Zum Inhalte wechseln

Zverev und Co. live und exklusiv

Tennis: ATP Tour bis 2023 im TV und Stream bei Sky

30.12.2018 | 08:51 Uhr

Alexander Zverev und Novak Djokovic kämpfen um den Triumph bei den ATP Finals.
Image: Alexander Zverev und Novak Djokovic werden auch in Zukunft bei Sky zu sehen sein.

Tolle Nachricht für alle Tennisfans. Die ATP bleibt bis zum Jahr 2023 exklusiv bei Sky Deutschland.

Alexander Zverev ist der Hoffnungsträger des deutschen Herren-Tennis und spätestens mit dem Gewinn der Nitto ATP Finals im November gegen Novak Djokovic in der absoluten Weltspitze angekommen.

Wimbledon bis 2022 live und exklusiv bei Sky

Wimbledon bis 2022 live und exklusiv bei Sky

Sky Deutschland wird Wimbledon weitere vier Jahre live und exklusiv ausstrahlen.

Um den Erfolgsweg des deutschen Tennis-Asses in den nächsten Jahren live verfolgen zu können, führt auch künftig kein Weg an Sky vorbei. Sky Deutschland hat die laufende Vereinbarung mit ATP und ATP Media erneuert und sich für die nächste Rechteperiode ab der Saison 2020 die exklusiven Live-Übertragungsrechte an den größten Turnieren der ATP Tour im deutschen, österreichischen und schweizerischen Fernsehen bis Ende 2023 gesichert. Neben den TV-Übertragungsrechten umfasst die Vereinbarung auch die IPTV-, Web- und Mobilrechte. Die ATP Tour wird weiterhin Bestandteil des Sky Sport Pakets sein.

2:24
Alexander Zverev gewinnt das Final der ATP-Finals in London gegen Novak Djokovic (Video: 02:24).

Große Tennisvielfalt bei Sky

Im Rahmen der Vereinbarung wird Sky von 2020 bis 2023 von den Nitto ATP Finals in London in 2020 (und wo auch immer die Finalserie in den Folgejahren stattfindet), den neun Turnieren der ATP Masters 1000, dem Großteil der 13 Turniere der ATP 500 und neuerdings auch ausgewählten Turnieren der ATP 250 live berichten. Neben der Einzel-Konkurrenz überträgt Sky dann immer auch das Finale des Doppel-Wettbewerbs.

Hans Gabbe, Senior Vice President Sports Rights & Commercialization Sky Deutschland GmbH: "Das Herren-Tennis erlebt gerade die größte Renaissance seit Boris Becker und Michael Stich. Mit Alexander Zverev und Dominik Thiem gibt es zwei Weltklasse-Spieler in Deutschland und Österreich, die das Potenzial besitzen, einmal die Nummer Eins der Welt zu werden. Wir freuen uns, durch die Vereinbarung mit ATP und ATP Media unseren Kunden auch weiterhin eines der weltweit größten Sportrechte zu präsentieren und mit der ATP Tour künftig die erste Adresse für Tennisfans im deutschen Fernsehen mit mehr als 1.000 Stunden Live-Übertragung zu sein."

preview image 1:07
Bisher kennt die Karriere von Alexander Zverev nur den Weg nach Oben. Viele Experten glauben, dass der Höhepunkt noch lange nicht erreicht ist. Auch der ehemalige Profi Nicolas Kiefer gehört dazu.

ATP-Tour auch via SkyGo

Mark Webster, CEO of ATP Media, kommentiert: "Wir freuen uns, dass wir die Partnerschaft mit Sky Deutschland verlängert konnten. Der deutsche und österreichische Markt ist besonders spannend mit einer Fülle an Talenten und Sky Deutschland hat sich als hervorragender Übertragungspartner der ATP Tour in den letzten Jahren erwiesen. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit."

Sky Kunden haben die Möglichkeit, den Auftritt der Tenniselite neben der linearen TV-Übertragung zusätzlich über den mobilen Streamingservice Sky Go live zu genießen, egal ob zuhause oder unterwegs. Alternativ können Tennisfans die ATP Tour über den monatlich kündbaren Streamingservice Sky Ticket live miterleben.

Weiterempfehlen: