Zum Inhalte wechseln

Nadal weiterhin ohne Satzverlust

Australian Open: Nadal nach Sieg über Tsitsipas im Finale

29.01.2019 | 13:02 Uhr

Rafael Nadal steht im Finale der Australian Open in Melbourne
Image: Rafael Nadal steht im Finale der Australian Open in Melbourne © Getty

Rafael Nadal ist ins Endspiel der Australian Open eingezogen. Der Spanier besiegte im Halbfinale den Griechen Stefanos Tsitsipas klar in drei Sätzen.

Nadal hat nach einer Demonstration seiner Klasse zum fünften Mal das Finale der Australian Open erreicht. Der 32 Jahre alte Spanier beendete beim 6:2, 6:4, 6:0 in nur 1:46 Stunden den Siegeszug des Griechen Stefanos Tsitsipas und blieb auch im sechsten Match in Melbourne ohne Satzverlust.

Final-Gegner für Nadal gesucht

Nadal spielt am Sonntag (9:30 Uhr MEZ) um den 18. Grand-Slam-Titel seiner Karriere. Beim ersten Major des Jahres hat er bislang nur 2009 triumphiert. Seinen Finalgegner ermitteln am Freitag (9:30 Uhr MEZ) der Weltranglistenerste Novak Djokovic und Lucas Pouille.

Im dritten Duell mit Tsitsipas gelang Nadal sein dritter deutlicher Sieg. Der Jungstar hatte zuvor unter anderem Titelverteidiger Roger Federer (Schweiz) geschlagen und sein erstes Grand-Slam-Halbfinale erreicht. Gegen Nadal war er jedoch chancenlos. (sid)

Weiterempfehlen: