Zum Inhalte wechseln

FC Bayern: FCB gibt zweites Angebot für Tottenham-Star Harry Kane ab

Zehn Millionen mehr: Bayern gibt zweites Kane-Angebot ab!

Die Bayern geben nicht auf! Nach Informationen von Sky haben die Münchner mittlerweile ein zweites Angebot im Bereich der 80 Millionen Euro plus Bonuszahlungen für Harry Kane abgegeben.

Zuvor hatte die Daily Mail berichtet, dass der deutsche Rekordmeister in den kommenden Tagen ein verbessertes und neues Angebot abgeben will. Auch Sky berichtete von diesen Plänen. Das neue Angebot ist aber bereits bei den Engländern auf dem Tisch, der 29 Jahre alte Engländer ist das Top-Transferziel der Bayern-Bosse.

Spitzenfußball im Doppelpack mit Sky und DAZN
Spitzenfußball im Doppelpack mit Sky und DAZN

Nur für kurze Zeit: Sichere dir mit Sky und DAZN die komplette Bundesliga und 121 Spiele der UEFA Champions League zum besten Preis.

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Wie reagieren die Spurs?

Noch ist allerdings unklar, wie die Tottenham Hotspur auf dieses nachgebesserte Angebot reagieren werden. Die erste Offerte hatten die Spurs vor etwa zwei Wochen abgelehnt. Damals boten die Bayern 70 Millionen Euro plus Bonuszahlungen.

Mit Kane ist sich der deutsche Rekordmeister längst einig. Der Kapitän der "Three Lions" will in diesem Sommer unbedingt nach München wechseln. Zwischen den Bayern und Kane ist alles ausverhandelt.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

30 Tore in 38 Premier-League-Spielen! Harry Kane ist einer der besten Torjäger der Welt

FC Bayern bleibt geduldig

Übrigens: Eine Deadline setzt man sich im Werben um Kane vereinsintern nicht. Um den Superstar von der Insel an die Isar zu lotsen, bleiben die Bayern geduldig, planen im Transferschuss systematisch die nächsten Schritte. Durch das neue Angebot sind jetzt wieder die Spurs am Zug.

Nicht verpassen! "Transfer Update - die Show"

"Transfer Update - die Show" immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News im Sommertransferfenster.

Mehr dazu

Mehr zum Autor Florian Plettenberg

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: