Zum Inhalte wechseln

Jahn Regensburg - Arminia Bielefeld

2. Bundesliga

Jahn Regensburg 0

    Arminia Bielefeld 3

    • F Klos 6'
    • A Voglsammer 25' (11m)
    • C Brunner 50'

    Klos erzielt 120. Pflichtspieltreffer für Arminie

    2. Bundesliga: Bielefeld gewinnt auch in Regensburg

    Sport-Informations-Dienst (SID)

    10.02.2019 | 20:13 Uhr

    Arminia Bielefeld hat in der 2. Bundesliga seinen dritten Sieg in Folge eingefahren. Die Ostwestfalen setzten sich am 21. Spieltag bei Jahn Regensburg mit 3:0 (2:0) durch.

    Kapitän Fabian Klos (6.), Andreas Voglsammer (25.) und Cedric Brunner (50.) erzielten die Treffer für die Arminia. In der Tabelle verbessert sich Bielefeld mit 27 Punkten vorerst auf den zehnten Rang direkt hinter Regensburg (29 Zähler).

    Die Highlights der 2. Bundesliga im Free-TV und Stream!

    Die Highlights der 2. Bundesliga im Free-TV und Stream!

    Sky zeigt auch in dieser Saison jeden Freitag und Sonntag Zusammenfassungen der 2. Liga auf Sky Sport News HD und im kostenlosen Livestream auf skysport.de. Alle Infos!

    Nach dem 2:0 gegen Aufstiegsfavorit Hamburger SV am vergangenen Wochenende präsentierten sich die Gäste vor 8693 Zuschauern äußerst selbstbewusst. Nach einer Flanke von Brunner setzte Klos sich gegen die Regensburger Verteidigung durch und köpfte den Ball zur Führung ein. Es war der 120. Pflichtspieltreffer des 31 Jahre alten Mittelstürmers im Arminia-Trikot.

    Neuhaus feiert vierten Sieg im fünften Spiel

    Nach einem Eckball griff Jahn-Verteidiger Asger Sörensen dem hochspringenden Klos an die Schulter, den zugesprochenen Elfmeter verwandelte Voglsammer. Nach der Pause legte Brunner mit einem Flachschuss nach.

    2. Bundesliga: Den besten Fußball live streamen

    2. Bundesliga: Den besten Fußball live streamen

    Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

    Für Trainer Uwe Neuhaus war es der vierte Sieg im fünften Spiel. Der 59-Jährige hatte das Traineramt bei der Arminia vor dem 17. Spieltag vom entlassenen Luxemburger Jeff Saibene übernommen, und nur gegen den 1. FC Heidenheim (1:2) verloren.

    Sport-Informations-Dienst (SID)

    Weiterempfehlen: