Zum Inhalte wechseln

DFB-Team News: Gerland würde Flick zum DFB begleiten

''Antwort ist doch klar'' - Gerland spricht über DFB-Zukunft

SID

15.06.2021 | 20:25 Uhr

Hermann Gerland verlässt den FC Bayern München.
Image: Hermann Gerland verlässt den FC Bayern München.  © Imago

Fußball-Trainer Hermann Gerland würde seinen Bayern-Chef Hansi Flick gerne zur deutschen Nationalmannschaft begleiten. "Ja, natürlich. Das ist doch klar", sagte der 67-Jährige dem Bild-Podcast "Phrasenmäher". Flick wird nach der EM Nachfolger von Joachim Löw im Amt des Bundestrainers.

"Wenn mich einer fragt: Hermann, willst du da mitmachen? Dann ist die Antwort doch klar. Das ist doch normal", sagte Gerland. "Das wäre ja idiotisch, wenn ich sagen würde: Nee, ich schaue lieber für irgendeinen Verein Zweitliga-Fußball oder mache in der 2. Liga was oder 3. Liga."

''Ich möchte noch was machen''

Sollten DFB-Direktor Oliver Bierhoff oder Flick selbst sich melden, "dann ist die Hoffnung groß. Denn ich möchte noch was machen. Und wenn ich mit den besten Spielern Deutschlands weiterhin zusammenarbeiten kann, dann ist das doch für mich was ganz Außergewöhnliches."

Der EM-Spielplan im Überblick

Der EM-Spielplan im Überblick

Gegen wen und wann muss Deutschland ran? Hier gibt's den EM-Spielplan in der Übersicht.

Gerland verlässt den Rekordmeister Bayern München im Sommer nach mehr als 20 Jahren. Er gilt als Entdecker von Stars wie Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller, Mats Hummels oder David Alaba. Von Flick schwärmte er: "Er ist auf jedem Gebiet exzellent aufgestellt. Fachlich und menschlich. Unvorstellbar. Dazu kommt der Erfolg. Und er hatte ja einen unvorstellbaren Erfolg."

Neuer Bayern-Trainer wird Julian Nagelsmann (bisher RB Leipzig).

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: