Zum Inhalte wechseln

DFB-Team News: Thomas Müller zieht mit Uwe Seeler gleich

43. Länderspieltor: Müller zieht mit Seeler gleich

Thomas Müller hat in Sachen DFB-Toren mit Uwe Seeler gleichgezogen.
Image: Thomas Müller hat in Sachen DFB-Toren mit Uwe Seeler gleichgezogen.  © Imago

Nationalspieler Thomas Müller ist mit seinem 43. Länderspieltor mit dem Idol Uwe Seeler gleichgezogen.

Der Profi von Bayern München traf im Länderspiel in Amsterdam gegen die Niederlande zur 1:0-Führung (45.+1) und hat jetzt genau so viele Tore auf dem Konto wie die Legende vom Hamburger SV.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Seeler: "Werde Treffer von Müller bejubeln"

Seeler hatte angekündigt, sich das Spiel anzusehen, er werde "Treffer von Müller natürlich bejubeln", sagte er der Bild: "Es ehrt mich sehr, wenn dieser Ausnahme-Fußballer bald mehr Treffer erzielt haben wird als ich."

Müllers Leistung sei "nicht hoch genug einzuschätzen, da er ja nicht als klassischer Mittelstürmer für die Nationalmannschaft agiert", ergänzte er.

Auch Müller sprach voller Hochachtung über Seeler. "Mit solchen Legenden, die im letzten Jahrhundert den Weltfußball geprägt haben, auf einer Stufe zu stehen", sagte der 32-Jährige, "das ist eine tolle Sache, die man als Kind nicht zu träumen gewagt hat."

SID

Weiterempfehlen: