Zum Inhalte wechseln

Ski Alpin

Vonn muss Comeback verschieben! Weltcup in St. Anton abgesagt

12.01.2019 | 17:33 Uhr

US-Star Lindsey Vonn muss weiter auf ihr Comeback im Skizirkus warten.
Image: US-Star Lindsey Vonn muss weiter auf ihr Comeback im Skizirkus warten.  © Getty

Die heftigen Schneefälle in den Alpen haben zur Absage des Alpin-Weltcups der Frauen am Wochenende in St. Anton geführt.

Das gab der Ski-Weltverband FIS am Mittwochnachmittag bekannt. "Extreme Neuschneemengen" machten die Durchführung "schlichtweg unmöglich", erklärte der Österreichische Skiverband (ÖSV). Damit verschiebt sich auch das mit Spannung erwartete Comeback von US-Superstar Lindsey Vonn.

Die 34 Jahre alte Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 hatte den Start der WM-Saison aufgrund einer erneuten Knieverletzung verpasst und wollte bei den Speedrennen in Österreich in den Weltcup-Zirkus zurückkehren. Ob und wo die Abfahrts- und Super-G-Rennen nachgeholt werden, hat die FIS noch nicht entschieden. Bis zur WM im schwedischen Are (5. bis 17. Februar) stehen in Cortina d'Ampezzo (Italien) und Garmisch-Partenkirchen noch zwei weitere Wochenenden mit je einer Abfahrt und einem Super-G an. (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories