Zum Inhalte wechseln

AS Rom: Fans bereiten Paulo Dybala heißblütigen Empfang in Rom

Wie ein Gott! Rom-Fans bereiten Dybala heißblütigen Empfang

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Mit einem beeindruckenden Lichter-Spektakel wurde AS-Neuzugang Paulo Dybala in Rom empfangen.

Wie ein Gott! Paulo Dybala wird ein Empfang in Rom zuteil, wie einst Julius Cesar.

In Rom gab es bislang nur einen Halb-Gott: Francesco Totti (45). Der ehemalige italienische Nationalspieler streifte sich seine ganze Karriere das Trikot der AS über. Nach über 20 Jahren beendete Roms Legende 2017 seine Karriere.

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Mit dem Wechsel von Paulo Dybala von Juventus Turin können die Fans der Giallorossi einen neuen Superstar im Olympiastadion zujubeln. Der Angreifer erzielte in 271 Spielen der Serie A 98 Tore. Die Euphorie bei seiner Präsentation vor zehntausenden Anhängern hinterlässt bei jedem Fußball-Fan eine Gänsehaut.

Rom will den vierten Meistertitel

Die Erwartungen sind hoch. Der 28-jährige Argentinier soll den dreimaligen italienischen Meister in die Champions League schießen - oder sogar zum Titel. Sein Empfang in der Ewigen Stadt war zumindest Königsklassen-Niveau.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten