Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: AlphaTauri präsentiert Auto AT02 für neue Saison

AlphaTauri präsentiert Rennwagen für neue Saison: Das ist der AT02

Sky Sport

25.02.2021 | 23:20 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

AlphaTauri stellt seinen AT02 für die neue Formel-1-Saison vor. (Videolänge: 41 Sekunden)

Formel-1-Rennstall AlphaTauri hat in Salzburg sein neues Auto für die Saison 2021 vorgestellt.

Die Piloten Pierre Gasly und Yuki Tsunoda sitzen künftig im Cockpit des AT02. Das Auto geht in einer komplett neuen, mattblauen und weißen Lackierung auf die Rennstrecke.

Die Formel 1 auf Sky - Alles. Immer. Live

Die Formel 1 auf Sky - Alles. Immer. Live

Nur Sky zeigt Dir alle Trainings, Qualifyings und Rennen ohne Werbeunterbrechung live - auch in UHD! Infos zur Übertragung und zu allen Extras.

Teamchef Tost: Darum bekommt Yuki seine Chance

"Die Entscheidung für Pierre und Yuki im Jahr 2021 wurde getroffen, weil die Philosophie der Scuderia AlphaTauri nach wie vor darin besteht, talentierten jungen Fahrern aus dem Red Bull Junior Programm die Möglichkeit zu geben, in die F1 aufzusteigen und sie auszubilden - deshalb bekommt Yuki jetzt seine Chance", wird Teamchef Franz Tost zitiert.

ZUM DURCHKLICKEN: So sieht der neue AT02 aus:

  1. Das ist der neue AlphaTauri AT02 1/5 (Bildquelle: Joerg Mitter / Red Bull Content Pool).
    Image: Das ist der neue AlphaTauri AT02 (Bildquelle: Joerg Mitter / Red Bull Content Pool).
  2. Das ist der neue AlphaTauri AT02 1/5 (Bildquelle: Joerg Mitter / Red Bull Content Pool).
    Image: Das ist der neue AlphaTauri AT02 (Bildquelle: Joerg Mitter / Red Bull Content Pool).
  3. Yuki Tsunoda und Pierre Gasly vor dem neuen AlphaTauri AT02 (Bildquelle: Joerg Mitter / Red Bull Content Pool).
    Image: Yuki Tsunoda und Pierre Gasly vor dem neuen AlphaTauri AT02 (Bildquelle: Joerg Mitter / Red Bull Content Pool).
  4. Pierre Gasly vor dem neuen AlphaTauri AT02 (Bildquelle: Joerg Mitter / Red Bull Content Pool).
    Image: Pierre Gasly vor dem neuen AlphaTauri AT02 (Bildquelle: Joerg Mitter / Red Bull Content Pool).
  5. Yuki Tsunoda im neuen AlphaTauri AT02 (Bildquelle: Joerg Mitter / Red Bull Content Pool).
    Image: Yuki Tsunoda im neuen AlphaTauri AT02 (Bildquelle: Joerg Mitter / Red Bull Content Pool).

Und weiter: "Mit Pierre an Yukis Seite haben wir einen erfahrenen Fahrer, der unserem japanischen Rookie helfen kann, sich schneller zu entwickeln, aber gleichzeitig auch gute Ergebnisse anzustreben. Ich denke, diese Paarung ist das bestmögliche Szenario, um unsere beiden Ziele zu erreichen, und ich bin auch zuversichtlich, dass es ein erfolgreiches sein wird."

Gasly freut sich auf die neue F1-Saison

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Formel-1-Fahrer Pierre Gasly über den neuen AlphaTauri. (Videolänge: 34 Sekunden)

"Ich bin bereit, die Rolle des Team-Leaders zu übernehmen. Yuki ist ein sehr schneller Fahrer, und er wird uns dabei helfen, das Team nach vorne zu bringen - wir werden gemeinsam daran arbeiten", sagte Pierre Gasly, der bisherige Top-Punktesammler des Teams. "Ich glaube wirklich, dass das letzte Jahr das beste des Teams war, was die Arbeitsweise, die Entwicklung, die Leistung und die Art und Weise, wie es die Rennwochenenden bewältigt hat, angeht. Ich bin immer hungrig nach mehr, und ich bin sicher, dass wir 2021 Großes erreichen können."

Yuki Tsunoda, der mit dem Anthoine Hubert Award für den besten Formel-2-Rookie 2020 ausgezeichnet wurde, fügte hinzu: "Ich hatte das Glück, vor der Saison einige Zeit mit der Scuderia AlphaTauri zu verbringen, so dass ich bereits starke Beziehungen aufbaue und viel von ihnen lerne - einschließlich Pierre, der ein unglaubliches Talent ist. Mein Hauptziel ist es, schnell zu lernen und so schnell wie möglich Ergebnisse zu liefern, und ich freue mich wirklich darauf, loszulegen."

Willkommen in der F1, Mick!

Willkommen in der F1, Mick!

Ab 2021: Alle Rennen der Formel 1 live nur noch auf Sky! Sei bei Mick Schumachers erster F1-Saison hautnah dabei. Alle Infos.

Formel 1 2021 live bei Sky

Die neue Formel-1-Saison startet am 28. März in Bahrain. Bereits vom 12. bis 14. März erfolgen die Tests in Bahrain. Zum Rennkalender.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Motorsport nonstop: Formel 1, Formel 2, Formel 3 und der Porsche Supercup - alles an einem Ort auf Sky Sport F1 (Videolänge: 10 Sek.).

Nur bei Sky siehst Du alle Formel 1 Rennen der Saison 2021 live und in brillantem UHD. Alle Infos zur F1-Übertragung im TV und Stream auf Sky bekommst Du hier!

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: