Zum Inhalte wechseln

Champions League News: Noten des FC Bayern München gegen Atletico

Joker mit bester Bayern-Note - Star verpasst Eigenwerbung

Udo Hutflötz

02.12.2020 | 18:38 Uhr

Thomas Müller trifft nach seiner Einwechslung per Elfmeter und verhindert damit die Bayern-Niederlage gegen Atletico.
Image: Thomas Müller trifft nach seiner Einwechslung per Elfmeter und verhindert damit die Bayern-Niederlage gegen Atletico.  © Getty

Große Rotation, neues System: Der FC Bayern experimentiert bei Atletico Madrid ob des sicheren Gruppensieges in der Champions League - nicht gänzlich ohne Folgen. Durch das 1:1 reißt die CL-Siegesserie von insgesamt 14 Spielen. Die Einzelkritik.

Mit Jamal Musiala und Bright Arrey-Mbi stellt Bayern-Trainer Hansi Flick gleich zwei 17-Jährige von Beginn an aufs Feld. Da zahlreiche Stammspieler geschont werden oder verletzungsbedingt fehlen, rotieren unter anderem Eric Maxim Choupo-Moting, Bouna Saar und Javi Martinez Spieler aus der zweiten Reihe ins Team.

Doch kaum einer konnte dabei auf sich aufmerksam machen und Eigenwerbung für weitere Startelfeinsätze betreiben. Am meisten stach ein Altbekannter in neuer Rolle heraus. Zudem konnte einer der beiden Youngster positiv auffallen, während dem anderen die Nervosität deutlich anzumerken war.

Die Sky Noten der Profis des FC Bayern gegen Atletico Madrid

  1. ALEXANDER NÜBEL:
    Image: ALEXANDER NÜBEL: Der Neuer-Vertreter ist beim 0:1 aus kurzer Distanz machtlos. Kann im weiteren Verlauf der Partie seine fußballerischen Qualitäten bei den Rückpässen seiner Mitspieler nicht unter Beweis stellen, wirkt dabei teils unsicher. NOTE: 4 © Getty
  2. BOUNA SARR:
    Image: BOUNA SARR: Der Franzose zeigt sich wie gewohnt offensivfreudig, allerdings ohne nennenswerte Aktion. Hinten hat er seine Probleme mit Carrasco und kann so nicht zur defensiven Stabilität beitragen. Verliert zudem neunmal den Ball. NOTE: 4 © Getty
  3. NIKLAS SÜLE:
    Image: NIKLAS SÜLE: Der Nationalspieler wirkt zu Beginn etwas steif und lässt sich leicht von Correa austanzen. Beim Gegentor kommt er gegen Joao Felix zu spät. Steigert sich jedoch im Verlauf der Partie & gewinnt knapp 60 Prozent seiner Zweikämpfe. NOTE: 3 © Getty
  4. DAVID ALABA:
    Image: DAVID ALABA: Absolviert sein 400. Pflichtspiel für die Bayern - und das erstmals als Kapitän. Er ist noch der Beste in einer sonst nicht immer sattelfesten Abwehr. Fungiert bei zahlreichen Bayern-Offensivaktionen als erste Station. NOTE: 3 © Getty
  5. LUCAS HERNANDEZ:
    Image: LUCAS HERNANDEZ: Kann nicht an seine zuletzt guten Leistungen anknüpfen. Ist wie die anderen FCB-Profis häufig zu weit vom Gegenspieler weg. Durch seine zentralere Rolle in der Dreier-/Fünfer-Kette auch mit deutlich weniger Offensivaktionen. NOTE: 4 © Getty
  6. BRIGHT ARREY-MBI:
    Image: BRIGHT ARREY-MBI: Der Youngster feiert seinen ersten Einsatz in der Königsklasse - und das direkt von Beginn an. Allerdings ist ihm die Nervosität anzumerken. Führt nur zwei Zweikämpfe und verliert beide. Schaltet beim 0:1 zu langsam. NOTE: 5 © Getty
  7. JAVI MARTINEZ:
    Image: JAVI MARTINEZ: Der Spanier übernimmt in Abwesenheit von Kimmich, Goretzka und Tolisso den defensiveren Part im Bayern-Zentrum. Findet dort aber bis zu seiner Auswechslung (62.) kaum ins Spiel und gewinnt nur 33 Prozent seiner Zweikämpfe. NOTE: 4 © Getty
  8. JAMAL MUSIALA:
    Image: JAMAL MUSIALA: Der englische U-Nationalspieler feiert seinen ersten Startelf-Einsatz in der Königsklasse. Anders als Arrey-Mbi zeigt er sich davon aber unbeeindruckt. Ist mutig, sucht die Zweikämpfe und belebt so das Offensivspiel des FCB. NOTE: 3 © Getty
  9. LEROY SANE:
    Image: LEROY SANE: Der Flügelspieler kann nicht wirklich Werbung für sich machen. Wechselt immer wieder mal die Seiten, doch kann weder links noch rechts Durchschlagskraft entwickeln. Kommt am Ende nur auf einen Torschuss, der meterweit drüber geht. NOTE: 5 © Imago
  10. ERIC MAXIM CHOUPO-MOTING:
    Image: ERIC MAXIM CHOUPO-MOTING: Der Lewandowski-Backup hat gegen die kantigen Atletico-Verteidiger bis zum Schluss einen schweren Stand. Lässt sich immer wieder zurückfallen, um so mehr am Spiel teilzunehmen, ist aber oft auf sich allein gestellt. NOTE: 4 © Getty
  11. DOUGLAS COSTA:
    Image: DOUGLAS COSTA: Der Brasilianer gehört vor allem in der ersten Hälfte zu den Aktiveren auf Bayern-Seite. Versucht mit seinen Dribblings viel nach vorne, verliert aber insgesamt viel zu oft den Ball (19-mal). NOTE: 4 © Getty
  12. THOMAS MÜLLER:
    Image: THOMAS MÜLLER: Wird nach zuletzt zahlreichen Einsätzen zunächst geschont. Kommt dann aber in der 62. Minute für Martinez ins Spiel und belebt dieses. Holt kurz vor Schluss den Elfmeter heraus und verwandelt eiskalt. Bester Münchener! NOTE: 2 © Getty
  13. SERGE GNABRY:
    Image: SERGE GNABRY: Bringt ähnlich wie Müller nach seiner Einwechslung für Arrey-Mbi (61. Minute) Schwung ins Spiel. Spielt den entscheidenden Pass, der zum Elfmeter führt und hat am Ende die drittbeste Zweikampfquote (60 Prozent). NOTE: 3 © Getty
  14. CHRIS RICHARDS:
    Image: CHRIS RICHARDS: Der junge US-Amerikaner findet sich nach seiner Einwechslung (62.) auf der rechten Abwehrseite wieder und hat diese über weite Strecken gut im Griff. Interpretiert diese Position deutlich defensiver als sein Vorgänger Sarr. NOTE: 3 © Getty
  15. Kurz vor Schluss bringt Bayern-Trainer Hansi Flick (Bild) noch die beiden Youngster ANGELO STILLER (76. Minute) und JOSHUA ZIRKZEE (86. Minute). Beide OHNE BEWERTUNG
    Image: Kurz vor Schluss bringt Bayern-Trainer Hansi Flick (Bild) noch die beiden Youngster ANGELO STILLER (76. Minute) und JOSHUA ZIRKZEE (86. Minute). Beide OHNE BEWERTUNG © Imago

Deutlich an Durchschlagskraft fehlt es hingegen einem Star, der eigentlich den Anspruch hat, immer von Beginn an zu spielen, gegen Atletico aber nicht für sich werben kann.

2:58
Champions League, 5. Spieltag: Bayern München hat sich mit einer besseren B-Elf nach 15 Erfolgen in der Champions League in Serie wieder einmal mit einem Unentschieden begnügen müssen. Die Bayern-Bubis mit zwei 17-Jährigen erkämpften sich bei Atletic

Alle Videos und News zum FC Bayern München findet Ihr unter den entsprechenden Links.

Mehr zum Autor Udo Hutflötz

Weiterempfehlen: