Zum Inhalte wechseln

Champions League: Laut Statistik haben Barca und der BVB die besten Chancen auf den Titel

Statistik-Spielchen: Barca und BVB Favoriten auf den CL-Titel

Lars Pricken

16.12.2019 | 19:21 Uhr

Der BVB und der FC Barcelona kommen beide aus Gruppe F.
Image: Der BVB und der FC Barcelona kommen beide aus Gruppe F. © Imago

Während bei den Buchmachern andere Top-Klubs als Favoriten gelten, zeigt die Statistik, dass man im Rennen um die Champions-League-Krone vor allem mit dem BVB und Barcelona rechnen sollte.

Wagt man sich an Prognosen, wer in diesem Jahr die Königsklasse gewinnen könnte, kommen den meisten wohl Titelverteidiger Liverpool oder Rekordsieger Real Madrid in den Sinn. Schaut man sich die Sieger seit der Saison 2003/2004 an, kommen die Favoriten in diesem Jahr aber aus einer ganz bestimmten Gruppe.

CL-Auslosung live im TV und Stream

CL-Auslosung live im TV und Stream

Am 16. Dezember lost die UEFA das Achtelfinale der Champions League aus. Sky überträgt die Auslosung live im Free-TV und Livestream auf skysport.de. Alle Infos.

Seit besagter Spielzeit kamen sechs der 16 Wettbewerbs-Sieger aus Gruppe F. Das bedeutet, dass seitdem 38 Prozent der Gewinner aus dieser Riege kamen. In diesem Jahr würde das für den FC Barcelona und Borussia Dortmund, die sich am letzten Spieltag im Fernduell gegen Inter Mailand durchgesetzt haben, besonders hohe Chancen bedeuten.

3:11
Champions League, 6. Spieltag: Borussia Dortmund bleibt mit viel Glück und freundlicher Unterstützung des FC Barcelona in der Königsklasse. Ein keinesfalls berauschendes 2:1 gegen Slavia Prag im

RB Leipzig mit schlechten Chancen auf den Titel

Der letzte Sieger aus der Favoriten-Gruppe war Real Madrid in der Saison 2016/2017. Damals war der BVB auch in Gruppe F vertreten, musste sich trotz des Gruppensieges allerdings im Viertelfinale gegen die AS Monaco geschlagen geben. Mit dem FC Bayern gewann 2012/2013 sogar ein Bundesligist aus F den Henkelpott.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Bleibt man bei dieser Statistik, würden in diesem Jahr vor allem Olympique Lyon und RB Leipzig in die Röhre gucken. Seit 2003/2004 konnte noch kein Team aus Gruppe G den Champions-League-Titel holen.

Mehr zum Autor Lars Pricken

Weiterempfehlen: