Zum Inhalte wechseln

BVB News: Haalands Sehnsucht nach Titeln ist groß

Haaland "will Trophäen gewinnen" - und zwar mit dem BVB

SID

27.07.2021 | 22:55 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

In diesem Video (Länge: 17 Sekunden) spricht Erling Haaland vom BVB über die Gerüchte um seine Person.

Erling Haaland ist bei den europäischen Topklubs heiß begehrt. Doch zumindest in dieser Saison dürfen sich die Fans von Borussia Dortmund an der norwegischen Urgewalt wohl noch erfreuen.

Erling Haaland stieß einen enttäuschten Schrei aus und schlug sich mit der Hand an den Kopf. Das Sturmjuwel von Borussia Dortmund hatte beim Sondertraining mit Alexander Zickler eine Großchance mit seinem schwächeren rechten Fuß vergeben. Doch nur wenige Minuten später feierte der ehrgeizige Torjäger einen trickreich verwandelten Elfmeter mit einem Diver auf dem regennassen Rasen. So jubeln will Haaland auch in der neuen Saison.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Borussia Dortmunds Erling Haaland will sich weiter verbessern. (Videolänge: 24 Sekunden)

Haaland selbstkritisch

"Ich muss mehr Tore mit meinem rechten Fuß erzielen. Ich muss aber auch mehr Tore mit meinem Kopf und meinem linken Fuß machen. Ich kann mich noch in allen Bereichen verbessern", sagte die norwegische Urgewalt im Trainingslager in Bad Ragaz. Denn für Haaland zählt nur eines: "Ich will Trophäen gewinnen."

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

In der kommenden Saison wohl noch in Dortmund. Zwar wird der 21-Jährige beinahe täglich mit europäischen Topklubs in Verbindung gebracht, doch der Umworbene gibt sich gelassen. "Ich habe noch einen Vertrag über drei Jahre. Ich genieße meine Zeit hier", betonte Haaland und fügte Dienstag an: "Bis gestern habe ich einen Monat nicht mit meinem Berater gesprochen."

175 Millionen "sehr viel Geld"

Dass Champions-League-Sieger FC Chelsea aber bereit sein soll, für ihn 175 (!) Millionen Euro zu zahlen, hat Haaland durchaus mitbekommen. Dies sei "sehr viel Geld für eine Person", daher hoffe er, "dass es nur Gerüchte sind".

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Sollten es keine Gerüchte sein, könnte auch der Pokalsieger ins Grübeln kommen. "Wenn ein Irrer kommt, der 200 Millionen auf den Tisch legt, dann muss man abwägen und auch schauen, wie man das den Aktionären erklärt", sagte BVB-Berater Matthias Sammer bei einem Amazon-Termin am Dienstag.

BVB plant mit dem Norweger

Nach dem Abgang von Jadon Sancho soll Haaland aber unbedingt gehalten werden. "Wir planen mit Erling für die neue Saison", sagte Sportdirektor Michael Zorc. Lizenzspielerchef Sebastian Kehl ist sich sicher, dass Haaland "hungrig sein wird". Er versprühe "unglaublich viel Energie und hat richtig Bock auf die Saison beim BVB". Die Frage, ob Haaland auch nach Ende des Transferfensters am 31. August Spieler des BVB sein werde, beantwortete Kehl im Bild-Interview mit einem klaren "Ja".

Mehr dazu

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Rekordnationalspieler und Sky Experte Lothar Matthäus analysiert jede Woche exklusiv in seiner Kolumne "So sehe ich das" aktuelle Themen der Fußballwelt auf skysport.de

57 Tore hat er in 59 Pflichtspielen für den BVB erzielt. Damit er diese eindrucksvolle Quote halten kann, hat er Neuzugang Donyell Malen schon einmal zur Seite genommen. "Ich habe ihm gesagt, er muss mir viele Assists geben und von Anfang an liefern", meinte Haaland in der Fünf-Sterne-Nobelunterkunft Grand Resort Bad Ragaz schmunzelnd.

Cousin auf Haalands Spuren

Dabei hatte er seine schrillen Sommer-Outfits gegen ein schlichtes weißes T-Shirt und eine schwarze Trainingshose eingetauscht. Im Team waren die knallbunten Klamotten des Torjägers aber auch in der imposanten Schweizer Bergwelt noch ein Thema. "Den schlechtesten Modegeschmack hat Erling Haaland, wenn er im Sommerurlaub ist", stellte Giovanni Reyna fest.

Doch die Teamkollegen sind in erster Linie froh, Haaland als Tormaschine zu haben. Sein Vertrag läuft bis 2024, am Saisonende besitzt er allerdings eine Ausstiegsklausel über rund 80 Millionen Euro.

Und wenn er den BVB dann verlässt? Dann könnte es schon Familien-Ersatz geben. Sein Cousin Albert Braut Tjaaland hat am vergangenen Wochenende bei seinem Pflichtspieldebüt für Molde FK getroffen. Der 17-Jährige erinnert mit seinen 1,85 m und der wuchtigen Erscheinung durchaus an seinen berühmten Verwandten. Und den Diver hat er auch drauf.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: