Zum Inhalte wechseln

Kobayashi gewinnt 4-Schanzentournee - Geiger Dritter in Bischofshofen

Skispringen: Kobayashi gewinnt 4-Schanzentournee - Geiger Dritter in Bischofshofen

Der Japaner Ryoyu Kobayashi hat die 70. Vierschanzentournee der Skispringer gewonnen. Für seinen zweiten Gesamtsieg reichte ihm am Donnerstag in Bischofshofen ein fünfter Platz.

Der japanische Skispringer Ryoyu Kobayashi hat die 70. Vierschanzentournee gewonnen, allerdings den historischen zweiten Grand Slam verpasst. Nach zuvor drei Siegen reichte dem 25 Jahre alten Weltcup-Spitzenreiter am Dreikönigstag in Bischofshofen beim Sieg des Österreichers Daniel Huber ein fünfter Platz, um die Tournee nach 2018/19 zum zweiten Mal für sich zu entscheiden.

Karl Geiger, der nach dem ersten Durchgang in Führung gelegen hatte, fiel im Finale am Donnerstag auf Platz drei zurück und wurde Gesamt-Vierter. Markus Eisenbichler belegte Rang acht und wurde in der Gesamtwertung Fünfter.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: