Zum Inhalte wechseln

Handball Bundesliga: Zwei Spiele des THW Kiel verlegt

THW Kiel in Quarantäne: Zwei Spielverlegungen in der HBL

Sky Sport

14.12.2020 | 14:29 Uhr

0:37
Handball: EHF-Präsident Michael Wiederer über Patrick Wiencek. (Videolänge: 37 Sekunden)

Aufgrund der Coronafälle beim THW Kiel werden zwei Spiele des Rekordmeisters in der Bundesliga verlegt.

Aufgrund einer behördlichen Anordnung muss sich das gesamte Team sowie der Trainer- und Betreuerstab in häusliche Quarantäne begeben.

Nachholtermine stehen noch nicht fest

Daher werden sowohl das für den 13. Dezember vorgesehene Spiel gegen Aufsteiger TUSEM Essen wie auch das Duell mit der MT Melsungen am 16. Dezember neu angesetzt. Die Nachholtermine stehen noch nicht fest.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Wie der THW in seiner Pressemitteilung bekanntgab, geht es den beiden beiden positiv getesteten Spielern den Umständen entsprechend gut. Die übrigen Profis werden täglich getestet. Alle Ergebnisse des Tests am Dienstagnachmittag waren negativ.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories