Zum Inhalte wechseln

BVB News: Die Sky Stimmen zu Marco Reus und Jude Bellingham

Kapitän Reus ist zurück! Favre & BVB-Profis schwärmen

Sky Sport

15.09.2020 | 16:06 Uhr

2:18
DFB-Pokal: Nach dem 5:0-Sieg beim MSV Duisburg spricht BVB-Trainer Lucien Favre am Sky Mikro über die Leistung seiner Mannschaft, das Pflichtspieldebüt von Jude Bellingham und die Rückkehr von Kapitän Marco Reus (Videolönge: 2:18 Min.).

Er kam, sah und traf: Dortmunds Marco Reus ist nach langer Leidenszeit zurück auf dem Platz. Nach dem 5:0-Sieg in der ersten Pokalrunde beim MSV Duisburg ziehen Trainer und Mannschaftskollegen den Hut vor ihrem Kapitän. Die Stimmen im Überblick.

Lucien Favre (Trainer Borussia Dortmund):

...zum Spiel: "Wir haben sehr gut angefangen, sofort mit Tempo gespielt. Das war auch ganz okay. [...] Ich nehme viele positive Sachen mit."

...zum Pflichtspieldebüt von Jude Bellingham: "Sehr gut. [...] Er ist noch keine 18 Jahre, wie Sie sagen, er ist noch 17. Wir müssen ruhig bleiben."

...zum Comeback von Kapitän Marco Reus: "Das ist eine schöne Geschichte. Wir sind alle zufrieden, dass Marco wieder zurück ist. Es macht Spaß, ihn im Training zu sehen, wie er spielt, weil er ist sehr, sehr clever - einfach clever, wie er spielt. [...] Er hat seit fünf, sechs Monaten nicht mehr gespielt. Und er ist wieder da. Wir werden progressiv mit ihm weiterarbeiten."

Emre Can (Borussia Dortmund):

...zum Spiel: "Es war eine sehr konzentrierte Leistung. Wir wollten ein Zeichen setzen. Wir haben gut attackiert heute und haben zur richtigen Zeit die Tore geschossen. Es war auf jeden Fall ein guter Start. [...] Wir wissen, im Pokal gibt es viele Überraschungen. Aber das wollten wir nicht zulassen und das haben wir gut hinbekommen."

2:02
DFB-Pokal: Nach dem 5:0-Sieg beim MSV Duisburg schwärmt Emre Can am Sky Mikro von der Rückkehr und den Qualitäten von Kapitän Marco Reus (Videolönge: 2:03 Min.).

...zum Comeback von Kapitän Marco Reus: "Das freut mich persönlich sehr, sehr für Marco. Und auch für die Mannschaft war das toll, dass Marco wieder direkt reinkommt und nach ein paar Sekunden das Tor schießt. Jeder weiß, dass er eine schwierige Zeit hinter sich hat, aber jetzt ist er zurück. Auch im Training ist er sehr, sehr stark. Mich freut es, mit ihm wieder auf dem Platz zu stehen. So kann es weiter gehen. Ich hoffe, dass er gesund bleibt und viele Tore schießt dieses Jahr.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Am 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Welche Duelle stehen zum Auftakt an? Wann steigen die Highlights? Klick Dich durch den Spielplan!

Thomas Delaney (Borussia Dortmund):

...zum Spiel: "Das war ein gutes Spiel von uns. Das Spiel hat sich nach der Roten Karte für Duisburg geändert, aber trotzdem haben wir das am Anfang gut gemacht."

Mehr dazu

...ob er sich geärgert hat, nachdem Bellingham den Vortritt erhielt: "Natürlich (hat mich das geärgert, Anm. d. Red.). Ich möchte jedes Spiel von Beginn an spielen. Heute standen zwei junge Spieler mit Gio und Jude in der Startelf, und die beiden sind super Spieler. Er (Bellingham, Anm. d. Red.) hat heute sehr gut gespielt. Ich bin nicht sauer, aber ich möchte natürlich gern spielen."

Im Free-TV und Stream: Rummenigge bei Sky90

Im Free-TV und Stream: Rummenigge bei Sky90

Sky90 Sonntag ab 11:30 Uhr: Sky Moderator Patrick Wasserziehr begrüßt Karl-Heinz Rummenigge bei "Sky90 – Die Unibet Fußballdebatte".

Thorgan Hazard (Borussia Dortmund):

...zum Spiel: "Heute war es ein sehr starker Auftritt der Mannschaft, wir waren gut im Pressing. Wir hatten viele Torchancen. 5:0 ist ein guter Start."

...zu seiner Position als Linksverteidiger: "Raphael Guerreiro und Nico Schulz bekleiden diese Position, aber beide sind verletzt. Der Trainer hatte mich gefragt, ob ich diese Position spielen kann. Und ich habe gesagt: 'Ja, ich spiele diese Position in der Nationalmannschaft.' Für mich ist das kein Problem, es ist wichtig zu spielen. Wenn ich der Mannschaft helfen kann, dann mache ich das."

...zum Comeback von Kapitän Marco Reus: "Er hat lange gewartet, dass er wieder spielen kann. Aber er hat nicht lange gewartet, um ein Tor zu machen. Auch beim letzten Freundschaftsspiel hat er ein Tor gemacht. Ja, Marco ist wichtig für uns. Es ist gut, dass er ein bisschen gespielt hat. Und dass er direkt mit der ersten Aktion getroffen hat, ist gut für den Kopf von Marco."

2:59
DFB-Pokal, 1. Runde: Dortmund gewinnt in Duisburg locker und leicht mit 5:0. (Videolänge: 2:59 Min)

...zum Ligastart gegen Gladbach: "Am Samstag wird es ein anderes Spiel. Gladbach ist eine starke Mannschaft. In der letzten Saison haben wir dreimal gewonnen, aber dreimal gekämpft für den Sieg. Ich hoffe auf einen guten Start und drei Punkte zum Start."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories