Zum Inhalte wechseln

DFB News: Joshua Kimmich äußert sich über EM-Aus und Löw

Nach bitterem EM-Aus: Kimmich meldet sich zu Wort

SID

02.07.2021 | 10:57 Uhr

Joshua Kimmich meldet sich nach dem EM-Aus zu Wort.
Image: Joshua Kimmich meldet sich nach dem EM-Aus zu Wort.  © DPA pa

Die Tränen sind getrocknet, doch Joshua Kimmich trägt immer noch schwer am Achtelfinal-Aus mit der deutschen Nationalmannschaft bei der EM.

"Die Enttäuschung sitzt tief und es ist wirklich schwierig für mich, das Ganze zu verarbeiten", schrieb der 26-Jährige am Donnerstagabend bei Instagram.

Der EM-Spielplan im Überblick

Der EM-Spielplan im Überblick

Gegen wen und wann muss Deutschland ran? Hier gibt's den EM-Spielplan in der Übersicht.

Er habe "zu jeder Zeit 100 Prozent daran geglaubt, dass wir das Turnier gewinnen können und ich bin sehr traurig darüber, dass wir euch und uns alle nicht stolz machen konnten", ergänzte der Profi von Bayern München.

Dank an Anhänger und Trainer

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Joshua Kimmich (@jok_32)

Kimmich hatte nach dem 0:2 gegen England im Wembley-Stadion an der Schulter von Kapitän Manuel Neuer geweint. "Es war eine große Chance, die wir leider nicht nutzen konnten und dennoch bin ich sicher, dass wir zurückkommen werden", schrieb er, dazu als Motto: "Der Traum bleibt."

Neben den Fans ging sein Dank "an unseren Coach Jogi Löw. Die Ära, die er geprägt hat, bleibt unvergessen. Ich bin dankbar für das Vertrauen, das er all die Jahre in mich hatte."

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten