Zum Inhalte wechseln

DFB-Pokal: Sascha Stegemann pfeift das Finale

Nach starker Saison: Stegemann pfeift DFB-Pokal-Finale

Sascha Stegemann pfiff in dieser Saison bislang 28 Spiele.
Image: Sascha Stegemann pfiff in dieser Saison bislang 28 Spiele.  © DPA pa

Schiedsrichter Sascha Stegemann wird das DFB-Pokal-Finale zwischen dem SC Freiburg und RB Leipzig leiten.

Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag bekannt. Der 37-Jährige erhält beim Endspiel am 21. Mai im Berliner Olympiastadion Unterstützung von seinen Assistenten Mike Pickel und Frederick Assmuth. Vierter Offizieller ist Robert Schröder, als Video-Assistenten fungieren Sören Storks und Christian Gittelmann.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Lob für Stegemann

"Sascha Stegemann pfeift eine richtig gute Saison und gehört in dieser Spielzeit zu den leistungsstärksten Schiedsrichtern der Bundesliga", sagte Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich. Stegemann erfahre nicht nur positives Feedback aus der Liga, sondern sei "zum Jahresbeginn auch in die First Category der UEFA aufgestiegen. Seine Leistungen werden national und international wertgeschätzt, er und sein Team haben sich diese besondere Spielleitung verdient."

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten