Zum Inhalte wechseln

Borussia Dortmund News: Klub zeigt Interesse an Bürki

Sky Info: Klub aus Frankreich zeigt Interesse an Bürki

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Borussia Dortmund will Keeper Roman Bürki in diesem Winter noch abgeben. Nun hat sich der Ligue-1-Klub St. Etienne mit Interesse gemeldet - doch es gibt ein Problem (Videolänge: 0:50 Minuten).

Schon im Sommer sollte Roman Bürki den BVB verlassen, nun hat sich ein Klub aus Frankreich gemeldet und könnte den Dortmundern helfen, den Keeper von der Gehaltsliste zu streichen.

Nach Sky Informationen gibt es einen neuen Interessenten für Roman Bürki. Der französische Erstligist AS Saint-Etienne möchte den Schweizer noch in diesem Winter zu sich lotsen. Grund dafür ist, dass sich deren Stammtorhüter Etienne Green verletzt hat.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Für Borussia Dortmund wäre es finanziell ein wichtiger Schritt, Bürki von der Gehaltsliste streichen zu können. Sportlich spielt der 31-Jährige keine Rolle mehr beim BVB, ein Transfer im vergangenen Sommer kam nicht zustande. St. Etienne wäre der passende Abnehmer. Die Franzosen wollen den Keeper allerdings leihen, Schwarz-Gelb will ihn aber verkaufen und somit etwa fünf Millionen Euro Jahresgehalt sparen.

Bürki als Retter im Tabellenkeller?

Über die Modalitäten wird in den nächsten Tagen zwischen den beiden Vereinen zu sprechen sein. Bürki hat hinter Neuzugang Gregor Kobel und Marwin Hitz keine Chance mehr bei Dortmund auf Einsätze.

St. Etienne belegt momentan den letzten Platz der Ligue 1. Fünf Punkte trennen sie vom rettenden Ufer. Zuvor gab es Gerüchte um einen Wechsel Bürkis zu Qarabag Agdam, dem FC Basel oder Atletico Madrid.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: