Zum Inhalte wechseln

French Open: Kevin Krawietz & Andreas Mies bereits früh ausgeschieden

French Open: Krawietz/Mies scheitern schon zum Auftakt

Kevin Krawietz (r.) und Andreas Mies sind bei den French Open bereits früh ausgeschieden.
Image: Kevin Krawietz (r.) und Andreas Mies sind bei den French Open bereits früh ausgeschieden.  © DPA pa

Die zweimaligen French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies sind in Roland Garros schon in der ersten Runde gescheitert.

Das an Nummer neun gesetzte deutsche Tennis-Spitzendoppel unterlag in seinem Auftaktmatch dem finnisch-britischen Duo Harri Heliövaara/Lloyd Glasspool mit 4:6, 2:6.

"In Paris tut diese Niederlage natürlich besonders weh", sagte Krawietz nach dem unerwartet frühen Aus. "Wir haben heute aber einfach nicht gut gespielt und zu keinem Zeitpunkt unseren Rhythmus gefunden", sagte Mies.

Tennis-Kalender 2022

Tennis-Kalender 2022

Wann und wo spielt die Tennis-Elite? Zum Turnier-Kalender 2022.

"KraMies" hatten 2019 und 2020 den Doppel-Wettbewerb in Paris gewonnen, im vergangenen Jahr musste Mies nach einer Knie-Operation passen.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: