Zum Inhalte wechseln

Auch Mbappe verletzt ausgewechselt

Brasilien: PSG-Star Neymar verletzt sich gegen Kamerun

Chiara Lefenau

21.11.2018 | 14:50 Uhr

Neymar (l.) und Mbappe verletzen sich bei ihren Nationalmannschaften.
Image: Neymar (l.) und Mbappe verletzen sich bei ihren Nationalmannschaften. © Getty

Doppelter Verletzungsschock für Paris St. Germain: Neymar und Kylian Mbappe werden bei den Testspielen ihrer Nationalmannschaften verletzt ausgewechselt.

Im Spiel zwischen Brasilien und Kamerun (1:0) fasste sich Neymar bereits nach acht Minuten nach einem Distanzschuss an die Adduktoren. Mit schmerzverzerrtem Gesicht humpelte der 26-Jährige vom Feld, für ihn kam Richarlison.

Dagegen zog sich Kylian Mbappe in der Partie zwischen Frankreich und Uruguay (1:0) eine Schulterverletzung zu. Der Youngster fiel nach einem Zusammenprall mit dem Torhüter der Südamerikaner unglücklich auf seine Schulter und konnte anschließend nicht mehr weiterspielen.

"Er hat Schmerzen in der Schulter, er ist unglücklich gefallen", sagte Nationaltrainer Didier Deschamps in der Halbzeitpause: "Ich hoffe, dass es nicht schlimm ist."

Ohne Neymar und Mbappe gegen Liverpool?

Alle Spiele live in der Original Sky Konferenz

Alle Spiele live in der Original Sky Konferenz

Die UEFA Champions League live Stream mit Sky Ticket.

Wie schwer die beiden Superstars verletzt sind und wie lange sie ausfallen, ist noch unklar. Am kommenden Mittwoch steht für PSG das wichtige Spiel in der Champions League gegen den FC Liverpool auf dem Programm.

Eine Niederlage könnte abhängig vom Ergebnis der Konkurrenz bereits das Vorrunden-Aus bedeuten. Ein doppelter Ausfall von Neymar und Mbappe würde das Team von Trainer Thomas Tuchel hart treffen.

Mehr zu Chiara Lefenau

Weiterempfehlen:

Mehr stories