Zum Inhalte wechseln

Borussia Dortmund: Kommentar zum Abschied von Raphael Guerreiro

Kommentar zu Guerreiro: Er wird dem BVB fehlen

Raphael Guerreiro verabschiedet sich und wird der Bundesliga fehlen.
Image: Raphael Guerreiro verabschiedet sich vom BVB und wird der Bundesliga fehlen.  © DPA pa

Raphael Guerreiro verlässt den BVB nach sieben Jahren. Das hat der Portugiese selbst bekanntgegeben. Es ist noch nicht bekannt, wo es den Linksverteidiger hinzieht, aber Sky Redakteur Robert Gherda ist sich sicher: Er wird Schwarz-Gelb fehlen. Ein Kommentar.

Als Schalke-Fan sollte ich eigentlich froh sein, dass Guerreiro seinen auslaufenden Vertrag in Dortmund nicht verlängert. Nächste Saison hätte es zwar ohnehin keine Derbys gegeben, aber in (hoffentlich) zwei oder drei Jahren hätte er mich - und tausende weitere, die es mit den Knappen halten - sicherlich wieder geärgert. Wie immer eigentlich. In zehn Revierderbys schoss er fünf Tore und gab vier Vorlagen. Als Abwehrspieler wohlgemerkt. Nicht wenige davon spielentscheidend, den Schalke war nur ein einziges Mal siegreich.

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Begnadeter Fußballer

Und dennoch finde ich es schade, dass Guerreiro Dortmund - und damit sehr wahrscheinlich auch der Bundesliga - den Rücken kehrt. Denn auch als Schalke-Fan muss man neidlos anerkennen, was für ein begnadeter Fußballer der 29-Jährige ist. Trotz einiger herausragender Kicker in München, Leipzig, Dortmund oder sonst wo war er für mich vielleicht sogar der technisch versierteste Spieler der gesamten Liga.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Natürlich, seine Defensivschwächen waren als Linksverteidiger manchmal frappierend und er machte auch nicht immer den Eindruck, DER Mentalitätsspieler schlechthin zu sein. Aber seine genialen Momente haben vielen meiner Freunde, die dem BVB die Daumen drücken, so manches Lächeln auf die Lippen gezaubert und beeindruckten auch mich. 13 Tore bereitete er mit seinen feinen Steckpässen oder butterweichen Flanken allein in dieser Saison vor. Elf davon in der Rückrunde und er hatte somit großen Anteil an der starken Dortmunder Aufholjagd nach der WM, auch wenn es am Ende nicht ganz reichte.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die große Feier am Borsigplatz ist ausgeblieben, dennoch haben sich zahlreiche Fans vor dem Trainingsgelände in Dortmund versammelt. Die BVB-Spieler verteilen trotz Meister-Enttäuschung Autogramme und erhalten aufmunternde Worte.

Ersatz Bensebaini?

In der kommenden Spielzeit wird der BVB ihn wahrscheinlich durch Ramy Bensebaini hinten links ersetzen. Laut Sky Informationen ist der Transfer seit Wochen bereits fix. Defensiv sollte Dortmund dadurch stabiler sein, aber Guerreiro hätte auch im Mittelfeld spielen können, wie er in den vergangenen Wochen eindrucksvoll bewiesen hat. Er hätte dort mithelfen können, die Lücke zu schließen, die der wahrscheinliche Abgang von Jude Bellingham ins BVB-Gerüst reißt.

Mehr Fußball

Letztlich konnte man sich aber nicht auf eine Verlängerung einigen. So ist das Geschäft. Als Schalke-Fan werde ich ihn auch nicht vermissen. Als Fußball-Fan finde ich seinen Abschied dennoch schade und bin mir sicher: Er wird dem BVB fehlen...

Mehr zum Autor Robert Gherda

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.