Zum Inhalte wechseln

Handball News: Magdeburg besiegt Hannover - Berlin schlägt BHC

Spitzenreiter Magdeburg zurück in der Erfolgsspur

Der SC Magdeburg hat nach der Heimpleite gegen den THW Kiel eine starke Reaktion gezeigt und ist auf dem Weg zur deutschen Meisterschaft in die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Der SC Magdeburg hat sich nach der zweiten Saisonniederlage mit einem Sieg in der Handball-Bundesliga zurückgemeldet und die Tabellenführung gefestigt. Fünf Tage nach der 25:30-Pleite gegen Rekordmeister THW Kiel setzte sich das Team von Trainer Bennet Wiegert am Donnerstagabend gegen die TSV Hannover-Burgdorf mit 30:22 (14:11) durch und feierte den 23. Saisonsieg.

Berlin jetzt Zweiter

Die Magdeburger taten sich zunächst schwer gegen gut sortierte Niedersachsen und lagen schnell mit zwei Toren zurück. Doch gegen Ende der ersten Hälfte drehte der Tabellenführer auf und zog nach drei Treffern in Folge davon. Nach der Pause dominierten die Magdeburger dann die Partie. Bester Werfer des SCM war Omar Magnusson mit sieben Treffern.

Erster Verfolger sind nun die Füchse Berlin. Die Hauptstädter gewannen beim Bergischen HC dank einer starken zweiten Hälfte mit 28:23 (10:12) und schoben sich an Titelverteidiger Kiel vorbei auf Platz zwei. Die Füchse liegen nach dem achten Ligasieg in Folge fünf Punkte hinter dem Spitzenreiter aus Magdeburg.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Außerdem gelang der TVB Stuttgart durch einen 34:29 (17:15)-Erfolg gegen den HC Erlangen ein wichtiger Sieg im Kampf um den Klassenerhalt.

SID bh cl

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten