Zum Inhalte wechseln

Bundesliga: Florian Niederlechner vom FC Augsburg im Porträt

Augsburgs Niederlechner: Aus der Bayernliga zum Bayern-Schreck?

Felix Arnold

09.03.2020 | 12:39 Uhr

Florian Niederlechner wechselte 2019 vom SC Freiburg zum FC Augsburg
Image: Florian Niederlechner wechselte im Juli 2019 vom SC Freiburg zum FC Augsburg © DPA pa

Vor zehn Jahren spielte Florian Niederlechner noch in der 5. Liga und ernährte sich oft von Döner und Pizza. Heute ist er der beste Angreifer des FC Augsburg und der Hoffnungsträger für das Duell beim FC Bayern (So., ab 14:30 Uhr LIVE auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und mit Sky Ticket im Stream).

Florian Niederlechner tickt anders als die meisten Profis im Hochglanzgeschäft Bundesliga. Während zahlreiche Stars gerne mal auf einer Yacht vor Dubai posieren, sieht man den Oberbayern eher mit seiner Freundin und Kind im Schnee der heimischen Berge. "Der Flo ist überhaupt nicht abgehoben", hört man aus dem Umfeld des FC Augsburg, wo Niederlechner aktuell seinen zweiten Frühling erlebt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🇦🇹 With my little family❤️

Ein Beitrag geteilt von Florian Niederlechner (@floniederlechner7) am

Unter den Stürmerstars der Liga

Mit elf Toren und neun Vorlagen steht der 29-Jährige in den Ranglisten der besten Torschützen und Scorer jeweils auf Platz fünf und lässt unter anderem Bayern-Star Serge Gnabry hinter sich.

Eine solche Quote konnte Niederlechner in fünf Jahren Bundesliga bislang nicht vorweisen. Einzig in der Saison 2016/17 zeigte der Torjäger Top-Leistungen im Trikot des SC Freiburg - am Ende der Saison standen immerhin elf Tore sowie zwei Vorlagen zu Buche.

Eine Saison wie die aktuelle war beim Blick auf seine bisherige Karriere nicht unbedingt abzusehen. Mit zwölf Jahren in der Jugend von 1860 München aussortiert, bewegt sich der FCA-Stürmer in dieser Bundesliga-Spielzeit im elitären Kreis der Lewandowskis, Werners und Haalands.

Nie mit der Bundesliga gerechnet

Und dabei hatte der Angreifer "keine Sekunde daran gedacht, dass ich mal in der Bundesliga lande", wie er im Interview mit Amazon erzählte. Als Amateur beim FC Ismaning in der Bayernliga war Niederlechner gedanklich weit weg davon, Profifußballer zu werden. So entschloss er sich dazu, eine Lehre zum Industriekaufmann zu beginnen.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

In dieser Zeit hatte er einen Lebensstil, bei denen es heutigen Profis vor Schreck die Fußballschuhe ausziehen würde: "Ich habe am Tag fünf Latte Macchiato getrunken, am Nachmittag Döner oder Pizza gegessen. Wenn eine gute Party war, bin ich auch noch weggegangen." Das gehört alles der Vergangenheit an.

Mehr dazu

Augsburger Hoffnungsträger

Den eigenen Weg über die Stationen Unterhaching, Mainz und Freiburg in seine neue fußballerische Heimat Augsburg beschreibt Niederlechner schlicht als "Wahnsinn". Und auch die Zahlen, welche der robuste Stürmer in dieser Saison vorzuweisen hat, haben dieses Prädikat verdient.

Mit seinen 20 Torbeteiligungen ist er an 55,5 Prozent aller Augsburger Treffer direkt beteiligt und damit der absolute Hoffnungsträger der Elf von Martin Schmidt für das Duell beim FC Bayern.

Marktwert deutlich gestiegen

Kein Wunder, dass bei solchen Werten auch der Marktwert Niederlechners in den letzten Monaten in die Höhe geschossen ist. Auf 7,4 Millionen Euro wird dieser mittlerweile taxiert und ist nur aufgrund seines fortgeschrittenen Alters nicht höher anzusiedeln. So ist es kein Wunder, dass sein Name auch in Zusammenhang mit der Nationalmannschaft immer wieder auftaucht.

Sky und Netflix – zum besten Preis

Sky und Netflix – zum besten Preis

Mit Entertainment Plus die besten Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix zu einem unschlagbaren Angebot sichern. Netflix-Standard-Abo im Wert von € 11,99 inklusive.

Nationalmannschaft hat keine Dringlichkeit

"Wenn Jogi Löw anrufen sollte, würde ich natürlich sofort rangehen", so Niederlechner gegenüber dem Sportbuzzer. Ein Einsatz für Deutschland würde seiner ungewöhnlichen Karriere die Krone aufsetzen. Sollte es allerdings nicht klappen, so wird der in sich ruhende Angreifer gut damit leben können. Schließlich hat er bereits erreicht, womit keiner so wirklich gerechnet hätte: Er gehört zu den besten Angreifern der Bundesliga. Und steht auch am Sonntag voraussichtlich in der Anfangself der Augsburger.

Die voraussichtliche Aufstellung des FC Augsburg:

Koubek - Lichtsteiner, Jedvaj, Gouweleeuw, Max - Baier, Khedira, Löwen - Richter, Vargas, Niderlechner

Mehr zum Autor Felix Arnold

Weiterempfehlen: