Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

1. FC Nürnberg - VfL Bochum. 2. Bundesliga.

1. FC Nürnberg 1

  • G Margreitter ()

VfL Bochum 1

  • R Zulj ()

2. Bundesliga News: Remis zwischen 1. FC Nürnberg & VfL Bochum

Matchball zum Aufstieg vergeben! Bochum stolpert beim Club

SID

21.05.2021 | 14:51 Uhr

Der VfL Bochum hat seinen ersten Matchball vergeben und den vorzeitigen Aufstieg in die Fußball-Bundesliga verpasst. 

Die Mannschaft von Trainer Thomas Reis kam am vorletzten Spieltag beim 1. FC Nürnberg nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und muss damit weiter um die lang ersehnte Rückkehr in die höchste Spielklasse zittern.

Showdown gegen Sandhausen

Zum Showdown beim Saisonabschluss am kommenden Sonntag hat der VfL im Heimspiel gegen den SV Sandhausen aber weiter alles in der eigenen Hand. Am Sonntagnachmittag wurde Nürnbergs Georg Margreitter (38.) mit einem Kopfballtreffer in seinem letzten Heimspiel für den FCN zum Spielverderber, der Ausgleich von Robert Zulj (76.) war zu wenig.

Du willst kein Detail verpassen?

Du willst kein Detail verpassen?

Entdecke jetzt beste Bildqualität für besten Live-Sport! Ob rauchende Motoren oder haarscharfe Tore - mit UHD erlebst Du Deine Sportmomente hautnah.

Die Vorfreude auf das erste Entscheidungsspiel war bei den Bochumern riesig. "Die Euphorie ist groß, auch bei den Fans. Das bekommen wir natürlich mit", hatte Reis gesagt. In der Tat, am Samstag hatten mehrere Tausend Anhänger den Mannschaftsbus an der Castroper Straße mit Bengalischen Feuern und einem ohrenbetäubenden Hupkonzert verabschiedet.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bochum hat den Matchball zum Aufstieg vergeben! Der VfL stolpert beim Club. Nach dem Spiel sprechen Trainer Thomas Reis und Stürmer Simon Zoller am Sky Mikro (Videolänge: 59 Sek.).

Einen Tag später blieb es im Max-Morlock-Stadion ebenfalls nicht ruhig, aus der Umgebung waren immer wieder "VfL"-Fangesänge und Tröten zu hören. Nervosität war bei den Bochumern zunächst keine zu spüren, Ersatz-Kapitän Zulj (7.) vergab die erste Chance für die frühere "graue Maus" der Bundesliga.

VfL-Torhüter Drewes gefordert

Im Laufe der ersten Hälfte kamen die Nürnberger aber immer besser ins Spiel. VfL-Torhüter Patrick Drewes musste sich bei Schüssen von Johannes Geis (16.), Robin Hack (27.) und Enrico Valentini (28.) auszeichnen. Bei einem Kopfball von Innenverteidiger Margreitter nach einer Ecke war Drewes allerdings chancenlos.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Nach dem Seitenwechsel drückten die Bochumer auf den Ausgleich, Zulj setzte einen Kopfball nach einer Stunde aber wieder knapp über das Tor. Wenig später war der Österreicher aber zur Stelle und drückte den Ball aus kurzer Distanz per Kopf über die Linie.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: