Zum Inhalte wechseln

BVB-Talent Moukoko bricht Torrekord von Donis Avdijaj

46 Saisontore

Sky Sport

01.06.2019 | 17:33 Uhr

Jubelt wohl auch in Zukunft im BVB-Trikot: Youssoufa Moukoko
Image: Youssoufa Moukoko knackt mit 14 Jahren den U17-Bundesliga Torrekord. © Getty

BVB-Talent Youssoufa Moukoko erzielt gegen den MSV Duisburg seine Saisontore 44 bis 46 und knackt damit den U17-Bundesliga-Torrekord des Ex-Schalkers Donis Avdijaj.

Bei der Partie am letzten Spieltag gegen den MSV Duisburg hatte das Supertalent bereits vor der Pause doppelt getroffen und damit den Rekord gebrochen. Mit ungebrochenem Torhunger erzielte Moukoko aber auch noch seinen dritten Treffer und führte sein Team zu einem souveränem 6:0-Erfolg.

Alle 42 Minuten getroffen

In dieser Saison versenkte der gebürtige Kameruner damit alle 42 Minuten den Ball im Netz und das als jüngster Spieler im U17-Kader der Borussia.

Stream das Finale der UCL live

Stream das Finale der UCL live

Mit Sky Ticket streamst Du das Finale Tottenham vs Liverpool live. Einfach monatlich kündbar.

Der 14-Jährige löst damit Ex-Schalker Donis Avdijaj ab, der in der Saison 2012/13 ganze 44 Saisontore für die U17 der Knappen erzielt hatte. Danach legte der Deutsch-Kosovare jedoch eine unglückliche Karriere hin und ist seit der Vertragsauflösung im März beim Eredivise-Klub Willem II ohne Verein.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: