Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Nottingham Forest - FC Liverpool. England, Premier League.

The City GroundZuschauer29.245.

Nottingham Forest 1

  • T Awoniyi (55. minute)

FC Liverpool 0

    Live-Kommentar

    comment icon

    Nottingham gibt mit dem Sieg die Rote Laterne an Leicester ab. Liverpool verharrt auf dem siebten Rang. In der Premier League geht es an diesem Wochenende ab 16 Uhr weiter. Da spielt Manchester City zuhause gegen Brighton. Abends dann noch die Partie Chelsea gegen Manchester United, ab 18:30 Uhr. Liverpool ist unter der Woche dann wieder gefragt, gegen Ajax in der Champions League. Nottingham bekommt es am nächsten Wochenende mit Tabellenführer Arsenal zu tun. Das war es an dieser Stelle, wir wünschen ein schönes Wochenende. Bis bald.

    comment icon

    Schon wieder kein Auswärtssieg, schon wieder eine Niederlage. Liverpool hat das gesamte Selbstvertrauen aus den Siegen gegen Manchester City und West Ham schon wieder verspielt. Dass sie sich heute gegen Nottingham geschlagen geben müssen, hätten sie vor dem Anpfiff wohl nicht gedacht. Aber was die Tricky Trees auf den Platz gebracht haben, war tatsächlich mehr als nur eine Ansage an den Rest der Liga. Bissig in den Zweikämpfen, konterstark und ein Keeper, der es sich verdient hat, zur WM zur fahren. Die Reds dagegen müssen sich nun damit abfinden, dass der Zug in der Premier League in Sachen Meisterschaft wohl endgültig erstmal abgefahren ist.

    full_time icon

    Das ist am Ende aber auch völlig egal. Denn jetzt ist Schluss. Nottingham schafft die Überraschung und schlägt Liverpool mit 1:0.

    highlight icon

    Johnson trifft das leere Tor nicht, das ist doch nicht zu fassen. Allison war mit vorne geblieben. Nach einem Konter kommt er zum Ball und schießt drauf, trifft aber nur den Pfosten.

    comment icon

    Henderson lenkt einen Kopfball von Gomez über das Tor. Noch eine Ecke, noch eine Chance.

    comment icon

    Die letzten Augenblicke laufen. Gibt es noch eine Chance?

    highlight icon

    Wahnsinn, van Dijk kommt freistehend zum Kopfball, doch Henderson pariert sensationell auf der Linie. Hier haben wir eventuell den Man of the Match neben Awoniyi gefunden.

    comment icon

    Allison kommt mit nach vorne. Es gibt eine Ecke.

    highlight icon

    Die Flanke kommt gut, van Dijk legt diesmal mit dem Fuß im Strafraum quer, aber wieder kann kein Mitspieler den Ball erreichen. Da war deutlich mehr drin.

    yellow_card icon

    Freuler sieht ebenfals Gelb, ebenfalls für Zeitspielen.

    comment icon

    Lodi verursacht einen Freistoß am Strafraumrand. Kommen die Reds über einen Standard noch zum Ausgleich?

    comment icon

    Klopps Elf läuft die Zeit davon. Was geht hier noch für sie im City Ground? 

    yellow_card icon

    Worrall sieht Gelb für Zeitspielens bei einem Einwurf.

    highlight icon

    Auf der Gegenseite muss Allison mal wieder einen Fehler ausbaden, diesmal von Fabinho, der die Kugel im Mittelfeld verliert. Johnson schickt Yates in die Gasse. Der scheitert mit seinem Versuch am herauseilenden Brasilianer, der die Arme hochreißt und zur Ecke klären kann.

    highlight icon

    Dicke Möglichkeit für Alexander-Arnold, der von Robertson klasse bedient wird. Doch dessen Kopfball wird von Henderson vor der Linie pariert. Der Keeper macht heute ebenfalls einen sehr stabilen Eindruck.

    comment icon

    Was bringen 76 Prozent, wenn es vorne nicht den nötigen Ertrag gibt. Auch wenn die Partie nicht schlecht ist, so fehlt es doch an einigen Ecken und Enden. Auch wenn viel Stammpersonal heute fehlt.

    substitution icon

    Unter großem Applaus geht Kouyate vom Feld. Sein wohl bestes Spiel hier. Orel Mangala - Ex-VfB-Stuttgart - ersetzt ihn.

    comment icon

    Gomez kriegt von Klopp eine Ansage, sich endlich zusammenzureißen, da er gerade wieder nahezu einen folgenschweren Konter verursachte. Es lief doch gerade so rund, das Spiel heute scheint ein Rückfall in alte Muster zu sein.

    comment icon

    Kouyate setzt sich gegen drei Spieler durch, legt auf Yates ab. Dessen Schuss wird abgefälscht und landet so in den Armen von Allison.

    substitution icon

    Firmino geht runter, Oxlaide-Chamberlain soll für den Lucky Punch sorgen.

    comment icon

    Nur noch 15 Minuten zu spielen. Liverpool erhöht mittlerweile etwas den Druck, bleibt aber viel zu unpräzise und ungefährlich.

    substitution icon

    Neco Williams verabschiedet sich unter Applaus. Renan Lodi ist für ihn nun im Spiel.

    comment icon

    Flanke von rechts in die Mitte. Dort steht Jones, nimmt den Ball per Brust an und zieht sofort ab. Allerdings ist auch dieser Versuch nicht brauchbar, weil er zu zentral aufs Tor geht.

    highlight icon

    Kouyate läuft Alexander-Arnold davon und bedient in der Mitte Johnson. Seine Direktabnahme wehrt Allison zur Seite ab. Der Keeper hält die Reds im Spiel.

    comment icon

    Der Druck auf Nottingham nimmt nicht wirklich zu. Jürgen Klopp muss gestehen, dass die Gäste nicht zu ihrem eigenen Spiel finden, geschweige denn Normalform auf den Platz bringen.

    comment icon

    Steven Cooper scheint hier gerne diesen Sieg über die Bühne bringen zu wollen. Vielleicht mal einen Konter setzen, aber vor allem gilt es, diese Null zu halten.

    substitution icon

    Brennan Johnson ersetzt Jesse Lingard.

    substitution icon

    Überraschend wird Awoniyi ausgewechselt. Für ihn kommt Worrall rein.

    comment icon

    Ecke von links, der auf den Kopf von Van Dijk fliegt, doch der Holländer duckt sich weg. Damit hat Firmino nicht gerechnet. Sein Kopfball fliegt als Aufsetzer daher über den Kasten.

    substitution icon

    Fabio Carvalho wird ebenfalls ausgewechselt. Jordan Henderson ist nun in der Partie.

    substitution icon

    Milner geht runter. Trent Alexander-Arnold ersetzt ihn.

    highlight icon

    Nächster Ballverlust, Gomez läuft nur alibimäßig mit Awoniyi mit, der das Auge für Gibbs-White hat und ihn hervorragend anspielt. Seinen Schuss wehrt Milner in wirklich letzter Sekunde per eingesprungener Grätsche ab. 

    comment icon

    Jetzt Liverpool so richtig gefragt und will über Elliott antworten. Gomez schickt den Youngster in die Gasse. Seinen Schuss wehrt Henderson zu einer Ecke ab.

    goal icon

    TOOOOR! NOTTINGHAM FOREST - FC Liverpool 1:0. Der City Ground tobt. Die Hausherren führen. Der anschließende Freistoß wird lang gezogen, wo Williams den Ball aus vollem Lauf in die Mitte schlägt. Dort trifft Awoniyi den Ball nur halb, er geht dennoch an den Pfosten. Allison liegt auf dem Boden und ist geschlagen, Awoniyi reagiert am Schnellsten und drückt den Ball über die Linie. So einfach kann es gehen.

    yellow_card icon

    Joe Gomez verliert völlig unnötig den Ball im Aufbauspiel. Awoniyi schnappt sich den Ball und will loslaufen, wird von Gomez aber gestoppt. Es gibt nur Gelb, da das Foul an der Mittelinie passierte.

    highlight icon

    Und dann haben die Hausherren Glück. Salah steht völlig frei vor dem Tor, wird per Flanke mustergültig bedient, schlägt aber ein großes Luftloch.

    comment icon

    Liverpool müht sich, mehr Offensivdrang zu produzieren. Eine wirkliche Druckphase bekommen sie aber nicht zustande.

    comment icon

    Kouyate schickt Williams auf links, der viel Platz hat, aber nach innen zieht und den Abschluss sucht. Gomez blockt diesen Schuss ab. Er hätte lieber auf der Außen bleiben und es mit einer Flanke probieren sollen.

    match_start icon

    Der zweite Durchgang läuft. Die Fans singen ihre Hymne lautstark. Die Stimmung ist der Premier League definitiv würdig.

    half_time icon

    Halbzeit im City Ground. Verdienter Applaus für Nottingham, die ein 0:0 erstmal halten können.

    comment icon

    Schiedsrichter Paul Tierney lässt wirklich viel laufen. Tut dem Spiel gut, obwohl hier und da doch ein Pfiff eigentlich mal nötig wäre.

    highlight icon

    Flanke auf Van Dijk, der zum ersten Mal frei köpfen kann und davon etwas zu überrascht scheint. Er will den Ball quer zu Firmino legen, der mit einem Kopfball auf das Tor rechnet und daher nicht den nötigen Schritt macht. Das hätte der Führungstreffer sein können.

    comment icon

    Salah macht erstmal weiter und läuft sich den Schmerz aus dem Fuß.

    highlight icon

    Salah liegt im Strafraum plötzlich auf dem Boden, scheint wohl einen Schlag auf den Fuß abbekommen zu haben und bekommt eine kurze Behandlungspause. Er läuft alles andere als rund.

    highlight icon

    Nottingham mit dem Konter über Awoniyi, der Ex-Unioner wartet auf Lingard, nimmt ihn dann mit. Er hat freie Schussbahn, haut das Ding aber nur in die Arme von Allison. Daraus muss der Underdog einfach mehr machen.

    comment icon

    Salah probiert es mal mit einem Drehschuss, der aber auch nur zu einem Kullerball mutiert.

    comment icon

    Liverpool hat wirklich einige Probleme, dem Gegner sein Spiel aufzuzwingen. Da allerdings Jürgen Klopp das Material zum Wechseln fehlt, sind die Spieler auf dem Platz erst einmal gefordert, den Klub auf die Siegerstraße zu führen.

    comment icon

    Awoniyi wird auf links angespielt, verschafft sich etwas Freiraum und zieht nach innen. Milner und Gomez begleiten ihn nur, allerdings ist der Schuss abermals schwach, sodass Allison wieder keinerlei Probleme hat, den zu fangen.

    comment icon

    Forest macht mehr fürs Spiel, setzt sich in den Zweikämpfen durch und kauft dem LFC derweil etwas den Schneid ab. Das Publikum zollt mit einigem Applaus und Fangesängen Respekt. Sieht deutlich besser aus, als zum Beispiel gegen ManCity.

    highlight icon

    Awoniyi mit dem ersten ernsthaften Torschuss, nachdem ihn Gibbs-White mustergültig bedient. Allerdings ist der Abschluss aus 15 Metern ziemlich dürftig und kein Problem für Allison, den sicher aufzunehmen.

    comment icon

    Torschüsse bleiben Mangelware. Daher gibt es auch nicht wirklich etwas zu berichten.

    comment icon

    Generell erleben wir hier aber einen eher verhalteneren Beginn. Liverpool macht keine Anstalten, sich hier in der Offensive zu Beginn voll verausgaben zu wollen - was sicherlich dem Gastgeber in die Karten spielt.

    comment icon

    Nottingham zeigt sich wach und aktiv. Ein Spaziergang soll es für die Reds nicht werden, das zeigt der Auftakt.

    comment icon

    Aurier holt einen Freistoß gegen Jones raus. Über Standards zum Erfolg kommen, das könnte auch eine Taktik der Hausherren sein. Der erste Versuch bringt aber gar nichts ein.

    comment icon

    Erwartungsgemäß hat Liverpool hier das Zepter in die Hand genommen. Nottingham wird sich aufs bloße Verteidigen und Kontern vorerst beschränken. Wichtig heute: in den Zweikämpfen präsent sein.

    match_start icon

    Das Spiel beginnt. Die Hausherren haben angestoßen.

    comment icon

    Liverpool schaut schon weiter. Schließlich steht die nächste englische Woche an, diesmal ist Champions League angesagt. Mit einem Punkt gegen Ajax Amsterdam wäre dann auch der vorzeitige Einzug ins Achtelfinale gesichert und damit die Pflicht erfüllt. Bis dahin wartet aber heute erstmal der Auftritt im City Ground vor rund 30.000 Zuschauern. Schiedsrichter ist Paul Tierney. Gleich geht es los.

    comment icon

    Die Tricky Trees rangieren auf dem 20. Platz, benötigen dringend ihren zweiten Sieg der Saison. Gegen die echten Spitzenteams gab es in der Spielzeit aber bislang gar nichts zu holen. Sowohl gegen Tottenham als auch ManCity setzte es Niederlagen (0:2 und 0:6), bei keinem einzigen erzielten Tor.

    comment icon

    Anders mittlerweile die Situation bei den Reds. Mit dem Erfolg über Manchester City wurden die etwas besorgten Gemüter beruhigt, der Sieg gegen West Ham bestätigte, dass die Mannschaft kann und auch will. Zwar beträgt der Abstand auf die Champions League-Ränge immer noch ein paar Punkte, mit einem Sieg heute würde es aber dann weiter in die richtige Richtung gehen und die Diskussionen um Jürgen Klopp würde gleichzeitig leiser.

    comment icon

    David gegen Goliath. Besser kann man dieses Premier-League-Duell wohl nicht beschreiben. Obwohl sich Nottingham Forest im Sommer mit namhaften Spielern - darunter unter anderem Mangala und Awoniyi aus der Bundesliga - verstärkte, läuft es so gar nicht rund. Auch nicht nachdem Chefscout Scott und Kaderanalyst Syrianos entlassen wurden. Steven Coopers Vertrag wurde zwar bis 2025 verlängert, allerdings nimmt die Eigentümer-Familie Marinakis mehr und mehr Einfluss auf das Geschehen. Ob das alles so gut geht?

    comment icon

    Jürgen Klopp stellt gegenüber dem 1:0-Erfolg gegen West Ham wie folgt um: im Mittelfeld startet Jones für den verletzten Thiago. Vorne fehlen nun auch Diogo Jota und Nunez. Daher bilden Carvalho, Firmino und Salah die vorderste Front.

    comment icon

    Bei Liverpool haben wir folgende Elf, die gleich beginnt: Allison - Robertson, Van Dijk, Gomez, Milner - Jones, Fabinho, Elliott - Carvalho, Firmino, Salah.

    comment icon

    Steven Cooper stellt seine Elf erneut etwas um. Es rotieren Kouyate und Awoniyi in die Startelf rein. Dafür sitzen heute Mangala und Johnson erst einmal auf der Bank.

    comment icon

    So startet Nottingham in die Partie: Henderson - Aurier, Cook, McKenna, Williams - Yates, Freuler, Kouyate - Gibbs-White, Awoniyi, Lingard.

    comment icon

    Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 13. Spieltages zwischen Notthingham Forest und dem FC Liverpool.