Zum Inhalte wechseln

1. FC Nürnberg und FC Schalke 04 mit Choreo im Zeichen der Freundschaft

Fans begeistern

Robin Schmidt

13.04.2019 | 16:06 Uhr

Die Nürnberg- und Schalke-Fans begeistern mit einer gemeinsamen Choreo.
Image: Die Nürnberg- und Schalke-Fans begeistern mit einer gemeinsamen Choreo. © Getty

Der 1. FC Nürnberg und der FC Schalke 04 kämpfen im direkten Duell um wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Trotz der sportlich brisanten Situation feiern die Fans die Freundschaft zwischen den beiden Vereinen mit einer riesigen Choreo.

Die Fanfreundschaft zwischen Nürnberg und Schalke ist nicht nur die älteste, sondern wohl auch die intensivste in Deutschland. Bereits im Hinspiel begeisterten die Fanlager mit einer atemberaubenden Ganz-Stadion-Choreo. Und auch im Rückspiel ließen sich die Anhänger etwas einfallen.

Zum Durchklicken: Die schönsten Fan-Choreos

  1. Mit einer gemeinsame Choreo feiern der 1. FC Nürnberg und der FC Schalke 04 ihre langjährige Fanfreundschaft.
    Image: Mit einer gemeinsamen Choreo feiern der 1. FC Nürnberg und der FC Schalke 04 ihre langjährige Fanfreundschaft. © DPA pa
  2. Statt in den Vereinsfarben erstrahlte die Nürnberger Fankurve in Blau und Weiß.
    Image: Statt in den Vereinsfarben erstrahlt die Nürnberger Fankurve in Blau und Weiß. © DPA pa
  3. Der Schalker Block war dafür in Schwarz und Rot gehüllt. Ein herrliches Meisterwerk der Anhänger - und hier gibt es noch weitere aus der Vergangenheit ...
    Image: Der Schalker Block ist dafür in Schwarz und Rot gehüllt. Ein herrliches Meisterwerk der Anhänger - und hier gibt es noch weitere aus der Vergangenheit ... © Imago
  4. Eintracht Frankfurt zeigt die nächste denkwürdige Choreo.
    Image: Eintracht Frankfurt zeigt gegen Olympique Marseille die nächste denkwürdige Choreo. Schwingende Fahnen, große Banner, Konfetti wirbelt durch die Luft. © Imago
  5. Was für eine Kulisse! Beim Duell der Altmeister zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Nürnberg begeistern die befreundeten Fanlager mit einer atemberaubenden Ganz-Stadion-Choreo.
    Image: Was für eine Kulisse! Beim Duell der Altmeister zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Nürnberg begeistern die befreundeten Fanlager auch im Hinspiel mit einer atemberaubenden Ganz-Stadion-Choreo. © Sky
  6. vs. Schalke
    Image: Am 7. Oktober 2018 präsentierten beispielsweise die Anhänger von Fortuna Düsseldorf im West-Duell gegen Schalke unter dem Motto "The greatest show on earth" eine beeindruckende Choreo. Sky zeigt weitere tolle Kulissen. © DPA pa
  7. Vor dem Champions-League-Spiel am 17. September 2013 gegen Paris St. Germain stellten die Fans von Olympiakos Piräus diese imposante Choreo auf die Beine versehen mit dem Spruchband "Piraeus means knock out".
    Image: Vor dem Champions-League-Spiel am 17. September 2013 gegen Paris St. Germain stellten die Fans von Olympiakos Piräus diese imposante Choreo auf die Beine versehen mit dem Spruchband "Piraeus means knock out".  © Getty
  8. Choreo vs. Marseille
    Image: Für das Spiel gegen Marseille am 25. Februar 2018 hatten sich auch die PSG-Fans etwas ganz Spezielles einfallen lassen. Mit einer Dragonball-Choreo und einem beeindruckenden Banner von Son-Goku sorgten die Pariser für großes Aufsehen. © Getty
  9. Galatasaray vs. BVB 2015
    Image: Großes Spektakel in Istanbul: Am 22. Oktober 2014 empfing Galatasaray den BVB in der Champions League mit dieser Wahnsinns-Choreo. Die Schwarz-Gelben ließen sich davon nicht beeindrucken und gewannen klar mit 4:0. © DPA pa
  10. Parkstadion vs. Augsburg 2012
    Image: In der Partie gegen den FC Augsburg am 1. September 2012 ließen die Schalke-Fans das altehrwürdige Parkstadion hochleben. Kostenpunkt: 13.683,72 Euro. © DPA pa
  11. Für den Poldi-Abschied
    Image: Was für ein Gänsehaut-Abschied: In seinem letzten Länderspiel für Deutschland bedankten sich die Fans bei Lukas Podolski am 22. März 2017 mit dieser tollen Choreo. "Poldi" schoss dann auch noch das Siegtor gegen England. © DPA pa
  12. Im Hinspiel beim 5:0-Sieg von Olympique Lyon gegen die AS Saint-Etienne löste Nabil Fekir mit seinem Messi-Jubel einen Platzsturm aus. Die Lyon-Fans sorgten im Rückspiel für die nächste Provokation ...
    Image: Im Hinspiel beim 5:0-Sieg von Olympique Lyon gegen die AS Saint-Etienne löste Nabil Fekir mit seinem Messi-Jubel einen Platzsturm aus. Die Lyon-Fans sorgten im Rückspiel für die nächste Provokation ... © Getty
  13. Gladbach vs. Köln
    Image: Vor dem Rheinderby gegen den 1. FC Köln am 14. Februar 2015 zeigten die Gladbacher Fans eine Choreographie, auf der der Geißbock den Allerwertesten versohlt bekam.
  14. Im Pokal vs. BVB
    Image: Im DFB-Pokal empfing der FC Magdeburg am 24. Oktober 2017 den BVB. Die Choreo im Horror-Look sorgte auch international für mächtig Aufsehen. © DPA pa
  15. Zwei Jahre Vorbereitung haben sich ausgezahlt: Am 31. Oktober 2015 verhüllten die Fans von Dynamo Dresden im Spiel gegen den SC Magdeburg die kompletten Zuschauerränge.
    Image: Zwei Jahre Vorbereitung haben sich ausgezahlt: Am 31. Oktober 2015 verhüllten die Fans von Dynamo Dresden im Spiel gegen den SC Magdeburg die kompletten Zuschauerränge. © Imago
  16. FC Bayern
    Image: Mit einer starken "Ganz-Stadion-Choreo" sorgten die Fans des FC Bayern im Halbfinal-Rückspiel der Champions League am 29. April 2014 gegen Real Madrid für einen würdigen Rahmen. Genutzt hat es nichts - der FCB verlor deutlich mit 0:4. © DPA pa
  17. BVB
    Image: Was für ein Anblick! 15.000 Dortmund-Anhänger auf der Südtribüne ließen vor dem Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin am 18. März 2015 ihre Helden von 1997 hochleben. © DPA pa
  18. Zum Abschied von Gerrard
    Image: Gänsehaut pur: Mit dieser tollen Choreo verabschiedeten die Fans des FC Liverpool ihre Vereinslegende Steven Gerrard am 16. Mai 2015. © Getty
  19. 20 Jahre Commando Cannstatt
    Image: Happy Birthday! Mit dieser beeindruckenden Choreographie hat der VfB-Fanclub "Commando Cannstatt" vor dem Heimspiel gegen Dynamo Dresden am 2. April 2017 seinen 20. Geburtstag gefeiert.  © Getty
  20. Weltrekord mit Doppelhalter
    Image: Zum 125-jährigen Vereinsjubiläum stellten 800 HSV-Fans 45.000 Doppelhalter her, um diesen Anblick am 29. September 2012 zu ermöglichen. Ganz nebenbei war es auch noch ein Weltrekord. © Getty
  21. Choreo Boca Juniors vs. River Plate
    Image: Der Superclasico zwischen Boca Juniors und River Plate ist die Mutter aller Derbys in Argentinien. Auf den Rängen sorgen die Fans immer für eine heißblütige und stimmungsvolle Atmosphäre. © Getty
  22. Zum Abschied von Iniesta
    Image: Eine Huldigung zum Abschied: Als Andres Iniesta am 21. Mai 2018 sein letztes Heimspiel für den FC Barcelona bestritt, sorgten rund 85.000 Zuschauer für Gänsehaut-Stimmung. © Getty
  23. Für das Derby d'Italia gegen Juventus Turin haben sich die Fans von Inter Mailand am 18. Oktober 2015 diese spektakuläre Choreo ausgedacht.
    Image: Für das Derby d'Italia gegen Juventus Turin hatten sich die Fans von Inter Mailand am 18. Oktober 2015 diese spektakuläre Choreo ausgedacht. © Imago
  24. Choreo vor dem CL-Viertelfinale gegen Juventus
    Image: Real Madrid ist unersättlich: Vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Juventus Turin am 11. April 2018 begeisterten die Anhänger mit einer riesiger Hai-Choreo. © Getty
  25. Eintracht Frankfurt - Metzelder: Die tolle Hinrunde samt sensationellen Auftritten in der Europa League zeigt, dass die SGE wie kaum ein anderes Team mit der Doppelbelastung umgehen kann. Am Ende wird der Eintracht aber ein wenig die Luft ausgehen.
    Image: Zum Abschluss noch einmal die SGE: Vor der Partie gegen Limassol zeigen die Fans von Eintracht Frankfurt eine atemberaubende Choreo. © Imago

Dieses Mal stand die Choreographie unter dem Motto: "Rot, Schwarz, Blau, Weiß bis in die Ewigkeit." Während die Fankurve der Gastgeber in Blau und Weiß erstrahlte, war der Schalker Block in den Nürnberger Vereinsfarben Schwarz-Rot gehüllt.

Um die langjährige Fanfreundschaft zu würdigen, liefen beide Vereine zudem in Sondertrikots auf. Die Nürnberger übernahmen in ihrem Sondertrikot Hammer und Schlägel in Anlehnung an das Stadtwappen der Stadt Gelsenkirchen. Die Königsblauen wiederum orientieren sich am Auswärtstrikot der Franken: ein weißes Jersey mit grauen Querstreifen.

Mehr zum Autor Robin Schmidt

Weiterempfehlen: