Zum Inhalte wechseln

Ärger im Trainingslager: FPÖ droht Werder Bremen wegen Twitter-Post mit Klage

FPÖ droht Werder Bremen mit Klage - Grund ist ein Twitter-Post

Werder Bremen droht im Trainingslager Ärger - Grund ist ein Twitter-Post.
Image: Werder Bremen droht im Trainingslager Ärger - Grund ist ein Twitter-Post.  © Imago

Die rechte FPÖ in Österreich droht Werder Bremen mit einer Klage.

Grund ist ein Twitter-Post der Bremer, der ein Bild von einer FPÖ-Veranstaltung in Zell am Ziller mit der Bemerkung "Klare Kante gegen Nazis" zeigt. Im österreichischen Zillertal absolviert der Bundesliga-Aufsteiger zurzeit ein Trainingslager. Die Bremer wollen die Klagedrohung der Partei nach Angaben eines Sprechers nicht kommentieren.

FPÖ-Chef Abwerzger verlangt eine Entschuldigung

Tirols FPÖ-Chef Markus Abwerzger verlangt eine Entschuldigung binnen einer Woche, ansonsten werde man klagen, wie er am Montag der österreichischen Nachrichtenagentur APA sagte. Es handle sich um die Verunglimpfung einer demokratischen Partei, die seit Jahrzehnten fest in der Parteiendemokratie verankert sei und einen großen Wählerzuspruch erfahre, sagte der Landesparteichef. "Der Tweet stellt zudem eine Verharmlosung der Verbrechen des Nationalsozialismus dar."

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Die FPÖ war in Österreich an mehreren Regierungen beteiligt - zuletzt von 2017 bis 2019 in einer Koalition mit der konservativen ÖVP.

dpa

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten