Zum Inhalte wechseln

Wimbledon: Sinner-Fanklub Carota Boys in London vor Ort

Verrückter Fanklub in Wimbledon: Die Karotten-Jungs sind wieder da!

Bei den French Open haben sie Jannik Sinner bereits lautstark angefeuert. Nun sind die sechs italienischen Freunde mit ihren schrägen Outfits auch in London dabei, um ihrer Helden nach vorne zu peitschen.

Sinner hat wohl seit Kurzem den verrücktesten Fanklub aller Spieler auf der ATP-Tour. Der Tiroler wird in Wimbledon von sechs seiner Landsmänner unterstützt, die allesamt im Karottenkostüm auf der Tribüne sitzen. Die Outfits passen so gar nicht zu dem sonst so stilvollen Niveau im All England Lawn Tennis and Croquet Club in Wimbledon. Die orangenen Kostüme passen aber natürlich bestens zu den orange-roten Haaren Sinners.

Den kleinen Fanklub des an der Church Road an Position acht gesetzten Sinners gibt es bereits seit 2018. Doch in Paris Ende Mai waren die sechs italienischen Anhänger erstmals mit ihren Kostümen vor Ort. In der ersten Runde setzte sich Sinner angefeuert von seinen Fans souverän in drei Sätzen gegen den Franzosen Alexandre Müller durch. In Runde zwei war allerdings überraschenderweise Endstation, Sinner verlor in fünf Sätzen gegen Daniel Altmaier.

Carota Boys hoffen auf Wimbledon-Erfolgslauf von Sinner

In Wimbledon hoffen die "Carota Boys", wie sich der Fanklub selbst auch auf ihrem eigenen Instagram-Account nennen und für den sie sogar auch extrem ein eigenes Logo entworfen haben, auf ein erfolgreicheres Abschneiden Sinners. Zum Auftakt trifft der 21-Jährige in Wimbledon auf den argentinischen Außenseiter Juan Manuel Cerundolo. In der dritten Runde könnte es übrigens zu einem Rematch mit Altmaier kommen.

Wimbledon 2023

  • Datum: 3.-16. Juli
  • Ort: London (England)
  • Kategorie: Grand Slam
  • Übertragung TV und Livestream:
  • Sky, skysport.de & Sky Sport App

Die Chancen, dass die Karotten-Jungs in London lange vor Ort sein können, stehen nicht schlecht. Sinner hat auf dem heiligen Rasen bereits seine Qualitäten gezeigt. Im Vorjahr besiegte der Südtriroler unter anderem Stan Wawrinka und Carlos Alcaraz, scheiterte erst im Viertelfinale nach einer 2:0-Satzführung noch am späteren Champion Novak Djokovic. Mit der Unterstützung seines Karotten-Fanklubs soll es nun noch weiter gehen.

Mehr zum Autor Peer Kuni

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: