Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Toulouse - Paris Saint-Germain. Frankreich, Ligue 1.

Stadium Municipal, ToulouseZuschauer27.332.

FC Toulouse 1

  • Z Aboukhlal (87. minute 11m)

Paris Saint-Germain 1

  • K Mbappe (62. minute 11m)

Live-Kommentar

comment icon

Das war es für diese Partie. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!

comment icon

Der Saisonstart von PSG ist mit zwei Remis und noch keinem Treffer aus dem Spiel heraus äußerst ernüchternd. In der zweiten Hälfte war aber zu sehen, welchen Unterschied es macht, wenn Mbappe und Dembele gemeinsam auf dem Platz stehen. Am nächsten Samstag beim Heimspiel gegen Lens könnte das dann schon von Beginn an der Fall sein.

comment icon

Vier Punkte nach zwei Spielen - mit dieser Ausbeute kann der französische Pokalsieger von 2023 absolut zufrieden sein. In der nächsten Woche ist der FC Toulouse am Sonntag bei Racing Strasbourg gefordert.

comment icon

Der FC Toulouse erkämpft sich einen etwas glücklichen Punkt gegen PSG. Die Gastgeber profitieren dabei zunächst vom Chancenwucher des Meisters und dann von einem völlig unnötigen Foulspiel von Hakimi an Aboukhlal, der vom Tor weglief. Durch den leidenschaftlichen Einsatz machte das Team von Carles Martinez den Gästen aber insgesamt das Leben ziemlich schwer.

full_time icon

Schluss! Es bleibt beim 1:1!

comment icon

Wütende Angriffe von PSG! Dembele mit starkem Dribbling auf der rechten Seite und einer scharfen Flanke ins Zentrum. Hakimi ist eingerückt, aber das Timing beim Kopfball stimmt nicht. Deutlich links am Tor vorbei.

substitution icon

... und Bangre kommt für den von Krämpfen geplagten Desler.

substitution icon

Noch ein Doppelwechsel bei Toulouse: Torschütze Aboukhlal wird durch Kamanzi ersetzt ...

comment icon

Diarra will mit einer Grätsche 25 Meter vor dem eigenen Tor klären, aber schießt Soler an, der Mbappe am Elfmeterpunkt anspielt. Desler schmeißt sich in den anschließenden Schuss und bleibt dann mit Krämpfen liegen. Toulouse wirft alles in die Waagschale. 

comment icon

Sieben Minuten Nachspielzeit sind angezeigt. Noch hat PSG Zeit, das zweite Remis in Serie zu verhindern.

comment icon

Auch Aboukhlal hat eine beeindruckende Torserie vorzuweisen. Der Toulouser Offensivspieler hat in jedem seiner letzten vier Ligaspiele genau einen Treffer erzielt.

penalty_goal icon

TOOOR! FC TOULOUSE - Paris St. Germain 1:1! Auch bei Toulouse tritt der Gefoulte an und macht es ganz sicher. Aboukhlal schaut nur auf den Ball und schießt wuchtig ins linke Eck. Donnarumma entscheidet sich für die andere Seite.

yellow_card icon

Donnarumma macht vor der Ausführung des Strafstoßes etwas viel Theater und wird verwarnt.

highlight icon

Elfmeter für Toulouse! Hakimi tritt nach einer Ecke Aboukhlal von hinten in die Hacken und zieht diesem den Schuh aus. Klare Sache!

comment icon

Toulouse versucht es! Schmidt mit einem Steilpass auf Aboukhlal, aber Marquinhos grätscht den Ball entschlossen weg!

yellow_card icon

Ugarte hält gegen Sierro den Fuß drauf und sieht die nächste Gelbe Karte.

substitution icon

... und Soler ist für Vitinha im Spiel, der kurz zuvor das 2:0 verpasste.

substitution icon

Doppelwechsel bei Pereira kommt für den Ex-Münchner Hernandez ...

highlight icon

Hakimi schickt Vitinha halbrechts steil und der taucht vor Restes auf und überlupft den Torwart der Gastgeber. Der Ball streicht aber auch knapp am rechten Pfosten vorbei.

highlight icon

Dicke Möglichkeit für Dembele! Der Flügelstürmer zieht von der rechten Seite in die Mitte und hat aus 13 Metern eigentlich freie Schussbahn, rutscht aber mit dem Standbein weg und so wird der Versuch noch abgeblockt. Der Abpraller landet bei Vitinha, dessen Schuss aber ebenfalls nicht durchkommt.

comment icon

Mbappe legt einen weiten Pass technisch äußerst anspruchsvoll mit der Hacke auf Ramos ab und bekommt die Kugel sofort zurück. Der Torschütze zum 1:0 sucht sofort wieder Ramos im Zentrum, aber der kommt einen halben Schritt zu spät.

comment icon

Etwas zufällig flippert der Ball vor dem Sechzehner zu Begraoui, aber der Abschluss des Jokers ist viel zu überhastet und damit auch harmlos.

substitution icon

... und der Ex-Bremer Schmidt ist jetzt für Casseres im Spiel.

substitution icon

Doppelwechsel bei Toulouse: Begraoui kommt für Dallinga ...

comment icon

Auch in der zweiten Hälfte gibt es wieder eine Trinkpause - und wieder geben beide Trainer lautstark Anweisungen.

comment icon

Der nächste Abschluss der Gäste: Mbappe legt den Ball halblinks in den Lauf von Hakimi, der aber beim Abschluss geblockt wird.

comment icon

Durch den Treffer war Mbappe nun in jedem seiner letzten neun Ligaspiele an mindestens einem Treffer beteiligt. Insgesamt erzielte er in diesem Zeitraum elf Tore und bereitete zwei weitere Treffer vor.

penalty_goal icon

TOOOR! FC Toulouse - PARIS ST. GERMAIN 0:1! Mbappe tritt selbst an. Der Nationalstürmer verzögert etwas, Restes geht früh ins rechte Eck und der Superstar schießt ohne Probleme links ein.

comment icon

Thomas Leonard schaut sich die Szene am Bildschirm an und entscheidet ziemlich schnell auf Strafstoß.

highlight icon

Hakimi schickt Mbappe halblinks in die Tiefe und der geht im Sechzehner im Zweikampf zu Boden. Thomas Leonard winkt aber zunächst ab, aber Nicolaisen trifft Mbappe am Fuß. Dementsprechend meldet sich der Video-Assistent...

substitution icon

Erster Wechsel bei Toulouse: Genreau, der am 1. Spieltag noch in der Startelf stand, kommt für Magri.

comment icon

Zwei-Mann-Konter von Toulouse: Aboukhlal spielt Dallinga halbrechts an, aber der hat kaum ein freies Schussfeld. Mangels Unterstützung versucht er es dennoch, aber das ist kein Problem für Donnarumma.

comment icon

Mbappe bringt gleich mit seiner ersten Aktion Gefahr: Der Superstar sucht Dembele mit einem scharfen Flachpass im Sechzehner und Restes muss Kopf und Kragen riskieren, um die Kugel vor dem zweiten Pariser Joker noch abzufangen.

substitution icon

... und Dembele ersetzt Ruiz.

substitution icon

Doppelwechsel bei PSG - und der kann sich durchaus sehen lassen! Mbappe kommt für Lee ...

highlight icon

Kurzer Jubel bei den Gästen! Hakimi schickt Vitinha auf rechts Richtung Grundlinie. Dessen Flanke klärt Desler genau auf den Fuß von Zaire-Emery, der die Kugel aus knapp 20 Metern mit dem Vollspann ins rechte Eck schweißt. Dann geht aber sofort die Fahne hoch. Vitinha stand beim Pass von Hakimi im Abseits. Der Treffer zählt nicht.

comment icon

Bewegung auf der PSG-Bank: Mbappe macht sich zur Einwechslung bereit.

comment icon

Hakimi spielt einen schlimmen Fehlpass genau in den Fuß von Magri. Toulouse hat eigentlich Platz und eine drei-gegen-zwei-Situation, aber Magri zieht aus 20 Metern selbst ab und schießt Ugarte an. Da hätte es bessere Optionen gegeben.

match_start icon

Weiter gehts, die zweite Hälfte läuft - beide Trainer verzichten zunächst auf Wechsel. 

comment icon

PSG ist insgesamt das bessere Team mit den besseren Chancen und eine Führung für den Meister wäre nicht unverdient. Andererseits hält Toulouse mit viel Einsatz dagegen und ließ nicht allzu viele wirklich gute Gelegenheiten zu. Mit Mbappe und Dembele haben die Gäste aber noch zwei absolute offensive Hochkaräter auf der Bank.

half_time icon

Pause! Es bleibt zunächst beim 0:0!

yellow_card icon

Lee ging etwas zu ungestüm dem Abpraller nach dem Ramos-Schuss hinterher und trifft Restes noch. Dafür gibt es die erste Gelbe Karte der Partie.

highlight icon

Noch einmal eine gute Chance für die Gäste! Ruiz flankt von der linken Seite in die Mitte und Ramos hält die Fußspitze in die Flugbahn. Restes hat Glück, dass der Abschluss direkt auf den Mann kommt. So hat er den Ball im Nachfassen.

comment icon

Jetzt wieder PSG im Vorwärtsgang. Lee kommt halblinks im Sechzehner zum Abschluss, aber der rutscht dem Südkoreaner über den Spann und geht deutlich links vorbei.

highlight icon

Aboukhlal kann sich halblinks durchsetzen und geht durch bis zur Grundlinie. Das flache Rückspiel rutscht dann durch auf Desler, der aus 20 Metern mit links abzieht. Ugarte kann den ersten Schuss blocken, aber die Kugel springt erneut zu Desler, der es dann mit einem Schlenzer von der Sechzehnerlinie versucht. Donnarumma kommt nicht heran, aber der Ball streicht knapp über das Tor.

highlight icon

PSG arbeitet am 1:0! Vitinha lupft den Ball in den Lauf von Hakimi der von der rechten Seite flach an den Elfmeterpunkt spielt, wo Ramos völlig frei zum Abschluss kommt, diesen jedoch ein gutes Stück rechts vorbeisetzt. Da muss der Angreifer der Gäste eigentlich mehr draus machen.

comment icon

Zaire-Emery legt am Sechzehner auf Vitinha ab und der Portugiese fackelt nicht lange und hält aus gut 20 Metern drauf. Der Ball flattert ordentlich, geht aber etwa einen Metern über den Kasten.

comment icon

Magri und Marquinhos rasseln kurz vor dem Pariser Strafraum gegeneinander. Magri bleibt liegen und die Gastgeber fordern vehement einen Freistoß, aber die Partie läuft weiter. Die richtige Entscheidung, denn da ist kein Foul des PSG-Kapitäns zu erkennen.

comment icon

Dallinga weicht auf den rechten Flügel aus und hat dort viel Platz. Der Mittelstürmer sucht Aboukhlal mit einer Hereingabe, aber Marquinhos kann ihn beim Torschuss noch entscheidend stören.

comment icon

In Toulouse sind es trotz der späten Stunde noch über 30 Grad. Schiedsrichter Thomas Leonard unterbricht deshalb die Partie für eine Trinkpause, die beide Trainer für intensive taktische Anweisungen nutzen.

comment icon

Lee bringt eine Ecke von der linken Seite auf den langen Pfosten. Skriniar setzt sich in der Luft durch, aber der Kopfball geht rechts am Tor vorbei.

highlight icon

Erste gute Möglichkeit für PSG: Vitinha lupft den Ball halbrechts in den Lauf des durchstartenden Hakimi, der aus elf Metern mit dem Vollspann abzieht. Restes pariert stark und verhindert das 1:0 für die Gäste.

comment icon

Die Gäste mal mit einem guten Ansatz: Hakimi mit einem scharfen Pass auf Zaire-Emery, der sofort auf Ramos weiterleiten will, aber der Pass ist einen Tick zu steil.

comment icon

Über 15 Minuten sind gespielt und die Gäste tun sich weiterhin schwer. PSG wartet nicht nur auf den ersten Torschuss in diesem Spiel, sondern auch auf den ersten Treffer in dieser Saison.

comment icon

Lee spielt Ugarte am linken Sechzehnereck frei, aber die Flanke für den eingelaufenen Hakimi ist deutlich zu weit und geht ins Toraus.

comment icon

PSG hat deutlich mehr Ballbesitz (71 Prozent), aber gefährlich wurde es auf beiden Seiten noch nicht. Wir warten noch auf den ersten Torschuss der Partie.

comment icon

Aboukhlal erobert den Ball tief in der eigenen Hälfte und zieht dann einen Sprint über das halbe Spielfeld an. Vielleicht fehlt es der anschließenden Hereingabe auch deswegen an Präzision. Marquinhos kann klären.

comment icon

Toulouse mit einem ersten Freistoß 35 Meter vor dem Tor. Suazo lupft die Kugel in den Pariser Sechzehner, aber Aboukhlal kommt nicht heran.

comment icon

Nach einem Ballgewinn geht es bei PSG erstmals schnell. Ramos erläuft die Kugel halbrechts an der Grundlinie, aber die flache Hereingabe wird abgegrätscht. Dafür gibt es tosenden Applaus von den Rängen.

match_start icon

Anpfiff! Das Spiel läuft!

comment icon

Schiedsrichter Thomas Leonard führt soeben beide Teams im Stadium Municipal aufs Feld. Gleich geht es los!

comment icon

Bei den Gästen könnte auch der Ex-Dortmunder Dembele nach seinem Wechsel vom FC Barcelona zu seinem ersten Einsatz kommen. 

comment icon

PSG hingegen feierte 2022/23 14 Auswärtssiege (zwei Remis, drei Niederlagen).

comment icon

Die Heimbilanz der Südfranzosen war in der vergangenen Saison eher durchwachsen. Toulouse brachte es im heimischen Stadion auf sechs Siege, sechs Remis und musste sieben Niederlagen hinnehmen.

comment icon

Paris hat seit acht Ligaspielen nicht mehr gegen Toulouse verloren und in diesem Zeitraum sieben Siege eingefahren.

comment icon

PSG kam zum Saisonauftakt im Prinzenpark nicht über ein 0:0 gegen den FC Lorient hinaus. Luis Enrique wechselt dementsprechend im Duell der spanischen Trainer zweimal: Marquinhos ersetzt Pereira in der Innenverteidigung und Ruiz ersetzt Asensio in der Offensive. Auch Superstar Mbappe steht heute zumindest wieder im Kader. Beim Auftakt hatte der Angreifer noch gefehlt.

comment icon

So beginnt PSG: Donnarumma - Hakimi, Marquinhos, Skriniar, Hernandez - Zaire-Emery, Ugarte, Ruiz - Lee, Ramos, Vitinha.

comment icon

Nach dem 2:1-Auftaktsieg beim FC Nantes hat Toulouse-Coach Carles Martinez wenig Grund für Veränderungen. Lediglich Magri rückt für Genreau (Bank) in die erste Elf.

comment icon

So startet Toulouse: Restes - Desler, Costa, Nicolaisen, Diarra - Sierro, Casseres, Magri - Aboukhlal, Dallinga, Suazo.

comment icon

Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 2. Spieltages zwischen dem FC Toulouse und Paris St.-Germain.