Zum Inhalte wechseln

BVB gewinnt gegen PSG und löst CL-Ticket für sich, RB Leipzig & VfB Stuttgart

Fünfter CL-Startplatz fix! BVB, Stuttgart & Leipzig qualifiziert

Borussia nimmt auch in der kommenden Saison an der Champions League teil.
Image: Borussia Dortmund nimmt auch in der kommenden Saison an der Champions League teil.  © DPA pa

Die Bundesliga hat in der kommenden Saison fünf Startplätze in der Champions League. Nach dem 1:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen Paris St. Germain ist die deutsche Eliteliga nicht mehr von einem der beiden Topplätze in der UEFA-Rangliste der laufenden Spielzeit zu verdrängen.

Jubeln dürfen somit der VfB Stuttgart, RB Leipzig und Borussia Dortmund selbst, die in der kommenden Saison neben Meister Bayer Leverkusen und Bayern München in der Königsklasse dabei sind. Gewinnt der BVB die Champions League und bleibt in der Liga Fünfter, würde sogar noch der Sechste der Bundesliga in die Königsklasse einziehen.

Der Bundesliga reicht mit 18,36 Punkten und knapp einem Zähler Vorsprung das Polster auf die nur noch mit Aston Villa international vertretene englische Premier League. Italien (19,429) führt das Ranking der Europäischen Fußball-Union an.

ZUM DURCHKLICKEN: Dieses Teams sind für die CL 2024/25 qualifiziert

  1. Manchester City hat im Titelkampf mit einem klaren Sieg gegen Luton Town vorgelegt.
    Image: ENGLAND: Manchester City (Topf eins) © Imago
  2. DEUTSCHLAND: FC Bayern München
    Image: DEUTSCHLAND: FC Bayern München (Topf eins) © DPA pa
  3. Real Madrid siegt im Halbfinale der spanischen Supercopa gegen den Lokalrivalen Atletico Madrid.
    Image: SPANIEN: Real Madrid (Meister, Topf eins) © DPA pa
  4. PSG-Offensivmann Ousmane Dembele bejubelt eines seiner zwei Tore gegen Lorient.
    Image: FRANKREICH: Paris St. Germain (Meister, Topf eins) © DPA pa
  5. Liverpools Luis Diaz (r.) feiert den 4:0-Torschützen Harvey Elliott.
    Image: ENGLAND: FC Liverpool (Topf eins) © Imago
  6. Platz 3: Lautaro Martinez (Inter) - 96,6 Mio. €
    Image: ITALIEN: Inter Mailand (Meister, Topf eins) © DPA pa
  7. Ian Maatsen, Jamie Bynoe-Gittens und Torschütze Marcel Sabitzer (v.l.) feiern das 4:2.
    Image: DEUTSCHLAND: Borussia Dortmund (Topf eins) © DPA pa
  8. Lois Openda (RB Leipzig / 7. Nominierung für die kicker-Elf)
    Image: DEUTSCHLAND: RB Leipzig (Topf eins) © Imago
  9. Robert Lewandowski weiß, auf was es gegen Real Madrid ankommt.
    Image: SPANIEN: FC Barcelona (Topf eins) © Imago
  10. Meister! Der Jubel bei Leverkusen kennt keine Grenzen mehr.
    Image: DEUTSCHLAND: Bayer Leverkusen (Meister, Topf zwei) © Imago
  11. Atletico gewinnt nach Verlängerung im Heimstadion.
    Image: SPANIEN: Atletico (Topf zwei) © Imago
  12. 2%: Atalanta Bergamo.
    Image: ITALIEN: Atalanta Bergamo (Topf zwei) © DPA pa
  13. ITALIEN: Juventus Turin
    Image: ITALIEN: Juventus Turin (Topf zwei) © Imago
  14. 3%: Benfica.
    Image: PORTUGAL: Benfica (Topf zwei) © DPA pa
  15. Ticker
    Image: ENGLAND: FC Arsenal (Topf zwei) © DPA pa
  16. BELGIEN: FC Brügge (Topf zwei)
    Image: BELGIEN: FC Brügge (Meister, Topf zwei) © DPA pa
  17. UKRAINE: Schachtjor Donezk (Topf zwei oder drei)
    Image: UKRAINE: Schachtjor Donezk (Topf zwei oder drei) © Imago
  18. ITALIEN: AC Mailand (Topf zwei, drei oder vier)
    Image: ITALIEN: AC Mailand (Topf zwei oder drei) © DPA pa
  19. NIEDERLANDE: Feyenoord Rotterdam
    Image: NIEDERLANDE: Feyenoord Rotterdam (Topf drei) © Imago
  20. PORTUGAL: Sporting
    Image: PORTUGAL: Sporting (Meister, Topf drei) © Imago
  21. Die PSV Eindhoven trifft im CL-Achtelfinale auf Borussia Dortmund.
    Image: NIEDERLANDE: PSV Eindhoven (Meister, Topf drei) © Imago
  22. SCHOTTLAND: Celtic (Topf drei oder vier)
    Image: SCHOTTLAND: Celtic (Meister, Topf drei oder vier) © Imago
  23. FRANKREICH: AS Monaco
    Image: FRANKREICH: AS Monaco (Topf drei oder vier) © Imago
  24. Aston Villa ist am Samstagabend zu Gast bei Aufsteiger Luton Town.
    Image: ENGLAND: Aston Villa (Topf drei oder vier) © DPA pa
  25. ITALIEN: FC Bologna
    Image: ITALIEN: FC Bologna (Topf drei oder vier) © Imago
  26. Der FC Girona bleibt weiterhin Spitzenreiter.
    Image: SPANIEN: FC Girona (Topf drei oder vier) © Imago
  27. Der VfB Stuttgart siegt gegen Heidenheim.
    Image: DEUTSCHLAND: VfB Stuttgart (Topf drei oder vier) © Imago
  28. Sturm Graz ist seit 2011 wieder Meister in Österreich.
    Image: ÖSTERREICH: Sturm Graz (Meister, Topf vier) © Imago
  29. FRANKREICH: Stade Brest (Topf drei oder vier)
    Image: FRANKREICH: Stade Brest (Topf vier) © Imago

Die beiden besten Nationen der Rangliste erhalten am Ende der Saison einen zusätzlichen Startplatz für die kommende Spielzeit in der Champions League, wenn die Königsklasse in Folge einer umfassenden Reform von 32 auf 36 Mannschaften aufgestockt wird.

Zuletzt war die Bundesliga dank Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt in der Saison 2022/23 mit fünf Startern in der Champions League vertreten.

Mehr dazu

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.