Zum Inhalte wechseln

Ersatz für Lobedank und M´Bengue

TVB Stuttgart verpflichtet Linkshänder Robert Markotic

15.02.2018 | 17:01 Uhr

Der TBV Stuttgart holt sich Linkshänder Robert Markotic.
Image: Der TVB Stuttgart holt sich Linkshänder Robert Markotic. © Imago

Bundesligist TVB Stuttgart reagiert auf die Verletzungsprobleme im rechten Rückraum: Ab sofort können sie auf Linkshänder Robert Markotic zurückgreifen.

Der 1,93m große Kroate kommt vom slowenischen Champions-League-Teilnehmer RK Gorenje Velenje. Er soll für die verletzten Rückraumspieler Felix Lobedank (Achillessehne) und Djibril M'Bengue (gebrochene Kniescheibe) einspringen und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

In der Pressemitteilung des TVB heißt es weiter: „Über den Anruf vom TVB und die Chance, mich in der stärksten Liga der Welt zu beweisen, hab ich mich sehr gefreut. Zusammen mit meinem Team werde ich alles geben, um den Klassenerhalt zu erreichen", so Robert Markotić. Und auch TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt freut sich über die kurzfristige Unterstützung im rechten Rückraum: „Aufgrund der anhaltenden Verletzungssorgen im rechten Rückraum waren wir auf der Suche nach einer Alternative. Mit Robert haben wir einen international erfahrenen Spieler, von dem wir uns einige Akzente im Abstiegskampf erhoffen."

Alle fixen Transfers der Bundesliga

Alle fixen Transfers der Bundesliga

Wintertransfers in der Bundesliga: Füchse Berlin reagieren auf Ausfall von Drux

Weiterempfehlen:

Mehr stories