Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Mercedes verlängert mit Hamilton und Russell

Mercedes verkündet Verlängerungen mit Hamilton & Russell

Bleiben auch in Zukunft Teamkollegen: Lewis Hamilton und George Russell haben bei Mercedes verlängert.
Image: Bleiben auch in Zukunft Teamkollegen: Lewis Hamilton und George Russell haben bei Mercedes verlängert.  © Imago

Lewis Hamilton wird auch künftig für das Formel-1-Team Mercedes fahren. Die Silberpfeile verlängern den Vertrag des Rekordweltmeisters bis Ende 2025. Auch George Russell bleibt solange bei Mercedes.

Lewis Hamilton hat seinen Vertrag bei Mercedes bis Ende 2025 verlängert. Wie die Silberpfeile am Donnerstag vor dem Grand Prix von Italien in Monza mitteilten, bleibt auch sein britischer Teamkollege George Russell (25) weitere zwei Jahre bei Mercedes.

Hamilton: "Geschichte ist noch nicht zu Ende"

"Wir verfolgen weiterhin unsere Träume, wir kämpfen weiter, egal wie groß die Herausforderung ist, und wir werden wieder gewinnen. Ich bin dem Team dankbar, das mich sowohl auf als auch neben der Strecke unterstützt", erklärte der siebenmalige Weltmeister Hamilton, dessen Vertragsverlängerung schon länger nur als Formsache galt.

"Unsere Geschichte ist noch nicht zu Ende, wir sind fest entschlossen, gemeinsam mehr zu erreichen, und wir werden nicht aufhören, bis wir es geschafft haben."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Lewis Hamilton wird auch künftig für das Formel-1-Team Mercedes fahren. Der Rekordweltmeister, der bis 2025 unterschrieben hat, äußert sich zu seiner Vertragsverlängerung bei den Silberpfeilen

Hamilton seit 2013 bei Mercedes

Hamilton begann seine Formel-1-Karriere 2007, er wechselte zur Saison 2013 von McLaren als Nachfolger von Michael Schumacher zu Mercedes. Mit den Silberpfeilen wurde er sechsmal Fahrerweltmeister. Er hat bislang 103 Rennen gewonnen und fuhr 104 Mal auf die Pole Position. Der ehemalige Branchenführer Mercedes fährt aber aktuell im Schatten von Red Bull und Doppelweltmeister Max Verstappen.

SPORTFANS FÜR KLIMASCHUTZ - MACH MIT!
SPORTFANS FÜR KLIMASCHUTZ - MACH MIT!

Der Klimawandel betrifft uns alle - auch den Sport. Lasst uns zusammen schützen, was wir lieben – damit alle weiterhin einen Ort zum Spielen haben!

"Unsere Partnerschaft mit Lewis ist eine der erfolgreichsten in der Geschichte des Sports. Es war stets nur eine Formalität, dass wir zusammen weitermachen würden - und wir ziehen alle Energie daraus, dies öffentlich zu bestätigen. Seine Qualitäten als Rennfahrer werden durch seine bemerkenswerte Erfolgsbilanz deutlich, aber im Verlauf unserer gemeinsamen Jahre hat er sich zu einer Stütze und Führungspersönlichkeit unseres Teams entwickelt", erklärte Mercedes-Teamchef Toto Wolff.

"Diese Führungsqualitäten sind von entscheidender Bedeutung, da wir uns darauf konzentrieren, wieder um Weltmeisterschaften zu kämpfen." Zudem lobte Wolff das Engagement von Hamilton im Kampf um Diversität und Nachhaltigkeit.

Mehr dazu

Wolff lobt Russell

Hamilton fährt seit der Saison 2022 an der Seite von Russell für Mercedes. Der junge Brite löste damals den Finnen Valtteri Bottas ab. Russell stammt aus dem Mercedes-Nachwuchs.

Die komplette Formel 1 Saison live - exklusiv auf Sky
Die komplette Formel 1 Saison live - exklusiv auf Sky

Nur Sky zeigt dir alle Rennen live, ohne Werbeunterbrechung und auch in UHD. Alles auf Sky Sport F1 - Dein neues Zuhause für Motorsport. Infos zur Übertragung und zu allen Extras.

"George ist eine der führenden Persönlichkeiten seiner Generation. Er hat das Vertrauen zurückgezahlt, das wir in ihn gesetzt haben, als wir ihn 2022 zum Einsatzfahrer befördert haben", erklärte Wolff. "Seine erste Pole Position in Ungarn und sein erster Grand-Prix-Sieg in Sao Paulo zählten zu den herausragenden Momenten der vergangenen Saison. Als Fahrer kombiniert er rasanten Speed mit der Zähigkeit eines echten Kämpfers."

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: