Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Sevilla - Real Mallorca. Spanien, La Liga.

Ramon Sanchez PizjuanZuschauer35.203.

FC Sevilla 2

  • Y En-Nesyri (61. minute)
  • I Romero (75. minute)

Real Mallorca 1

  • Abdon (95. minute)

Live-Kommentar

Das wars aus Sevilla - vielen Dank für Ihr Interesse, bis zum nächsten Mal!

Sevilla heimst damit den dritten Sieg in Folge ein und springt in der Tabelle auf Rang 12. Nächster Gegner ist dann Stadtrivale Betis. Mallorca, das weiter auf Platz 16 steht, muss kommende Woche zum Keller-Kracher nach Cadiz.

Nach überschaubarer erster Hälfte kam Sevilla verbessert aus der Pause, stach dann früh durch En-Nesyri zu und erlangte in der Folge zunehmend mehr Sicherheit. Der zweite Treffer durch Romero fiel dann fast folgerichtig. Mallorcas Anschluss kam letztlich zu spät. 

full_time icon

Nein - Schluss! 

goal icon

Tooor! Sevilla - MALLORCA 2:1. Doch noch das Tor der Gäste! Darder serviert einen Freistoß aus dem linken Halbfeld, in der Mitte steigt dann der eingewechselte Prats am höchsten und köpft platziert neben dem linken Pfosten ins Tor. Geht hier etwa noch was? 

comment icon

Vorlage Sergi Darder Moll

substitution icon

Dann hat aber auch Navas fertig. Juanlu Sanchez kommt für den 38-Jährigen. 

comment icon

Auch Lukebakio hat noch die Chance aufs dritte Tor, köpft nach Vorarbeit des nimmermüden Navas aber genau in die Arme von Rajkovic. 

comment icon

Fünf Minuten werden nachgespielt. 

substitution icon

En-Nesyri (Tor und Vorlage) holt sich noch den verdienten Applaus ab. Der Matchwinner verlässt für Lamela den Rasen. 

highlight icon

Fast noch das 3:0. Weil Mallorca etwas aufgerückt ist, hat Sevilla Platz. Suso flankt scharf von der rechten Seite in die Mitte, wo Raillo den Ball fast ins eigene Tor befördert. Dann geht aber die Abseitsfahne hoch, weil En-Nesyri in der verbotenen Zone gestört hatte. 

substitution icon

Bei RCD kommt noch Prats für Muriqi. 

substitution icon

Daneben geht auch Torschütze Romero vom Platz und wird durch Lukebakio ersetzt. 

substitution icon

Tatsache, für Gudelj geht es nicht weiter. Acuna kommt rein. 

comment icon

Bitterer Beigeschmack für die Sevillistas: Gudelj scheint im Rasen umgeknickt zu sein, deutet zumindest an, ausgewechselt werden zu müssen. 

comment icon

Kaum vorstellbar, dass RCD jetzt noch eine Antwort findet und nochmal zurückkommt. 

goal icon

Toooor! SEVILLA - Mallorca 2:0. Wohl schon die Entscheidung! Nyland macht das Spiel schnell. Dann bedient Ocampos En-Nesyri, der direkt weitergibt auf Romero. Der Abschluss des Stürmers aus zwölf Metern wird noch abgefälscht und fliegt so im hohen Bogen hinter Rajkovic ins Tor. 

comment icon

Vorlage Youssef En-Nesyri

yellow_card icon

Copete kommt gegen Torres zu spät, kriegt dafür Gelb und fehlt damit im nächsten Spiel gesperrt. 

substitution icon

Und Sanchez ersetzt Valjent. 

substitution icon

Dazu kommt Morlanes für Mascarell. 

substitution icon

Darder ersetzt Rodriguez bei den Gästen.

comment icon

20 Minuten noch auf der Uhr - aktuell deutet vieles auf einen Arbeitssieg des FC Sevilla hin. 

comment icon

Der Führungstreffer gibt Sevilla erstmal Sicherheit. Und Ruhe. Aktuell passiert wieder so gut wie gar nichts. 

comment icon

Unterm Strich ist die Führung für Sevilla nicht unverdient. Mallorca, das in Durchgang eins noch mitunter aufmuckte, fand seit dem Seitenwechsel kaum mehr statt. 

goal icon

Tooor! SEVILLA - Mallorca 1:0. Führung für die Hausherren! Navas bedient Suso rechts auf der Seite, der dann eine herrliche Flanke an den linken Fünferrand reinzieht, wo En-Nesyri einläuft und wuchtig einköpft. 

comment icon

Vorlage Jesús Joaquín Fernández Sáenz de la Torre

substitution icon

Erster Wechsel jetzt bei den Gästen: Larin kommt für Radonjic. 

highlight icon

Muriqi schraubt sich nach einer Flanke von der linken Seite nach oben, trifft den Ball mit der Stirn und zielt aufs rechte obere Eck - Nyland fliegt und klärt zur Ecke. 

comment icon

Navas, der immer wieder mit anschiebt, bleibt bei einem neuerlichen Vorstoß im Dribbling hängen. RCD braucht dann zu lange, um umzuschalten. 

comment icon

Ocampos hält aus der zweiten Reihe drauf, schießt aber mehrere Meter am rechten Pfosten vorbei. 

comment icon

Ein hoher Ball fliegt im Mallorca-Sechzehner im Getümmel herunter und dort - aus Sevilla-Sicht - an den Arm eines Spielers. Schiedsrichter Hernandez winkt aber sofort ab. Nichts elfmeterwürdiges. 

comment icon

Und der eben eingewechselte Suso ist direkt im Spiel. Von rechts dribbelt der Linksfuß Richtung Sechzehner, zieht zweimal auf, feuert dann aber im Fallen übers linke Kreuzeck. 

match_start icon

Weiter gehts mit Durchgang zwei!

substitution icon

Suso kommt für Agoume bei Sevilla - es wird also etwas offensiver. 

Eine Ramos-Rettung auf der Linie, hier und da ein paar Halbchancen - viel mehr war bislang nicht los in Sevilla. Die Gäste aus Mallorca traten bis dato mutig auf, Sevilla indes wirkte zumeist ideenlos, begrenzte sich auf Konter. 

half_time icon

Halbzeit. 

highlight icon

Wenn, dann geht was über Konter. Soumare spielt Romero in den Lauf, der von rechts aufs Tor rennt, in der Mitte En-Nesyri bedienen kann, stattdessen aber selbst abzieht, im Fallen aber nur Rajkovic abschießt. Zu Recht regt sich En-Nesyri auf. 

comment icon

Stirnrunzeln und betretenes Schweigen mittlerweile auch auf den Rängen. Bei Sevilla läuft wenig zusammen - allerdings auch nichts Neues in dieser Saison. 

comment icon

Fünf Minuten noch bis zur Pause - das Spiel plätschert aktuell vor sich hin. 

comment icon

Jetzt setzt sich Sevilla mal am Strafraum fest, findet aber letztlich kein Durchkommen - nicht mal für eine Flanke. 

comment icon

Elf-Tore-Stürmer En-Nesyri ist bei Sevilla noch komplett unsichtbar - auch, weil Mallorca den Stürmer meist doppelt, so keinen Freiraum gibt. 

comment icon

Unterm Strich bis dato 4:3 Torschüsse zu Gunsten der Gäste von den Balearen, die sich hier alles andere als verstecken. 

highlight icon

Ramos verhindert den Einschlag! Muriqi wird rechts am Fünfer freigespielt und sucht sofort den Abschluss - Nyland ist schon geschlagen, doch vor der Linie klärt Ramos noch sensationell.

comment icon

Jetzt setzt Ocampos an der Seitenlinie zur Grätsche an, kommt aber im Zweikampf zu spät und trifft nur Rodriguez. Sah im ersten Moment aber schlimmer aus als es wirklich war. 

comment icon

Wieder Diskussionen um einen Pfiff. Diesmal, weil Bade im Zweikampf den Ellenbogen ausfährt, damit auch den Gegner trifft, aber nicht verwarnt wird. Zumindest fragwürdig. 

yellow_card icon

Samu Costa meckert nach einem Pfiff in Richtung Schiedsrichter Hernandez, der mit der Gelben Karte antwortet. 

comment icon

Mallorca nähert sich dem Tor an, auch weil Sevilla unvorsichtiger wird. Muriqi feuert aus halblinker Position aber genau auf Nyland. 

comment icon

Schöne, traditionelle, aber auch traurige Geste: In der 16. Minute wird auf der Anzeigetafel die verstorbene Nummer 16 des FC Sevilla, Antonio Puerta, eingeblendet. 

comment icon

RCD mit dem nächsten Vorstoß. Rodriguez wird links an der Grundlinie zur Ecke verteidigt. Die fängt sich dann Nyland sicher herunter. 

comment icon

Im rechten Halbfeld verschafft sich Sevilla mal etwas Platz, die Hereingabe in den Strafraum gerät dann aber zu weit. Torres muss ab- und umdrehen. 

comment icon

Übrigens: Trotz Montagabend und der nach wie vor schlechten sportlichen Situation ist das Estadio Ramon Sanchez Pizjuan nahezu komplett gefüllt. 

comment icon

Mallorca hat in den ersten Minuten viel Ballbesitz. Sevilla versucht derweil nach Ballgewinn schnell umzuschalten. 

comment icon

Ramos zieht den fälligen Freistoß meterweit am Tor vorbei - das war mal gar nichts. 

highlight icon

Aus dem fälligen RCD-Freistoß fährt Sevilla einen Konter in Überzahl. Rechts vorm Sechzehner setzt Navas zur Flanke an, trifft dann aber den weit ausgestreckten Arm von Mascarell. Freistoß, aber keine Gelbe Karte für den Ex-Schalker. 

comment icon

Ramos begrüßt Muriqi mit einem Check von hinten gleich mal persönlich im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan.

match_start icon

Etwas Verzögerung, jetzt gibt Schiedsrichter Hernandez das Spiel aber frei! 

Lange Flaute in Andalusien: Der letzte Sieg Mallorcas beim FC Sevilla liegt schon knapp 14 Jahre zurück - im November 2010 gab es einen 2:1-Last-Minute-Sieg für RCD.

Auswärts- und abschlussschwach: In der laufenden Saison hat Mallorca erst einmal in der Fremde gewonnen, stellt mit 25 Toren zudem die zweitschlechteste Offensive ligaweit. Aber: Nur 36 Gegentore sind top - zum Vergleich: Selbst der FC Barcelona kassierte bereits 37.

Auch Mallorca, das in der Copa del Rey bis ins Finale vorzog, dort aber im Elfmeterschießen an Bilbao scheiterte, steckt in LaLiga unten drin - mit aktuell sechs Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone.

Mit zuletzt zwei Siegen gegen Las Palmas und Getafe hat sich Sevilla etwas Luft verschafft. Neun Punkte beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den Cadiz belegt. Heute ein Heimsieg und hinter der Seuchensaison stünde zumindest der nahezu sichere Klassenerhalt.

Vier Wechsel derweil bei Mallorca gegenüber der knappen Niederlage gegen Real (0:1): Valjent, Copete, Jaume und Mascarell ersetzen Gonzalez, Nastasic, Lato und Morlanes. 

Mallorca startet mit: Rajkovic - Maffeo, Valjent, Raillo, Copete, Jaume - Rodriguez, Mascarell, Samu Costa - Radonjic, Muriqi. 

Bei den Andalusiern fehlt Verteidiger Salas wegen einer Gelbsperre. Für den 21-Jährigen rückt im Vergleich zum 2:0-Sieg bei Las Palmas Routinier Jesus Navas in die defensive Fünferkette. 

Sevilla beginnt mit: Nyland - Navas, Bade, Ramos, Gudelj, Ocampos - Soumare, Agoume, Torres - Romero, En-Nesyri. 

Herzlich willkommen in LaLiga zur Begegnung des 32. Spieltages zwischen dem FC Sevilla und dem RCD Mallorca.