Zum Inhalte wechseln

Corona-Krise: Fußball-Logos in Zeiten des Social Distancing

Fußball-Logos in Zeiten des Social Distancing

Sky Sport

28.03.2020 | 09:38 Uhr

Die Buchstaben des BVB-Logos könnten in Corona-Zeiten den gelben Hintergrund verlassen. (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)
Image: So könnte das BVB-Logo im Social-Distancing-Logo aussehen,. (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)

Leute auf der ganzen Welt praktizieren derzeit das Social Distancing. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, soll ein gewisser Abstand zu Mitmenschen gehalten werden. Ein Designer hat nun auch erste Fußball-Logos entworfen, die sich an diese Maxime halten.

Daniel Nyari ist derzeit Creative Director bei den Agentur FutbolArtistNetwork, arbeitete in der Vergangenheit aber unter anderem auch schon für Nike, die DFL, Adidas oder ESPN. Nun hat der Designer bei Twitter erste Entwürfe von Fußballklub-Logos entworfen, die sich an das Social Distancing halten.

Zum Durchklicken: Fußball-Logos im Social-Distancing-Look

  1. Ob sich der Ball in diesem Social-Distancing-Logo von RB Leipzig einsam fühlt? (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)
    Image: Ob sich der Ball in diesem Social-Distancing-Logo von RB Leipzig einsam fühlt? (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)
  2. Der Wolf im Logo der AS Rom flieht aus dem Logo. Vorbildlich in Coronazeiten. (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)
    Image: Der Wolf im Logo der AS Rom flieht aus dem Logo. Vorbildlich in Coronazeiten. Romulus und Remus bleiben jedoch zusammen. (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)
  3. Die Buchstaben des BVB-Logos könnten in Corona-Zeiten den gelben Hintergrund verlassen. (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)
    Image: Die Buchstaben des BVB-Logos könnten in Corona-Zeiten den gelben Hintergrund verlassen. (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)
  4. Brav würden die einzelnen Elemente des LaLiga-Logos sich in diesem Entwurf an das Social Distancing halten. (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)
    Image: Brav würden die einzelnen Elemente des LaLiga-Logos sich in diesem Entwurf an das Social Distancing halten. (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)
  5. So würde das Logo von Bayer Leverkusen aussehen, wenn es sich an die aktuellen Vorschriften in Corona-Zeiten halten würde. (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)
    Image: So würde das Logo von Bayer Leverkusen aussehen, wenn es sich an die aktuellen Vorschriften in Corona-Zeiten halten würde. (Quelle: Daniel Nyari @Twitter)

Definitiv gewöhnungsbedürftig, aber vielleicht nicht komplett utopisch, denn der neue Beckham-Klub Inter Miami hat die beiden Flamingos getrennt. Vielleicht gehen BVB & Co. ja einen ähnlichen Weg...

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: