Zum Inhalte wechseln

1. FC Köln News: Friedhelm Funkel dementiert Kontakt zum Effzeh

Funkel reagiert auf Köln-Gerüchte: "Alles Schwachsinn!"

Sky Sport

29.03.2021 | 12:55 Uhr

Friedhelm Funkel ist als möglicher Nachfolger von Markus Gisdol beim 1. FC Köln im Gespräch, sollte dieser aus seinem Amt entlassen werden.
Image: Friedhelm Funkel ist als möglicher Nachfolger von Markus Gisdol beim 1. FC Köln im Gespräch, sollte dieser aus seinem Amt entlassen werden.  © DPA pa

Die Spekulationen um eine mögliche Entlassung von Markus Gisdol beim 1. FC Köln reißen nicht ab. Das Gerücht, Friedhelm Funkel stünde im Falle eines Rauswurfs für Köln parat, hat dieser gegenüber skysport.de nun deutlich zurückgewiesen.

Der 1. FC Köln ist trotz des überraschenden Punktgewinns beim 2:2 gegen Borussia Dortmund auf den 16. Tabellenplatz gerutscht. Damit steht auch Coach Gisdol weiter in der Kritik, sein Stuhl soll gehörig wackeln. Wie der kicker in seiner Donnerstagsausgabe schreibt, sei die Wahl eines möglichen Nachfolgers in Köln nun auf Ex-Fortuna-Coach Funkel gefallen. Dieser "stünde bereit", sollte der Verein Gisdol entlassen.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Am 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Welche Duelle stehen zum Auftakt an? Wann steigen die Highlights? Klick Dich durch den Spielplan!

Funkel versichert: "Habe überhaupt keinen Kontakt zum 1. FC Köln"

Diese Gerüchte hat der 67-Jährige im Interview mit skysport.de nun dementiert. "Das ist alles Schwachsinn. Ich habe überhaupt keinen Kontakt zum 1. FC Köln. Ich habe lediglich gesagt, dass, wenn irgendjemand auf mich zukommt, ich mir das anhören werde. [...] Ich will da für meinen Teil auch gar keine Namen nennen", versichert Funkel, der grundsätzlich aber aufgeschlossen sei, noch einmal an die Seitenlinie zurückzukehren.

"Aufgrund der Pandemie hat sich meine Situation ja verändert, nachdem ich gesagt habe, ich mache keinen Trainer mehr. Ich wäre ja im Normalfall irgendwo mit meiner Frau im Urlaub oder schon ein paar Mal im Urlaub gewesen, aber das geht ja alles nicht", erklärt Funkel, und weiter: "Wenn ein Verein anfragt, höre ich mir das an, aber ich habe null Kontakt zum 1. FC Köln."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Funkel vermisst das Traineramt nicht

Der ehemalige Trainer, der sich von sich aus keine Gedanken um so etwas machen würde, käme trotz der aktuellen Situation auch "sehr gut mit meiner Freizeit zurecht". Funkel: "Ich vermisse das [Traineramt; Anm. d. Red.] überhaupt nicht. Ich wäre noch zufriedener, wenn man sich mit mehr Leuten treffen könnte, essen gehen oder reisen könnte. Aber man muss aus der jetzigen Situation das Beste machen und das machen meine Frau und ich auch."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: