Zum Inhalte wechseln

Kräftemessen in der HBL: Stolpert Flensburg gegen Magdeburg?

DKB Handball-Bundesliga

Katharina Baum

28.03.2019 | 23:46 Uhr

Am Donnerstagabend heißt es Kräftemessen in der HBL: Die stärkste Abwehr trifft auf den stärksten Angriff!
Image: Am Donnerstagabend heißt es Kräftemessen in der HBL: Die stärkste Abwehr trifft auf den stärksten Angriff! © Sky

Die letzte Niederlage der SG Flensburg-Handewitt ist über ein Jahr her. Der SC Magdeburg war das letzte Team, das den Norddeutschen in der Bundesliga ein Bein stellen konnte. Jetzt treffen die Teams erneut aufeinander. Alle Spiele des 26. Spieltags zeigt Sky live und exklusiv!

Ganze 32 Partien sind vergangen, seitdem die SG Flensburg-Handewitt einen Punkt in der DKB Handball-Bundesliga abgeben musste. Es war der 22. März 2018, als das Team von Maik Machulla an den Magdeburgern mit 23:29 scheiterte. Am Donnerstagabend will der SCM erneut den Spitzenreiter auf die Probe stellen: "Wir werden alles reinhauen und versuchen die Ersten zu sein, die denen zwei Punkte abnehmen", hofft Linksaußen Matthias Musche.

1:42
In dieser Woche entscheidet sich bei der SG Flensburg-Handewitt nicht nur über das Weiterkommen in der Champions-League. Ein Sieg gegen den SC Magdeburg könnte außerdem ein großer Schritt in Richtung Meisterschaft bedeuten (Videolänge: 1:42 Minuten).

Erfolgsrezept: Defensive oder Angriff?

Die stärkste Defensive der Liga trifft auf den besten Angriff. Die Norddeutschen kassieren im Schnitt lediglich 23 Gegentore in einer Partie. Der SCM hat durchschnittlich 30,6 Tore pro Partie geworfen - nicht verwunderlich mit dem gefährlichsten Torjäger Musche im Team. Welches Erfolgsrezept der beiden Teams sich durchsetzen wird, zeigt sich am Donnerstag.

Die Kolumne von Sky Experte Stefan Kretzschmar

Die Kolumne von Sky Experte Stefan Kretzschmar

Sky Experte Stefan Kretzschmar beleuchtet in seiner Kolumne jede Woche die wichtigsten Themen aus der Welt des Handballs. Diesmal spricht er über den Wechsel von Sander Sagosen von PSG zum THW Kiel und blickt auf das Achtelfinal-Hinspiel de

Stefan Kretschmar traut Magdeburg den Sieg zu

"Es ist ein entscheidendes Spiel. Ich traue den Magdeburgern zu, die Siegesserie der Flensburger zu durchbrechen", schätzt Sky Experte Stefan Kretschmar die Situation sein. Trotzdem können die Norddeutschen ohne Druck in die kommende Partie gehen. Der direkte Verfolger THW Kiel hat bereits sechs Gegenpunkte auf dem Konto. Eine Niederlage gegen den SCM wäre demnach kein Beinbruch. Dennoch warten noch ein paar spannende Begegnungen auf die SG. Darunter Auswärtsspiele in Kiel oder bei den Löwen. Ein Sieg am Donnerstag könnte allerdings eine kleine Vorentscheidung in Richtung Meisterschaft sein.

preview image 0:54
Sky Experte Stefan Kretzschmar zum Topspiel am Donnerstag. Der SC Magdeburg tritt gegen die ungeschlagene SG Flensburg-Handewitt an (Videolänge: 0:54 Minuten).

Handball-Bundesliga wo und wann?

Donnerstag:
Die Donnerstags-Konferenz ab 18:30 Uhr live auf Sky Sport 2HD
SC Magdeburg - SG Flensburg-Handewitt ab 18:30 Uhr live auf Sky Sport 3HD
THW Kiel - Die Eulen Ludwigshafen ab 18:30 Uhr live auf Sky Sport 6HD
SC DHfK Leipzig - Füchse Berlin ab 18:30 Uhr live auf Sky Sport 4HD
VfL Gummersbach - Rhein-Neckar Löwen ab 18:30 Uhr live auf Sky Sport 5HD

Samstag:
MT Melsungen - TVB 1898 Stuttgart ab 15:25 Uhr live auf Sky Sport 1HD

Sonntag:
TSV Hannover-Burgdorf - HSG Wetzlar ab 13:00 Uhr live auf Sky Sport 1HD
Die Sonntags-Konferenz ab 15:25 Uhr live auf Sky Sport 1HD
Frisch Auf! Göppingen - TSV GWD Minden ab 15:55 Uhr live auf Sky Sport 4HD
TBV Lemgo Lippe - HC Erlangen ab 15:55 Uhr live auf Sky Sport 6HD
SG BBM Bietigheim - Bergischer HC ab 15:55 Uhr live auf Sky Sport 5HD

Mehr zur Autorin Katharina Baum

Weiterempfehlen:

Mehr stories