Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Letztes Rennen für ''Hulk''? Perez wird in Barcelona zurückerwartet

Hulk-Comeback vor Ende? Perez startet zu "99 Prozent" in Barca

Nico Hülkenbergs Formel-1-Comeback auf Zeit dürfte nach dem zweiten Silverstone-Rennen am Sonntag beendet sein.

Racing-Point-Teamchef Otmar Szafnauer geht davon aus, dass Sergio Perez bis zum kommenden WM-Lauf in Barcelona (16. August) vollständig von COVID-19 genesen sein wird. Hülkenberg war in Silverstone zweimal als Ersatz für den Mexikaner angetreten.

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

"Ich war mir zu 99 Prozent sicher, dass Nico bei beiden Rennen in England in unserem Auto sitzen würde. Nun bin ich zu 99 Prozent sicher, dass Sergio in Spanien zurückkehrt", sagte Szafnauer.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nico Hülkenberg spricht am Sky Mikro über Platz drei im Qualifying zum GP von Großbritannien (Videolänge: 50 Sekunden).

Test-Ergebnis von Perez wird erwartet

Der zweite Coronatest bei Perez habe bereits eine "signifikant" geringere Viruslast ausgewiesen. Das Ergebnis eines weiteren Tests werde bald erwartet: "Ich vermute, dass dieses negativ sein wird."

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten