Zum Inhalte wechseln

1. FC Köln: Steffen Baumgart kontert Bayer Leverkusen

Nach Ticket-Provokation: Baumgart verteilt Spitze an Leverkusen

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Trainer Steffen Baumgart vom 1. FC Köln über den rheinischen Rivalen Bayer Leverkusen.

Trainer Steffen Baumgart vom 1. FC Köln hat mit einer Spitze und Humor auf einen provokanten Social-Media-Post des rheinischen Rivalen Bayer Leverkusen reagiert.

"Wenn sie schönen Fußball sehen wollen, dann können sie nach Leverkusen gehen. Wenn sie noch schöneren sehen wollen mit mehr Emotionen und auch einem vollen Stadion, wo sie nicht aufrufen müssen, dass Leute kommen, dann kommen sie zu uns", sagte Baumgart.

Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse
Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Hier geht es zum Spielplan und den Ergebnissen.

Die Leverkusener hatten ihre Fans am Mittwoch mit einem aufreizenden Post aufgefordert, Tickets für das Europa-League-Duell am Donnerstag gegen BK Häcken zu kaufen. Dort ist ein Diagramm mit mehreren Fragen zu sehen, bei fast allen Antworten landet man bei dem Punkt "KOMM INS STADION", der auf den Ticketshop der Werkself verweist. Nur wer die Frage bejaht, ob man den Abstiegskampf verfolge, der sei "wohl Köln-Fan".

"Der FC steht über allem"

"Erstmal muss man sagen, dass Leverkusen wirklich guten Fußball spielt im Moment. Da führt kein Weg dran vorbei, aus meiner Sicht die Mannschaft, die den besten Fußball spielt", sagte Baumgart. Das sei aber nicht alles. "Es gibt einen großen Verein, und es gibt einen nicht so großen Verein. Ich glaube, wir sind der größere Verein, auch wenn das sportlich vielleicht anders scheint", betonte der Kölner Coach: "Der FC steht in dieser Region über allem - da kannst du 20-mal den UEFA-Cup gewinnen oder Vizemeister werden, das ist scheißegal."

SID

Mehr zum Thema Steffen Baumgart

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: