Zum Inhalte wechseln

Champions League News: BVB-Stürmer Erling Haaland mit Rekord

Nächster CL-Rekord! Haaland besser als Kane, Mane & Co.

Sky Sport

30.10.2020 | 19:06 Uhr

2:59
Champions League, 2. Spieltag: Dortmund schlägt St. Petersburg mit 2:0 (Videolänge: 2:59 Min).

Erling Haaland trifft und trifft und trifft. Auch beim 2:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen Zenit St. Petersburg hat der Norweger zugestochen und damit einen Champions-League-Rekord aufgestellt.

Lange hat es gedauert, bis die Borussia im zähen Match in der Königsklasse erlöst wurde. Jadon Sancho machte das 1:0 vom Punkt, ehe sich dann auch Haaland einmal mehr in die Liste der Torschützen eintragen durfte. Die Chance dazu hätte er schon früher gehabt, doch letztlich spielt der Zeitpunkt im Spiel keine Rolle.

So siehst Du die CL-Gruppenphase 20/21 auf Sky - alle Spiele im Überblick

So siehst Du die CL-Gruppenphase 20/21 auf Sky - alle Spiele im Überblick

Sky zeigt Dir die Gruppenphase der UEFA Champions League 2020/21 live im TV und Stream. Ein Überblick über alle Konferenzen und exklusiven Einzelspiele.

Haaland um drei Treffer besser als Inzaghi, Kane und Mane

Das Duell gegen den russischen Meister war das zehnte Spiel in der Champions League für den 20-jährigen Angreifer. Sein Treffer zum 2:0-Endstand in der Nachspielzeit war dabei schon sein zwölfter Torerfolg. So viele Treffer nach zehn Einsätzen sind Rekord in der Königsklasse.

Damit steht der schwarz-gelbe Torgarant vor enorm populärer Konkurrenz. Bisher hielten den Rekord für die meisten Tore nach zehn Spielen Simone Inzaghi, Harry Kane und Sadio Mane mit je neun erfolgreichen Abschlüssen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: