Zum Inhalte wechseln

FC Schalke 04 - FC Bayern München

Bundesliga

FC Schalke 04 0

    FC Bayern München 3

    • R Lewandowski 20' (11m), 50', 75'

    Live-Kommentar

    comment icon

    Damit verabschiede ich mich aus Gelsenkirchen. In Sachen Bundesliga sind wir morgen ab 15:30 Uhr wieder für Sie da, wenn Leipzig Eintracht Frankfurt empfängt. Einen schönen Abend noch und vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

    comment icon

    Derweil warten die Schalker noch auf ihren ersten Treffer und ihren ersten Sieg. Die Mannschaft von David Wagner zeigte erneut gute Ansätze und hatte das Comeback auf dem Fuß, am Ende verlief die zweite Halbzeit aber sehr unglücklich.

    comment icon

    Die Bayern gewinnen damit ihr erstes Saisonspiel und zeigen, dass das Spiel gegen die Hertha nur ein Ausrutscher war. Defensiv waren die Münchner dennoch erneut stark am Wackeln, drei kapitale Fehlentscheidungen von Schiedsrichter Fritz verfälschen den Spielverlauf in der Endphase.

    full_time icon

    Dann ist Feierabend! Die Bayern schlagen Schalke am Ende verdient mit 3:0!

    comment icon

    Die ersten zwei Minuten der Nachspielzeit vergehen ereignislos. Wird Zeit für den Abpfiff.

    comment icon

    Die Nachspielzeit auf Schalke läuft, drei Minuten gibt es obendrauf.

    comment icon

    Schalke arbeitet gerade nochmal am Ehrentreffer, es fehlt mittlerweile aber auch der Wille, angesichts der überbordernden Benachteiligung in der zweiten Halbzeit wirklich noch etwas zu reißen.

    substitution icon

    Letzter Wechsel auch bei Schalke. Mercan kommt für Harit.

    comment icon

    Fünf Minuten noch bis zum Spielende, beide Teams lassen die Uhr jetzt langsam herunterlaufen. Viel wird auf Schalke nicht mehr passieren.

    highlight icon

    Burgstaller an den Pfosten! McKennie steckt auf halbrechts auf Burgstaller durch, der im Sechzehner Neuer umkurvt, dann aber vom rechten Fünfereck aus nur den rechten Pfosten trifft.

    comment icon

    Burgstaller probiert es nochmal mit einem Kopfball. Oczipka bedient den Österreicher von links zentral an der Fünferkante, Burgstaller bekommt aber nicht genügend Druck hinter den Ball, sodass Martinez klären kann.

    highlight icon

    Schrecksekunde bei den Bayern: Coman sitzt mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden und muss behandelt werden. Zunächst geht es für den Franzosen an die Seitenlinie.

    substitution icon

    Bayern wechselt ein letztes Mal: Martinez kommt für den guten Hernandez, um die Null zu halten.

    goal icon

    Tooooor! FC Schalke 04 - FC BAYERN MÜNCHEN 0:3! Und dann macht Lewandowski den Deckel drauf! Die Schalker sind aufgerückt und verlieren schnell den Ball, Coman hat plötzlich auf der rechten Seite viel Platz und kann problemlos vor den Strafraum auf Lewandowski querlegen. Der Pole schiebt lässig unten rechts ein. Fünfter Saisontreffer für ihn,

    comment icon

    Vorlage Kingsley Coman

    comment icon

    Neuer packt zu! Burgstallter kommt nach einer Kutucu-Flanke von rechts neun Meter vor dem Münchner Tor zum Kopfball, im Torzentrum ist der Versuch des Österreichers aber kein Problem für Neuer.

    comment icon

    Alaba hat im Schalker Strafraum links mal etwas Platz und legt zurück auf Lewandowski, Nübel positioniert sich am kurzen Pfosten aber exzellent und blockt die Hereingabe vor dem Polen ab.

    comment icon

    Die Schlussphase auf Schalke bricht an, die Gastgeber haben noch einmal eine kurze Verschnaufpause eingelegt, bevor sie am Comeback arbeiten. Die Bayern sind noch lange nicht durch.

    comment icon

    Zum ersten Mal taucht Coutinho vor Nübel auf, nach einem Steckpass von Lewandowski ist der Brasilianer links im Strafraum aber etwas zu langsam und kommt nicht mehr zum Abschluss.

    comment icon

    Die Schalker Anhänger feiern ihre Mannschaft trotz der katastrophalen Schiedsrichterleistung weiter, die Münchner sind weiter komplett überfordert. Die Neuzugänge Perisic und Coutinho agieren sehr blass.

    comment icon

    Und schon wieder bekommt Schalke keinen Elfer! Das ist schlichtweg unfassbar und da werden sich Dankert und Fritz einiges anhören müssen. Caligiuri tritt den fälligen Freistoß rechts an der Mauer vorbei, Perisic hat den Arm weit draußen und wehrt zum Eckball ab. Der VAR wird nicht mal eingeschaltet.

    comment icon

    Nächste gute Freistoßgelegenheit für Schalke, Hernandez hatte Kutucu in 17 Metern leicht rechter Position umgetreten.

    highlight icon

    Bayern schwimmt! Nach einem Eckball von links kann sich Burgstaller das Spielgerät am rechten Fünfereck zurechtlegen, scheitert mit seinem Abschluss aber erneut an Neuer. In der Mitte hält Caligiuri noch den Fuß in den Abpraller, diesmal klärt Süle aber auf der Linie. Der Italiener stand aber auch knapp im Abseits.

    substitution icon

    Schalke wechselt zum zweiten Mal. Sane kommt für Mascarell.

    highlight icon

    Szenen-Applaus für Kutucu, der es aus 15 Metern rechter Position einfach mal probiert. Sein Schuss landet knapp neben dem linken Pfosten flach im Toraus.

    substitution icon

    Mit Perisic schließt sich der nächste Neuzugang an, er ersetzt Gnabry.

    substitution icon

    Derweil wechseln die Bayern zweimal: Müller verlässt den Rasen, für ihn kommt positionsgetreu Philippe Coutinho.

    highlight icon

    Und auch der Eckball wird zum Highlight! Nastasic köpft im Getümmel Pavard an, die Schalker-Fans fordern Elfmeter wegen Handspiels. Diesmal liegt Fritz erneut falsch, ein klares Handspiel des Franzosen. Riesen-Dusel für die Bayern.

    highlight icon

    Riesenglück für Pavard! Der Franzose holzt McKennie am Elfmeterpunkt hart um und hindert den US-Amerikaner am Abschluss. Schiedsrichter Fritz belässt es aber bei seiner Entscheidung. Eckball.

    comment icon

    Die Schalker Pläne für ein Comeback haben durch den Standard-Treffer der Bayern einen herben Rückschlage erhalten. Im Moment sind die Bayern auf dem Weg zum ersten Saisonsieg, zwei Treffer sind angesichts der Schalker Leistung heute aber nicht unmöglich.

    substitution icon

    Anschließend tauschen die Schalker, Kutucu kommt wie angekündigt für Raman in die Partie.

    goal icon

    Tooooor! FC Schalke 04 - FC BAYERN MÜNCHEN 0:2! Todo Lewandowski bei den Bayern! Der Pole schweißt einen Freistoß aus 25 Metern zentraler Position oben rechts ein, Nübel hat keine Chance. Vierter Saisontreffer für den Polen, der alle Saisontreffer der Bayern erzielt hat.

    comment icon

    Schalke scheint vor heimischer Kulisse nicht an einer Defensivschlacht interessiert zu sein, die Knappen kommen forsch aus der Kabine. Und mit Ahmed Kutucu macht sich ein Spieler warm, der weiß, wie man gegen die Bayern knipst...

    match_start icon

    Der Ball ist wieder unterwegs. Die zweiten 45 Minuten auf Schalke beginnen ohne Veränderung.

    half_time icon

    Dann ist Pause in Gelsenkirchen. Die Bayern führen verdient mit 1:0!

    highlight icon

    Tolisso! Coman chippt seinem Landsmann das Spielgerät vom linken Sechzehnereck ans kurze Fünfereck, wo sich Tolisso der Bewachung Kennys entzieht und volley abzieht. Der Ball geht an Nübel vorbei knapp rechts neben dem langen Pfosten ins Aus.

    highlight icon

    Nächster Abschluss Harit! Der Marokkaner versucht es aus 25 Metern zentraler Position nach einem Querpass von McKennie von links, Neuer sammelt den Schuss im Torzentrum aber sicher ein.

    comment icon

    Während Schalke vor der Pause nochmal aufdreht, haben die Bayern immer wieder mit Unkonzentriertheiten im Spielaufbau zu kämpfen. Erneut verliert Pavard den Ball und hat Glück, dass Caligiuri daraus kein Kapital schlagen kann und seine Flanke von rechts bei den Bayern landet.

    comment icon

    Burgstaller mit der nächsten guten Gelegenheit. Ein Steilpass von Caligiuri landet beim Österreicher rechts im Bayern-Strafraum, Burgstallers Abschlusswinkel wird aber sehr spitz, weil er nicht der Schnellste ist. Neuer blockt im kurzen Eck sicher ab.

    comment icon

    Die Schalker versuchen mit vielen Spielern in der gegnerischen Hälfte eine Überzahl herzustellen, allerdings birgt das Gefahr im Spielaufbau. Denn gewinnen die Bayern dort den Ball, sind kaum Spieler zum Verteidigen übrig.

    comment icon

    Die Bayern jetzt im Hertha-Modus: Viel Ballbesitz, viel Geklüngel am gegnerischen Sechzehner - aber wenn wir hier drei Stunden so weitermachen, wird aus der 1 bei den Münchnern vermutlich trotzdem keine 2.

    comment icon

    Die Unterstützung der Schalker Fans ist trotz des Rückstands weiterhin ungebrochen, ihre Mannschaft spielt auch sehr ordentlich. Nur auf der Chancenseite steht noch Verbesserungsbedarf.

    comment icon

    15 Minuten noch bis zur Pause, die Schalker bewegen sich weiterhin auf Augenhöhe mit den Bayern. Einzig der Elfmeter sorgt dafür, dass die Gastgeber einem Rückstand hinterherlaufen. Verdient ist die Münchner Führung nur bedingt.

    highlight icon

    Die Rückwärtsbewegung der Bayern ist weiterhin ausbaufähig, diesmal sprintet Oczipka nach einem Ballgewinn gegen Gnabry die linke Außenbahn herunter, um dann quer ins Zentrum auf Mascarell zu legen. Der Ex-Frankfurter zieht aus gut 30 Metern zentraler Position ab, setzt das Spielgerät aber knapp rechts am Tor vorbei.

    comment icon

    Die Partie verflacht kurz vor der 30-Minuten-Marke ein wenig, beide Teams scheinen sich neu sortieren zu wollen. Bayern drängt wie schon gegen die Hertha nicht auf den zweiten Treffer.

    comment icon

    Neuer packt vor Harit zu! Burgstaller löffelt das Spielegerät von rechts vor dem Sechzehner in Richtung langer Pfosten, Neuer ist aber schnell aus seinem Kasten und schnappt sich den Ball vor dem herannahenden Harit.

    comment icon

    Derweil gibt es auf den Rängen hörbaren Unmut über Schalkes Vorstandsvorsitzenden Clemens  Tönnies, der derzeit sein Amt ruhen lässt.

    comment icon

    Schalke schaltet sofort in den Angriffsmodus um und ist um den Ausgleich bemüht. Die Bayern haben in dieser Saison auch noch zu beweisen, ob sie eine knappe Führung auf Dauer halten können.

    penalty_goal icon

    Toooor! FC Schalke 04 - FC BAYERN MÜNCHEN 0:1! Lewandowski ist eiskalt! Der Pole schiebt lässig unten links zu seinem dritten Saisontreffer ein. Nübel ohne Chance.

    highlight icon

    Coman macht seinem Ruf als französischste Fluglinie in ganz Bayern alle Ehre - und holt einen Elfmeter für die Münchner heraus! Der Franzose zieht links im Sechzehner an Kenny vorbei und wird leicht am Fuß berührt, Coman hebt hoch und schreiend ab. Korrekter Pfiff, die Schauspielerei ist fragwürdig.

    highlight icon

    Nübel kann sich zum ersten Mal auszeichnen. Nach einer Ecke von rechts kommt Lewandowski zum Kopfball und prüft Nübel auf der Linie. Anschließend klärt die Schalker Defensive stark zur Ecke.

    comment icon

    Gnabry sorgt mit einer scharfen Hereingabe von rechts mal für ein wenig Unruhe vor dem Kasten von Alexander Nübel, am Ende fliegt das Kunstleder aber an Freund und Feind vorbei ins Toraus.

    comment icon

    Ein Fehler bei der Ballannahme in der eigenen Hälfte bringt Pavard Ovationen der Schalke-Anhänger ein. Blöd nur, dass der anschließende Einwurf beim Gegner landet...

    comment icon

    Nach starken ersten Bayern-Minuten haben sich die Schalker an das Spiel des amtierenden Meisters angepasst. Die Partie ist mittlerweile ausgeglichen.

    comment icon

    Auch Schalke probiert sich mal in der Offensive, federführend sind nach einem Doppelpass Harit und Caligiuri. Ersterer vertändelt den Ball aber zunächst vor dem gegnerischen Strafraum und rennt dann in Schiedsrichter Fritz hinein. Ärgerlich.

    highlight icon

    Tolisso mit der ersten Halbchance! Müller legt die Kugel vor dem gegnerischen Sechzehner quer auf den Franzosen, der einen Schritt nach innen macht und aus 16 Metern freie Schussbahn hat. Stambouli bekommt aber nochmal die zweite Luft und fälscht Tolissos Versuch auf Kosten eines Eckballs rechts ins Toraus ab.

    comment icon

    Viele Beinahe-Momente in der Offensive bei den Bayern, auf der anderen Seite die üblichen Pfiffe gegen Manuel Neuer von den Schalker-Anhängern. Fußballerisch ist das vor allem wild, Struktur suchen wir noch auf dem Rasen.

    comment icon

    Beide Mannschaften tasten sich in den ersten Minuten noch ab, die Bayern sind aber in vielen Situationen schon ballführend. Schalke ist erstmal mit Defensivaufgaben betraut.

    match_start icon

    Los geht‘s! Der Ball rollt!

    comment icon

    Schiedsrichter der Partie ist heute Marco Fritz. Seine Assistenten sind Dominik Schaal und Marcel Pelgrim, vierter Offizieller ist Lasse Koslowski. Video-Assistent ist Bastian Dankert, sein Assistent hört auf den Namen Markus Häcker.

    comment icon

    Für die Bayern wird es darum gehen, das Unentschieden gegen die Hertha als Ausrutscher abzustempeln. Sollte der erste Saisonsieg gegen 20:20 Uhr am heutigen Abend erneut auf sich warten lassen, wird es in München vermutlich schon sehr unruhig.

    comment icon

    Der alles überstrahlende Einzelspieler bei den Bayern heißt seit dieser Woche Philippe Coutinho. Der Brasilianer wurde Anfang der Woche offiziell samt Kaufoption vom FC Barcelona ausgeliehen und dürfte heute seine ersten Spielminuten sehen. Wir dürfen gespannt sein, welche Rolle er im System von Niko Kovac einnimmt und wie sehr er in die Mannschaft integriert ist.

    comment icon

    Dementsprechend ist das Duell mit den Bayern die nächste Gelegenheit zur Standortbestimmung für David Wagner und seine Elf, die aber naturgemäß als Underdog in das Duell mit den Bayern geht. Zu deutlich waren die Leistungsunterschiede im Vorjahr, zu deutlich sind auch die Unterschiede in der individuellen Klasse.

    comment icon

    Schalke dagegen hat ein merkwürdiges Auftaktspiel gegen Borussia Mönchengladbach hinter sich. Die Mannschaft von David Wagner hatte teilweise große Probleme mit den Fohlen, am Ende stand ein leistungsgerechtes 0:0. Richtig gut einschätzen kann die Schalker aber derzeit niemand.

    comment icon

    Nur ein dürftiges 2:2 haben die Münchner vor heimischer Kulisse gegen Hertha BSC erreicht, die Mannschaft von Niko Kovac tat sich trotz spielerischer Überlegenheit enorm schwer, gegen die Alte Dame zu Chancen zu kommen. Defensiv reichten zwei Wackler, um einen gemütlichen Freitagabend-Kick auf den Kopf zu stellen.

    comment icon

    Der große Rivale beider Kontrahenten am heutigen Abend heißt Borussia Dortmund, aus sportlicher Sicht trifft das nach der vergangenen Saison aber vor allem auf die Bayern zu. Die Münchner stehen im Flutlicht von Gelsenkirchen schon ein wenig unter Zugzwang, der BVB hat am Freitagabend bereits vorgelegt. David Wagner hofft dagegen auf einen Sieg bei seiner Heimspiel-Premier. Und los!

    comment icon

    Ein Wechsel in der Mnchner Startelf: Thiago fällt mit mit Beschwerden an der Halswirbelsäule aus, dafür startet Rekordeinkauf in der Innenverteidigung. Benjamin Pavard rückt auf die rechte Position der Viererkette und Joshua Kimmich darf auf der Sechs ran - seiner eigentlichen Lieblingsposition.

    comment icon

    Auf diese elf Münchner setzt Niko Kovac: Neuer - Pavard, Süle, Hernandez, Alaba - Müller, Kimmich, Tolisso - Gnabry, Lewandowski, Coman.

    comment icon

    Keine Wechsel bei David Wagners Schalkern im Vergleich zur Vorwoche.

    comment icon

    So startet Schalke in die Partie: Nübel - Kenny, Stambouli, Nastasic, Oczipka - McKennie, Mascarell - Caligiuri, Harit, Raman - Burgstaller.

    comment icon

    Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 2. Spieltages zwischen dem FC Schalke 04 und Bayern München.