Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

SC Paderborn 07 - Fortuna Düsseldorf. 2. Bundesliga.

SC Paderborn 07 1

  • R Schallenberg ()

Fortuna Düsseldorf 1

  • F Hartherz ()

2. Liga News: Coronageplagte Fortuna verpasst Sieg in Paderborn knapp

Coronageplagte Fortuna verpasst Sieg in Paderborn knapp

Fortuna Düsseldorf hat nach zahlreichen Corona-Infektionen im Kader den nächsten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga nur knapp verpasst.

Beim SC Paderborn kamen die Rheinländer zu einem 1:1 (1:0), der Ausgleich durch Ron Schallenberg (90.+2.) fiel erst in der Nachspielzeit. Florian Hartherz (43.) hatte die Fortuna in Führung gebracht.

Düsseldorf hatte allerdings auch Glück: Kurz nach dem Ausgleich zählte ein Treffer von Paderborns Dennis Srbeny (90.+4) wegen eines vermeintlichen Foulspiels nicht. In der 39. Minute hatte zudem Fortunas Torwart Florian Kastenmeier einen schwach geschossenen Foulelfmeter von Felix Platte pariert. Vor 5253 Zuschauern verpasste die Fortuna ihren vierten Sieg in den letzten fünf Spielen nur knapp.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Paderborn-Coach Lukas Kwasniok kritisiert den Schiedsrichter scharf nach dem Remis gegen Düsseldorf (Videolänge: 1:49 Minuten).

Nach 14 positiven Tests unter den Profis hatten die Rheinländer einen Antrag auf Spielverlegung gestellt, doch die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab dem Ansinnen nicht statt. Die Lücken im Kader der Düsseldorfer mussten mit Nachwuchsleuten aufgefüllt werden. Der ebenfalls infizierte Coach Daniel Thioune wurde von seinem Co-Trainer Jan Hoepner ersetzt.

Dieser konnte nur noch fünf Akteure aus der Anfangsformation beim 3:0-Erfolg vor Wochenfrist gegen den FC Ingolstadt aufbieten. "Wir müssen ganz schnell an die Regularien ran, weil die nicht in Ordnung sind", sagte Fortunas Sportvorstand Klaus Allofs vor dem Spiel bei Sky und kündigte weitere Gespräche mit der DFL an.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Für die Austragung einer Partie sind laut DFL-Spielordnung mindestens 16 spielberechtigte Akteure notwendig, davon mindestens neun Lizenzspieler, zu denen ein Torwart gehören muss. Gesperrte und verletzte Spieler gelten als "zur Verfügung stehend".

Das letzte Aufgebot der Rheinländer hielt sich aber mehr als achtbar. "Da sind Spieler, die kaum oder gar nicht mit uns trainiert haben. Es gibt Spieler, die nicht über 90 Minuten spielen sollten", hatte Allofs vor dem Spiel betont.

Mehr Fußball

SID

Alles zur 2. Bundesliga auf skysport.de:

Alle News zur 2. Bundesliga
Spielplan zur 2. Bundesliga
Ergebnisse zur 2. Bundesliga
Tabelle zur 2. Bundesliga
Videos zur 2. Bundesliga
Liveticker zur 2. Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: