Zum Inhalte wechseln

Bundesliga News: 15 Teenager schießen Tore in dieser Saison

Knauff, Musiala & Co.: Die Teenager-Torschützen der Bundesliga

Patrick Steinle

13.04.2021 | 16:58 Uhr

Ansgar Knauff erzielte mit 19 Jahren den 3:2-Siegtreffer für Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart.
Image: Ansgar Knauff erzielte mit 19 Jahren den 3:2-Siegtreffer für Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart. © Imago

Als Teenager gehen die meisten Menschen noch zur Schule oder fangen eine Ausbildung an. Andere wiederum schießen Tore in der Bundesliga.

Am vergangenen Samstag feierten Jude Bellingham und Ansgar Knauff nicht nur den 3:2-Sieg über den VfB Stuttgart, sondern auch ihr Bundesliga-Tordebüt. Das Besondere: Beide sind noch Teenager.

Bellingham, der 17-Jährige Engländer, und der 19 Jahre alte Newcomer Knauff sind aber nicht die ersten Torschützen von Borussia Dortmund in dieser Saison, die den 20. Geburtstag noch nicht gefeiert haben.

Die Teenager-Torschützen der bisherigen Bundesliga-Saison zum Durchklicken

  1. Matthew Hoppe (FC Schalke 04): Er traf fünf Mal in dieser Saison. Am 15. Spieltag traf er im Alter von 19 Jahren drei Mal gegen Hoffenheim. Mittlerweile ist er 20 Jahre alt.
    Image: Matthew Hoppe (FC Schalke 04): Er traf fünf Mal in dieser Saison. Am 15. Spieltag traf er im Alter von 19 Jahren drei Mal gegen Hoffenheim. Mittlerweile ist er 20 Jahre alt. © DPA pa
  2. Jamal Musiala (FC Bayern München): Vier mal netzte er ein in der Bundesliga. Direkt am ersten Spieltag traf er gegen Schalke – er war 17 Jahre alt. Mittlerweile ist er volljährig.
    Image: Jamal Musiala (FC Bayern München): Vier Mal netzte er ein in der Bundesliga. Direkt am ersten Spieltag traf er gegen Schalke – er war 17 Jahre alt. Mittlerweile ist er volljährig. © Imago
  3. Platz 2: Florian Wirtz (Bayer 04 Leverkusen) - Marktwert: 43,23 Millionen Euro
    Image: Florian Wirtz (Bayer 04 Leverkusen): Der 17-Jährige sorgte in dieser Saison mehrfach für Furore. Vier Saisontore stehen bereits auf seinem Konto. © Imago
  4. Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund): Mit seinem Treffer im Dezember gegen Union Berlin wurde der Stürmer jüngster Bundesliga-Torschütze jemals. Der 16-Jährige ließ zwei weitere Tore folgen.
    Image: Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund): Mit seinem Treffer im Dezember gegen Union Berlin wurde der Stürmer der jüngste Bundesliga-Torschütze überhaupt. Der 16-Jährige ließ zwei weitere Tore folgen. © Imago
  5. Giovanni Reyna (Borussia Dortmund): Ein weiterer Dortmunder Teenager, der dreifach einnetzte. 17 respektive 18 Jahre alt war er dabei.
    Image: Giovanni Reyna (Borussia Dortmund): Ein weiterer Dortmunder Teenager, der drei Mal einnetzte. 17 respektive 18 Jahre alt war er dabei. © DPA pa
  6. Bartosz Bialek (VfL Wolfsburg): Mit 19 Jahren traf er erstmals in der Bundesliga beim 5:3-Heimsieg gegen Werder Bremen in der Hinrunde.
    Image: Bartosz Bialek (VfL Wolfsburg): Mit 19 Jahren traf er erstmals in der Bundesliga beim 5:3-Heimsieg gegen Werder Bremen in der Hinrunde.  © Imago
  7. Tanguy Coulibaly (VfB Stuttgart): Seinen Premierentreffer in der Bundesliga gelang ihm gegen Bayern München am 9. Spieltag. Seit Februar ist er kein Teenager mehr.
    Image: Tanguy Coulibaly (VfB Stuttgart): Seinen Premierentreffer in der Bundesliga gelang ihm gegen Bayern München am 9. Spieltag. Seit Februar ist er kein Teenager mehr.  © Imago
  8. Jan Thielmann (1. FC Köln, l.): Am 10. Spieltag traf der 18-Jährige gegen Wolfsburg und ließ ein weiteres Tor gegen Schalke folgen.
    Image: Jan Thielmann (1. FC Köln, l.): Am 10. Spieltag traf der 18-Jährige gegen Wolfsburg und ließ ein weiteres Tor gegen Schalke folgen.  © Imago
  9. Jude Bellingham (Borussia Dortmund): Gegen Stuttgart gelang ihm sein erstes Bundesliga-Tor.
    Image: Jude Bellingham (Borussia Dortmund): Gegen Stuttgart gelang ihm sein erstes Bundesliga-Tor.  © DPA pa
  10. Eren Dinkci (SV Werder Bremen): Als Joker traf er bei seinem Debüt gegen Mainz und sicherte damit den 1:0-Sieg am 13. Spieltag. Der 19-Jährige spielt eigentlich in der Regionalliga Nord.
    Image: Eren Dinkci (SV Werder Bremen): Als Joker traf er bei seinem Debüt gegen Mainz und sicherte damit den 1:0-Sieg am 13. Spieltag. Der 19-Jährige spielt eigentlich in der Regionalliga Nord. © Imago
  11. Ansgar Knauff (Borussia Dortmund): Auch er traf gegen Stuttgart zum ersten Mal im deutschen Oberhaus.
    Image: Ansgar Knauff (Borussia Dortmund): Auch er traf gegen Stuttgart zum ersten Mal im deutschen Oberhaus. © Imago
  12. Luca Netz (Hertha BSC): Im Alter von 17 Jahren traf der Verteidiger am 21. Spieltag beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart.
    Image: Luca Netz (Hertha BSC): Im Alter von 17 Jahren traf der Verteidiger am 21. Spieltag beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart. © DPA pa
  13. Reinier (Borussia Dortmund): Der 19 Jahre alte Offensivmann traf gegen Bielefeld am 23. Spieltag.
    Image: Reinier (Borussia Dortmund): Der 19 Jahre alte Offensivmann traf gegen Bielefeld am 23. Spieltag. © Imago
  14. Georginio Rutter (TSG 1899 Hoffenheim): In seinem ersten Spiel traf der 18-Jährige gegen Bremen.
    Image: Georginio Rutter (TSG 1899 Hoffenheim): In seinem ersten Spiel traf der 18-Jährige gegen Bremen. © DPA pa
  15. Malick Thiaw (FC Schalke 04): In seinem zweiten Einsatz traf der Innenverteidiger. Zuletzt spielt der 19-Jährige immer für die Schalker.
    Image: Malick Thiaw (FC Schalke 04): In seinem zweiten Einsatz traf der Innenverteidiger. Mittlerweile hat sich der 19-Jährige bei den Knappen zum Stammspieler entwickelt. © Imago

Drei weitere BVB-Teenager haben in dieser Spielzeit schon getroffen. Sky Sport zeigt, welche Teenager in dieser Bundesliga-Saison ebenfalls erfolgreich waren. Neben Dortmund ist ein weiterer Verein mit mindestens zwei Spielern vertreten, acht weitere Klubs haben ebenfalls ganz junge Torjäger in ihren Reihen. Klickt euch durch die Bildergalerie!

Mehr zum Autor Patrick Steinle

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten