Zum Inhalte wechseln

DFB-Pokal: Bundesliga-Gegner müssen teils ermittelt werden

Kuriose Pokal-Auslosung: Teilnehmer stehen noch nicht alle fest

Sky Sport

26.08.2020 | 18:36 Uhr

Im DFB-Pokal wird wieder ausgelost.
Image: Im DFB-Pokal wird wieder ausgelost. © Imago

Am Sonntag wird die erste Runde des DFB-Pokals ausgelost. Dabei wird es zu einer kuriosen Situation kommen, da noch nicht alle Teilnehmer des Turniers feststehen.

Jahr für Jahr ist es das absolute Highlight einiger Amateur-Vereine: die Teilnahme am DFB-Pokal. Viele hoffen auf einen echten Kracher in der ersten Runde des Turniers, um den Fans und sich selbst etwas Einmaliges zu bieten.

Amateure eifern dem 1. FC Saarbrücken nach

Andere mobilisieren alle Kräfte und setzen sich entgegen aller Erwartung in der ersten Runde durch, kegeln teilweise namhafte Teilnehmer heraus. Das große Vorbild der kleinen Klubs heißt seit letztem Jahr Saarbrücken. Als erster Viertligist überhaupt schafften es die Saarländer ins Halbfinale des Pokals, wo es an Bayer Leverkusen letztlich kein Vorbeikommen gab (0:3).

Welcher Amateurverein in der kommenden Spielzeit die Chance auf ein ähnliches Wunder bekommt, steht trotz der Auslosung am Sonntag um 18 Uhr noch nicht fest. Einige Teilnehmer müssen durch das Beenden der 21 Landespokale erst im Laufe der nächsten Wochen ermittelt werden.

1:21
Saarbrückens Torhüter Daniel Batz hält den Strafstoß von Rouwen Hennings und im Elfmeterschießen pariert er gegen Karaman, Stöger, Zimmermann und Zanka.

24 Teilnehmer stehen noch nicht fest

Bislang sind mit den Erst- und Zweitligisten sowie den Würzburger Kickers, Eintracht Braunschweig, dem FC Ingolstadt 04 und dem MSV Duisburg aus der 3. Liga insgesamt erst 40 von 64 Mannschaften gesetzt. Auf den übrigen 24 Losen werden also nicht die Teams, sondern stellvertretend der Name des Landespokales stehen. Auf drei weiteren Losen wird dann ein Landesverband stehen, da drei Teams aus den drei Landesverbänden kommen müssen, denen die meisten Herrenmannschaften angehören (Bayern, Niedersachsen, Westfalen).

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Auf wen genau also die Top-Klubs um Bayern München, Borussia Dortmund oder Bayer Leverkusen treffen, könnte sich am Sonntag noch gar nicht entscheiden. Dazu bedarf es einiger Entscheidungen, die aufgrund der Coronapandemie vorerst verschoben wurden. Spannend dürfte die Losung aber trotzdem werden.

Die Spiel-Termine im Überblick:

Auslosung 1. Hauptrunde: 26. Juli 2020

Mehr dazu

1. Hauptrunde: 11. bis 14. September 2020

2. Hauptrunde: 22. und 23. Dezember 2020

Achtelfinale: 2. und 3. Februar 2021

Viertelfinale: 2. und 3. März 2021

Halbfinalspiele: 1. und 2. Mai (vorbehaltlich letzter Gespräche)

Finale: 13. Mai 2021 (Berlin, Olympiastadion)

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: