Zum Inhalte wechseln

Angelique Kerber, Tatjana Maria und Laura Siegemund in Stuttgart dabei

Deutsches Trio um Kerber bekommt Wildcards für Stuttgart

Angelique Kerber schlägt mit einer Wildcard in Stuttgart auf.
Image: Angelique Kerber schlägt mit einer Wildcard in Stuttgart auf.  © DPA pa

Das deutsche Damen-Tennistrio Angelique Kerber, Tatjana Maria und Laura Siegemund hat für das hochklassig besetzte Turnier in Stuttgart Wildcards erhalten und steht damit direkt im Hauptfeld. Das gaben die Veranstalter des Sandplatzevents vom 15. bis 21. April am Donnerstag bekannt.

Direkt vor dem Porsche Grand Prix treten die deutschen Tennis-Damen am 12. und 13. April mit Kerber, Maria und Siegemund zum Auswärtsspiel im Billie Jean King Cup in Brasilien an, sodass sie nicht bei der Stuttgarter Qualifikation antreten könnten.

"Wir überlegen schon sehr genau, wen wir mit einer Wildcard unterstützen", sagte die Stuttgarter Turnierdirektorin Anke Huber: "Dabei wollen wir natürlich auch der Verantwortung gerecht werden, die wir als Turnier in Deutschland für das deutsche Damentennis haben." Es sei "ein Anliegen", dass die deutsche Auswahl "diese schwierige Auswärtsbegegnung mit den besten Spielerinnen bestreiten kann".

Die beiden deutschen Tennis-Talente Ella Seidel und Nastasja Schunk bekamen zudem Wildcards für die Qualifikation. Das Stuttgarter Turnier ist stets topbesetzt, auch diesmal haben wieder zahlreiche Top-Ten-Spielerinnen zugesagt. Darunter sind die polnische Weltranglisten-Erste Iga Swiatek und die belarussische Australian-Open-Siegerin Aryna Sabalenka.

dpa

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: