Zum Inhalte wechseln

BVB Transfer News: Borussia Dortmund mit zwei Alternativen im Angriff

Duo als Haaland-Ersatz im Visier des BVB

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Transferplanungen von Borussia Dortmund: Zwei mögliche Stürmer.

Borussia Dortmund treibt die Personalplanung für die kommende Saison weiter voran. Vier Wechsel sind bereits fix, doch damit sind die Transferaktivitäten noch nicht abgeschlossen.

Nico Schlotterbeck (SC Freiburg) und Niklas Süle (FC Bayern) in der Abwehr sowie Angreifer Karim Adeyemi (RB Salzburg) hat der BVB bereits als Verstärkungen vermeldet. Am Montag verkündeten die Dortmunder zudem die Verpflichtung von Salih Özcan (1. FC Köln) für die Sechserposition.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Doch damit gibt sich der BVB noch nicht zufrieden. Nach Sky Informationen soll auf jeden Fall noch ein zweiter Stürmer für die kommende Saison kommen. Da die Borussia durch den Abgang von Erling Haaland zu Manchester City nicht nur einen Angreifer mit einer unheimlichen Torquote verliert, sondern auch Körperlichkeit in vorderster Front, soll in Ergänzung zu dem schnellen Adeyemi ein Stürmer der Marke groß und wuchtig folgen.

Alles zu Borussia Dortmund auf skysport.de:

Alle BVB-News im Überblick
Videos zu Borussia Dortmund
Spielplan von Borussia Dortmund
Ergebnisse von Borussia Dortmund
Zur Bundesliga-Tabelle

Haller oder Ekitike?

Zwei Spieler hat der BVB nach Sky Infos auf dem Zettel, die diese Anforderung erfüllen. Sebastien Haller von Ajax Amsterdam und Hugo Ekitike von Stade Reims, die beide 1,90 m groß sind. Der frühere Eintracht-Stürmer Haller erzielte in der niederländischen Eredivisie in der abgelaufenen Saison 21 Tore in 31 Spielen. Der 19-jährige Franzose Ekitike wäre wohl die günstigere Variante. Ihm gelangen in der Ligue 1 zehn Treffer in 24 Spielen.

Die Vertragslaufzeiten der BVB-Stars

  1. Kobel.
    Image: GREGOR KOBEL (Torwart) - Vertrag bis 30.06.2026 © Imago
  2. LUCA UNBEHAUN (Torwart) - Vertrag bis 30.06.2023
    Image: LUCA UNBEHAUN (Torwart) - Vertrag bis 30.06.2023 © Imago
  3. STEFAN DRLJACA (Towart) - Vertrag bis 30.06.2022
    Image: STEFAN DRLJACA (Torwart) - Vertrag bis 30.06.2022 © Imago
  4. Manuel Akanji steht beim BVB bis 2023 unter Vertrag.
    Image: MANUEL AKANJI (Innenverteidiger) - Vertrag bis 30.06.2023 © DPA pa
  5. Mats Hummels gratuliert Eintracht Frankfurt zum Finaleinzug in die Europa League.
    Image: MATS HUMMELS (Innenverteidiger) - Vertrag bis 30.06.2023 © DPA pa
  6. SOUMAILA COULIBALY (Innenverteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024
    Image: SOUMAILA COULIBALY (Innenverteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024 © Imago
  7. Raphael Guerreiro droht gegen Freiburg auszufallen.
    Image: RAPHAEL GUERREIRO (linker Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2023 © DPA pa
  8. Schulz.
    Image: NICO SCHULZ (linker Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024 © Imago
  9. TOM ROTHE (linker Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024
    Image: TOM ROTHE (linker Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024 © Imago
  10. Thomas Meunier fühlt sich mit dem Fußball unter BVB-Coach Marco Rose deutlich wohler.
    Image: THOMAS MEUNIER (rechter Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024 © Imago
  11. BVB-Youngster Mateu Morey kämpft weiter für ein zeitnahes Comeback auf dem Platz.
    Image: MATEU MOREY (rechter Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2024 © Imago
  12. FELIX PASSLACK: In der 62. Minute für Marius Wolf eingewechselt. Hat auf der rechten Defensiv-Seite kaum etwas zu tun. Fügt sich nahtlos ins entschiedene Spiel ein. NOTE: 3
    Image: FELIX PASSLACK (rechter Verteidiger) - Vertrag bis 30.06.2023 © Imago
  13. Can.
    Image: EMRE CAN (defensives Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2024 © Imago
  14. Abdoulaye Kamara.
    Image: ABDOULAYE KAMARA (defensives Mittelfeld) - Vertragsende unbekannt © Imago
  15. Jude Bellingham hatte einen schmerzhaften Zusammenprall mit dem Mainzer Niklas Tauer.
    Image: JUDE BELLINGHAM (zentrales Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2025 © DPA pa
  16. Mo Dahoud sorgt für den wichtigen BVB-Dreier in Frankfurt.
    Image: MAHMOUD DAHOUD (zentrales Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2023 © Imago
  17. BVB
    Image: GIOVANNI REYNA (offensives Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2025 © Imago
  18. JULIAN BRANDT:
    Image: JULIAN BRANDT (offensives Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2024 © Imago
  19. Die Konstellation für Marco Reus und Borussia Dortmund in Gruppe C ist kompliziert.
    Image: MARCO REUS (offensives Mittelfeld) - Vertrag bis 30.06.2023 © DPA pa
  20. Thorgan Hazard will beim BVB bleiben.
    Image: THORGAN HAZARD (Linksaußen) - Vertrag bis 30.06.2024 © DPA pa
  21. Marius Wolf ist zurück im Training des BVB.
    Image: MARIUS WOLF (Rechtsaußen) - Vertrag bis 30.06.2024 © DPA pa
  22. Jamie Bynoe-Gittens (BVB U19) - Der 17-jährige Rechtsaußen ist U19-Leistungsträger: Neun Spiele, neun Tore. Verletzte sich im Sommer im Profi-Trainingslager, sonst hätte er vielleicht schon eine Chance bekommen. Durchbruch im nächsten Jahr möglich.
    Image: JAMIE BYNOE-GITTENS (Rechtsaußen) - Vertrag bis 30.06.2023 © Imago
  23. DONYELL MALEN:
    Image: DONYELL MALEN (Stürmer) - Vertrag bis 30.06.2026 © DPA pa
  24. Youssoufa Moukoko fällt beim BVB erneut aus
    Image: YOUSSOUFA MOUKOKO (Stürmer) - Vertrag bis 30.06.2023 © DPA pa
  25. STEFFEN TIGGES (Bild) und NICO SCHULZ: Beide nach der 70. Minute eingewechselt. Keine Note.
    Image: STEFFEN TIGGES (Stürmer) - Vertrag bis 30.06.2024 © DPA pa
  26. Niklas Süle wechselt im Sommer vom FC Bayern zum BVB.
    Image: Zugänge 2022/23: NIKLAS SÜLE (bis 2026), NICO SCHLOTTERBECK (bis 2027), SALIH ÖZCAN (bis 2026), KARIM ADEYEMI (bis 2027) und MARCEL LOTKA (bis 2024). © DPA pa

Und auch für das Trainerteam um den designierten neuen Chefcoach Edin Terzic steht ein namhafter Transfer bevor. Kein geringerer als der erfahrene Co-Trainer Peter Hermann, der unter anderem an der Seite von Jupp Heynckes beim FC Bayern arbeitete, soll nach Sky Informationen Terzic unterstützen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: