch am massiven Regen liegen, der den Schützen doch etwas zusetzt.

    comment icon

    United will sich bis zur Grundlinie vorarbeiten. Wan-Bissaka und Malacia gehen schon zu Beginn die ziemlich weiten Wege, werden aber von Antony, Rashford oder Eriksen auch vernünftig bedient.

    comment icon

    Die Tricky Trees beschränken sich erst einmal aufs bloße Verteidigen mit anschließenden Konterangriffen. Defensiv sieht es bisweilen gut aus, offensiv eher weniger.

    highlight icon

    Der erste Aufreger! Wan-Bissaka flankt von rechts auf Rashford, der zwei Haken schlägt, um abzuschließen. Sein Schuss wird abgeblockt und landet bei Malacia, der es mit einem Flachschuss probiert. Hennessey ist wach und pariert mit dem Fuß nach vorne, Forest kann daraufhin die Gefahr ein wenig bereinigen.

    comment icon

    Ruhiger Start in diese Begegnung. Beide Seiten lassen den Ball erst einmal in ihren Reihen zirkulieren, bis sie zu Fehlern gezwungen werden.

    match_start icon

    Die Partie beginnt. United hat soeben angestoßen.

    comment icon

    Die Teams betreten bei strömenden Regen das Old Trafford. Freuen wir uns dennoch auf eine spannende Begegnung. Bevor die Partie beginnt, gibt es noch eine Schweigeminute.

    comment icon

    Schiedsrichter der Partie ist im Übrigen WM-Referee Anthony Taylor. Er leitet sein erstes Spiel nach der Katar-Abstellung.

    comment icon

    Einige Minuten sind es noch bis zum Anstoß. Zeit, noch ein wenig in die Zukunft zu schauen. In der Premier League bekommt es ManUnited anschließend mit Wolverhampton und Bournemouth zu tun. Im FA-Cup geht es gegen Everton, im EFL-Cup gegen Charlton. Allesamt Aufgaben, die als machbar deklariert werden dürfen, bis es Mitte Januar wieder zum Manchester-Derby kommt. Bei Nottingham geht es unter anderem mit Partien gegen Chelsea und Southampton weiter. Im FA-Cup wartet dann ein Duell mit Zweitligist Blackpool.

    comment icon

    Für Fußball-Nostalgiker ist diese Partie etwas ganz Besonderes. Schließlich fand das letzte Pflichtspiel dieser beiden Mannschaften noch im letzten Jahrtausend statt. Nottingham wurde seinerzeit von United mit 8:1 am 6. Februar 1999 vom Platz gefegt. Torschützen damals unter anderem Dwight Yorke und Ole Gunnar Solskjaer.

    comment icon

    Für Nottingham ist und bleibt das Ziel klar: So schnell wie möglich den Klassenerhalt klarmachen. Mit den jüngsten Siegen über Liverpool oder Crystal Palace hat sich die Mannschaft von Trainer Steve Cooper wieder an das rettende Ufer herangearbeitet, bleibt aber noch auf einem Abstiegsplatz.

    comment icon

    United will den Rückstand auf die Champions-League-Plätze mit einem Sieg heute verkleinern. Dank des 2:2-Remis von Tottenham gegen Brentford könnten die Reds sogar bei gleicher Spielanzahl an den Spurs auf Platz 4 vorbeiziehen. Allerdings lauert auch schon der FC Liverpool hinter dem Ten-Haag-Team in der Tabelle.

    comment icon

    Bei den Gästen hat sich im Gegensatz zum 4:1-Erfolg über Blackburn am 21. Dezember die Aufstellung folgendermaßen verändert: Toffolo und Williams weichen für Renan Lodi und Serge Aurier.

    comment icon

    Und so spielt Nottingham Forest heute: Hennessey - Lodi, Boly, Worrall, Aurier - Mangala, Freuler, Yates - Lingard, Awoniyi, Johnson.

    comment icon

    Erik ten Haag baut im zweiten Pflichtspiel nach der Weltmeisterschaft auf einige Katar-Fahrer mehr. Bedeutet, dass beispielsweise Antony, Luke Shaw und David De Gea zurück in die erste Elf kommen. Auf der Bank nehmen dafür van de Beek und Garnacho Platz. Keeper Dubravka ist gar nicht im Kader. Ohnehin fehlen dem niederländischen Trainer einige Verteidiger, beispielsweise Maguire, Lindelöf oder Martinez. Erstgenannter sitzt zwar auf der Bank, ist aber noch nicht fit genug für 90 Minuten. Daher muss Luke Shaw in der Innenverteidung aushelfen. So kommt es auch zu einem seltenen Einsatz für Wan-Bissaka, der es mal in die Startelf geschafft hat.

    comment icon

    Die Aufstellung von Manchester United auf einen Blick: De Gea - Wan-Bissaka, Varane, Shaw, Malacia - Casemiro, Eriksen - Antony, Fernandes, Rashford - Martial.

    comment icon

    Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 17. Spieltages zwischen Manchester United und Nottingham Forest.